Sonntag, 29. Dezember 2013

~Eule rezensiert~ Vollstrecker der Königin - Der Baeldin-Mord von Angelika Diem (Ebook)

Titel: Vollstrecker der Königin - Der Bealdin-Mord
Autor: Angelika Diem
Genre: Fantasy/Krimi
Seiten: 89
Erschienen: 14.03.2013
TB: 4,90€ [D]
Ebook: 1,65€
Verlag: Machandel-Verlag



Inhalt:

Als auf der Burg des Fürsten von Baeldin ein Mord an einer Kammerzofe verübt wird, wird die Vollstreckerin Caitlynn im Namen der Königin dorthin zu ihrem ersten richtigen Einsatz geschickt. Bei der Suche nach dem Mörder stößt sie allerdings auf Wiederstände, denn so gut wie jeder auf der Burg erscheint verdächtig. Und war die Kammerzofe wirklich nur eine Kammerzofe? Warum sollte die Königin ein Interesse daran haben, diesen Mord aufzuklären? Caitlynn muss sich bewähren und dem Schuldigen mit Hilfe eines Schmerzsteins seine gerechte Strafe zuführen.

Meine Meinung:

Ich habe dieses Ebook ganz überraschend von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und da es mich auch vom Klappentext her gleich angesprochen hat, natürlich gerne zugegriffen. Und ich habe es auch nicht bereut, denn dieser kurzweilige Schmöker hat durchaus Potenzial.

Eigentlich sind Krimis und auch Bücher mit geringer Seitenanzahl nicht so mein Ding aber ich lasse mich ja gerne immer wieder eines besseren belehren. Hier habe ich den Krimi-Aspekt absolut nicht als störend empfunden, weil es sich nicht um einen Krimi im klassischen Sinne handelt, sondern vermischt ist mit vielen Fantasy-Elementen. So hat die Protagonistin Caitlynn, die wir durch das Buch begleiten, die Fähigkeit den Schmerz von Mordopfern einzufangen und in einem Stein zu speichern um dann anschließend diesen Schmerz an den Täter weiterzugeben als Bestrafung. Das habe ich in der Form noch nicht gelesen und ich finde die Idee wirklich super. Auch besitzen die Charaktere je nach Stand und Ausbildung sogenanntes Charisma mit dem sie in die Gedanken ihrer Mitmenschen eindringen und teilweise auch beeinflussen oder unterdrücken können.

Die Charaktere an sich sind gut erdacht aber mir fehlt hier und da ein bisschen Tiefe, sie sind doch ein wenig flach und austauschbar. Über Caitlynn als Hauptperson weiß man natürlich ein wenig mehr, grade weil auch der Prolog einen Teil ihrer Vergangenheit beinhaltet. Dadurch erfährt der Leser dann auch warum sie zur Vollstreckerin wurde. Sowieso umgibt Caitlynn etwas Geheimnisvolles, das hat mir gut an ihr gefallen.

Durch die geringe Seitenanzahl war jetzt auch nicht unbedingt viel Spielraum innerhalb der Geschichte möglich, aber dennoch ist man gespannt auf die Auflösung. Ich hatte zwar schnell einen Verdacht der sich dann auch bestätigt hat, aber trotzdem zweifelt man doch und ist sich nie so richtig sicher, wer denn nun dahinter steckt. Der Schreibstil der Autorin tut sein Übriges, er ist flüssig und man fliegt quasi durch die Seiten, man hat das kurze Buch wirklich schnell geschafft. Aber es hätte auch gerne noch etwas länger sein können oder es wäre auch eine gute Idee für eine Buchreihe.

Fazit:

Überraschend gut, wenn man seine Erwartungen entsprechend anpasst. Die Ideen sind wirklich neu und erfrischend, so mag auch ich Krimi. Ein kurzes aber ganz unterhaltsames Buch, das man in einem Rutsch durchgelesen hat. Für dieses gute Preis- Leistungsverhältnis durchaus empfehlenswert.

Bewertung:

Cover: 4/5
Schreibstil: 4,5/5
Story: 4/5
Charaktere: 3/5

Ergibt eine Gesamtbewertung von knapp:



Vielen Dank an Angelika Diem für das Rezensionsexemplar. Homepage der Autorin




Kommentare:

  1. Tolle Rezi :) Werde es mir jetzt glaube ich auch mal gönnen :)))
    War mir noch nicht ganz sicher.

    LG:)

    AntwortenLöschen
  2. @Schneeweißchen: Ich danke dir, freut mich, wenn ich dich neugierig machen konnte! :D

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat der Kurzroman auch sehr, sehr gut gefallen. Ich würde mir ja wünschen, dass die Autorin mal einen richtig fetten Wälzer schreibt, denn ihr Schreibstil ist wirklich angenehm.
    Freut mich sehr, dass du die Geschichte genauso sehr mochtest wie ich :D
    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  4. @Lyrica: Ja ein Wälzer wäre schön, oder eine mehrteilige Reihe die in ihrem Fantasy-Universum rund um die Vollstreckerin Caitlynn spielt :).
    Danke für deinen Kommentar!
    LG Insi Eule

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).