Samstag, 1. Februar 2014

~Eule blickt zurück~ Januar 2014




Hallo meine lieben LeseEulen!

Schon ist der erste Monat des Neuen Jahres um, ist das zu fassen? Kommt nur mir alles so schnelllebig vor oder geht es euch auch so?

Mag auch sein, dass der Januar nur so vorbei flog, weil ich was meinen Job angeht wirklich sehr eingespannt war und auch immer noch bin. Deshalb kam ich leider auch nicht so oft zum Lesen, wie ich gerne gewollt hätte.

Mein Lesefazit für den Januar fällt dementsprechend natürlich nicht ganz so gut aus, ich hätte wirklich gerne mehr gelesen, habe aber dennoch mein (in weiser Vorraussicht) niedrig gestecktes Ziel von 6 Büchern um ein Buch übertroffen. Hallelujah.

Und ich habe bis auf das Eine auch nur Challenge-Bücher gelesen, damit ich nicht gleich im ersten Monat total verkacke *räusper*. Also ja, immerhin habe ich bei beiden Challenges (siehe rechts in der Sidebar) die Aufgaben rechtzeitig erfüllt und auch jedes Buch rezensiert, welches ich in diesem Monat gelesen habe. Zu meiner Verteidigung kann ich natürlich auch noch sagen, dass 'Der Übergang' mit über 1000 Seiten ein richtiger Klopper war... Gebt mir noch  ein bisschen Zeit und mir fallen sicher noch ein paar Ausreden ein, öhöm ^^'. Man kann sich doch alles schönreden irgendwie...
Wichtiger Vorsatz für den Februar: Mehr Bücher lesen, weniger Bücher kaufen!

Aber genug gesabbelt, hier kommen die harten Fakten:


Gelesene:
1. [❤❤❤] Iloo - Die andere Welt von Michael Stappert                             
2. [❤❤❤❤] Moorehawke-Trilogie 1: Schattenpfade von Celine Kiernan     
3. [❤❤❤❤] Moorehwake-Trilogie 2: Geisterpfade von Celine Kiernan          
4. [❤❤❤] Viral-Trilogie 1: Der Übergang von Justin Cronin                    
5. [❤❤❤❤❤] Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes                                   
6. [❤❤❤❤] Speechless von Hannah Harrington                                             
7. [❤❤❤❤❤] Gefangene der Magie von Rebecca Wild                             
(Für die Rezis klickt in der Sidebar auf 'Eules Rezis', dort findet ihr wie immer alle bisher geschriebenen)

Neuzugänge:
13 Printbooks
10 Ebooks
(Für Details siehe Neuzugängepost)


Insgesamt gelesen Seiten: 3.599
Pro Tag gelesen Seiten: ca. 116
Derzeit auf dem SuB: 39
Ziel für Februar:

Kommentare:

  1. Tolle Bücher (:
    Von 'Der Übergang' war ich total begeistert und finde es schade das du nur 3 ♥chen vergeben konntest. Willst du den 2. Band dann noch lesen oder nicht? :)
    'Speechless' möchte ich auch noch lesen, das Buch befindet sich schon viel zu lange auf meiner Wunschliste ^-^
    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  2. "Der Übergang" hat mir auch besser gefallen :) Aber ist halt nicht jedermanns Geschmack, ist sehr umfangreich und stellenweise langatmig, obwohl ich persönlich es nicht so empfunden hab.
    "Speechless" hab ich auch schon auf dem SuB, das will ich auch demnächst unbedingt noch lesen!

    Und ich finde 3600 Seiten definitiv nicht wenig, aber man sollte sich ja immer höhere Ziele stecken ;)

    GLG Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Ohja... die Schnellebigkeit. Die macht mir momentan mehr als genug zu schaffen, wenn ich dran denke, dass ich bis April so viel für die Uni geschafft haben muss und nicht vorankomme. Und dann bin ich fertig und gerade das ging irgendwie doch sehr flott... Sowas macht einen immer nachdenklich, hm? Man versucht bewusster zu leben und hockt dann meist doch nur vor PC oder Internet *seufz*

    Du hast doch auch sehr viel gelesen, Mensch! Es geht ja auch nicht darum, sich mit anderen zu messen, sondern Spaß an dem zu haben, was man liest. Und wenn du deine eigenen Ziele noch übertroffen hast, ist das doch wunderbar! :)

    Viel Spaß nachher beim härtesten Finale ever....ever... EVER! ;)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  4. @Jasi: Doch, den zweiten Band möchte ich schon noch lesen irgendwann, das mache ich aber, wenn ich ganz viel Zeit habe ^^'. Es interessiert mich ja schon, wie es weiter geht, langatmig hin oder her. Vielleicht wird Band 2 ja besser? Ich bin noch nicht bereit aufzugeben ;).

    @Alex: Dann solltest du es wirklich bald lesen, ich fands ja nicht schlecht ^^.

    @Lyrica: Du sagst es, da hat man schon so wenig Zeit und nutzt sie nicht einmal richtig (bis auf arbeiten und lernen)... Irgendwie frustrierend, dass die Zeit so schnell verstreicht und alles so an einem vorbei rast.
    Danke, aber trotzden geht das besser ._.'...
    Oh ja, dir auch viel Spaß beim Finale! Das wird wirklich spannend, Bunkt. xD (Hoffentlich wirds nicht Larissa Oo)

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    ich glaub ich versuch es wirklich noch mal mit "Der Übergang". Hab ihn ja beim ersten Versuch abgebrochen.
    Ich bin froh das der Januar so schnell rum ging, ich bin einfach "Wintermüde" :)
    "Ein ganzes halbes Jahr" hat Dir also auch gut gefallen :)
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  6. Aber man will ja mehr vom Leben als nur arbeiten oder lernen :S

    Haha, den Spaß hatte ich! Wobei ich die Prüfungen sehr lasch fand... bis auf das Essen war das total machbar gewesen, finde ich. Bin schon gespannt, wie heute beim Wiedersehen die Krokodieselfuß-Geschichte nochmal in epischer Breite aufgerollt wird x)

    Liebe Grüße!
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  7. @Ela: Wenn du noch neugierig auf das Buch bist, dann versuche es ruhig :). Aber nicht, dass du anfängst dich damit zu quälen, das bringt's ja auch nicht ;).
    Ja, der Januar ist ein langweiliger und vor allem langwieriger Monat weil so düster, oder? Ich freue mich auch schon auf den Frühling :).

    @Lyrica: Allerdings!
    Die Prüfungen waren wirklich nicht so hart (bis auf das Essen natürlich), das sehe ich auch so. Bin froh, dass die Melli gewonnen hat :). Haha, Wutfried und die Krokodieselfuß-Affäre, da bin ich auch schon sehr gespannt wie er sich winden wird, wenn er vor den anderen damit konfrontiert wird xD.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    für mich ist es Anfang des Jahres immer schwer weil man über die Vorweihnachtszeit ja eben in Weihnachtsstimmung ist. Die finde ich schön, da macht mir der Winter nicht.
    Aber ab Januar werde ich ungeduldig, die Zeit finde ich dann trübe, mit Karneval kann ich auch nichts mehr anfangen und so kommen mir die Wochen bis März/April endlos lang vor :)
    Wünsch Dir einen guten Start in die Woche,
    Ela

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,
    schöner Blog! Da musste ich doch gleich Leserin bei dir werden! Wenn du möchtest kannst du ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/ Würde mich freuen!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss ja doch sagen, dass Larissa mir beim Wiedersehen bisschen leid getan hat... sie ist super anstrengend, das ja, aber in ihrem Alter so ein Durchhaltevermögen zu zeigen, hat mich schon beeindruckt.
    Gestern wars ganz komisch, ohne abendliches Fröhnen der Niveaulosigkeit x) aber gut, so hat man wieder mehr Zeit zum Lesen :D

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).