Montag, 3. März 2014

~Eule freut sich auf~ Neuerscheinungen im März 2014

Hallo meine Lieben,

ich habe es letzten Monat natürlich nicht geschafft meinen Ausblick auf die Neuerscheinungen im März zu verfassen die ich interessant finde, deswegen hole ich das jetzt noch schnell nach, auch wenn wir schon längst März haben ^^'.

Also los gehts:


Eines Tages tauchten sie aus dem Nichts auf - die Geister der Toten. Millionen auf der ganzen Welt, und stündlich werden es mehr. Sie stehen da, bewegungslos, leuchtend, ungefährlich. An der Absturzstelle eines Flugzeugs, mitten in Europas einziger Wüste, warten zwei junge Frauen auf die Geister ihrer verunglückten Eltern. Rain hofft, die Begegnung wird ihrer jüngeren Schwester Emma helfen, Abschied zu nehmen. Auch Tyler, ein schweigsamer Norweger, ist auf seinem Motorrad nach Spanien gekommen, um ein letztes Mal seine große Liebe Flavie zu sehen. Dann erscheinen die Geister. Doch diesmal lächeln sie. Und es ist ein böses Lächeln. Quelle Amazon



Das klingt doch sehr mysteriös und spannend, oder? Kai Meyer ist zwar so ein bisschen Hin und Her bei mir, grundsätzlich mag ich seine Bücher, nur fehlt mir leider oft irgendwas... Aber dieses hier klingt wirklich total nach einen Buch, dass vielleicht auch mal voll und ganz überzeugen kann und nicht nur fast ;).


Klamotten, Partys, Jungs und Schule: Diese Welt ist Carey und ihrer kleinen Schwester Jenessa völlig fremd. Die Geräusche des Waldes, das beengte und doch so vertraute Zusammenleben im Wohnwagen und die oft tagelange Abwesenheit ihrer Mom – das ist der Alltag der Mädchen, die in einem Trailer tief versteckt inmitten eines Naturschutzgebietes leben. Als Careys und Jenessas Vater die Mädchen zu sich und seiner neuen Familie holt, finden die Tage im Wald ein jähes Ende. Zu jäh für die fünfzehnjährige Carey, die sich daran gewöhnt hat, sich und ihre Schwester durchzubringen und zu beschützen, koste es, was es wolle. Dass der Preis dafür mitunter sehr hoch war, begreift sie erst jetzt durch die liebevolle Anteilnahme ihres Vaters. Weil sie das Geheimnis, das auf ihrem Herzen lastet, nicht für immer verdrängen kann … Quelle Amazon

Das hört sich nach einem sehr schönen Jugendbuch an und das Thema finde ich sehr interessant. Die Autorin kenne ich auch noch nicht, aber hey, das kann man ja ändern :).


Ein schreckliches Beben verwandelt die Welt in Schutt und Asche. Aber in den Ruinen regt sich etwas: Lucky hat das Inferno überlebt ... Lucky ist ein Straßenhund und Einzelgänger mit dem Instinkt zum Überleben. Doch jetzt ist nichts mehr, wie es war. Die Langpfoten sind verschwunden und mit ihnen Nahrung und Sicherheit. Lucky trifft auf eine Gruppe Leinenhunde, wird zum Anführer wider Willen und muss alles infrage stellen, was ihn bisher ausgemacht hat. Sind die Hunde gemeinsam stark genug, sich in der neuen Welt zu behaupten? Quelle Amazon




Ich mag ja Tier-Romane unheimlich gerne, meiner Meinung nach kann man dafür nie alt genug werden und aus der Feder von Erin Hunter gibt es nun diese neue Buchreihe. Ich mag ja die Warrior Cats und auch Seekers schon gern, mal schauen wie es nach Katzen und Bären nun mit Hunden bestellt ist :).


Lauf mit den Wölfen. Erobere die Wildnis. Folge dem Pfad des Clans. In einer eisigen Winternacht wird der Wolf Faolan geboren, doch sein Schicksal scheint bereits besiegelt: Er hat eine verdrehte Pranke und wird deshalb ausgesetzt. So verlangt es das Gesetz der Wölfe. Aber Faolan hat Glück. Die Grizzlybärin Donnerherz rettet ihn und zieht ihn auf. Als Donnerherz spurlos verschwindet, macht sich Faolan auf, um sie in den Frostlanden zu suchen. Noch ahnt er nicht, dass ihn dort ein Feind erwartet, der schlimmer ist als Kälte und Hunger. Ein Feind, der ihm nach dem Leben trachtet … Quelle Amazon




Auch Kathryn Lasky hat eine neue Buchreihe auf den Markt gebracht (Amazon sagt bereits im Februar, Lovelybooks sagt im März... keine Ahnung was stimmt, im Februar habe ich da noch nichts von gewusst). Nachdem sie uns mit der Legende der Wächter beglückt hat, wo Eulen die Hauptrolle haben sind nun Wölfe an der Reihe, nach Eulen auch Lieblingstiere von mir :). Da muss ich auch mal reinschnuppern! Band 2 ist angeblich auch schon draußen.



Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die damit konfrontierten Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei so etwas unvorstellbar. Doch der Verdacht bestätigt sich: Bei dem inzwischen sechsjährigen Mädchen wird Schizophrenie diagnostiziert. Jani lebt in einer Welt aus Halluzinationen und gewalttätigen Vorstellungen mit Hunderten imaginärer innerer „Freunde“. Eine Ratte flüstert ihr ein, ihren Bruder zu misshandeln, eine Katze sagt ihr, sie solle sich selbst töten, eine Stimme in ihr drängt sie dazu, aus dem Fenster zu springen. Und mittendrin in diesem Chaos aus nicht enden wollenden Wahnvorstellungen und Wutanfällen: Janis Eltern, die alles daransetzen, das Leben ihrer beiden Kinder zu schützen, während die Familie auseinanderzubrechen droht. Quelle Amazon

Dieses Buch scheint sehr erschreckend und traurig zu sein, aber ich finde das Thema auch interessant. Es erscheint Ende diesen Monats.


Es sollte ein gewöhnlicher Sommerferientag werden. Ausschlafen, frühstücken, vom kleinen Bruder genervt werden, die Sonne genießen. Doch dann muss die siebzehnjährige Alison feststellen, dass ihr Bruder verschwunden ist. Schlimmer noch, es hat ihn nie gegeben - zumindest nicht in dieser Realität. Und damit beginnt das Spiel: Im Rausch durch die Zeiten, vor Millionen von Zuschauern und einer unerbittlichen Jury bekommt Alison die Aufgabe, die Vergangenheit so korrigieren, dass sie wieder in ihre ursprüngliche Gegenwart zurückkehren kann. Eine Aufgabe, die Alison durch sämtliche Jahrhunderte führt, vor unmögliche Herausforderungen stellt und viel schwieriger ist, als sie es sich jemals vorgestellt hat. Gerade mit dem geheimnisvollen Kay an ihrer Seite, der sie viel besser kennt, als es eigentlich möglich sein sollte … Quelle Amazon

Das Beste zum Schluss: Kim Kestner, die ich ja durch das tolle Buch 'Im Bann der Drudel' kennengerlent habe, hat jetzt an einer Zeitreise-Trilogie geschrieben und der erste Band erscheint diesen Monat. Ich bin da schon mächtig gespannt, ob es mir auch so gut gefallen wird :).


Kennt ihr bereits das ein oder andere Buch? Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch denn?

1 Kommentar:

  1. Oh, auf Phantasmen freu ich mich auch schon sehr! Hab seit "Arkadien" nichts mehr von ihm gelesen ... "Asche und Phönix" fehlt mir auch noch :)
    Bei den anderen Büchern ist jetzt keines dabei, was mir 100%ig zusagen würde ... ich warte da mal deine Meinung ab ;)

    Liebste Grüße
    Aleshanee

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).