Sonntag, 7. September 2014

~Eulenpost~ Neuzugänge 1. Teil


Hallo ihr Lieben,

ja, auch die olle Eule hat wieder gesündigt und neues Futter für den Kindle vom hart erarbeiteten Lohn angeschafft. Aber für Bücher geht man doch gerne Geld verdienen (und für Schuhe, und für Schmuck, und... lassen wir das lieber), da macht das Ausgeben hinterher doppelt Spaß ;).

Dann werde ich euch mal meinen ersten Schwung September-Neuzgänge präsentieren, die da wären:


 

Ich wurde überraschender Weise ein bisschen angesteckt von 'Dark Village', was ich überhaupt nicht gedacht hätte, weil Krimi und so ja eher nicht mein Fall ist. Aber als ich den ersten Band ausgelesen hatte war ich ziemlich überrascht wie gut es doch war. Jetzt nicht 5 Punkte-mäßig gut aber immerhin ein ganz nettes Lesevergnügen, mit - zugegeben - etwas gewöhnungsbedürftigem Schreibstil. Aber es hat mich fesseln können und deshalb habe ich mir Band 2 - 4 auch gleich angeschafft und konnte nicht umhin auch gleich Band 2 im Kindle aufzurufen und mich hineinzustürzen.


'Das Mädchen mit dem Haifischherz' habe ich mal auf Lovelybooks entdeckt und wollte es damals uuuunbedingt lesen. Es geht um ein Mädchen, das in eine Besserungsanstalt für schwer erziehbare Jugendliche kommt und der festen Überzeugung ist, sie sei eine Art Experiment an dem getestet werden soll wann ein Mensch zerbricht. Sie freundet sich dann aber mit den anderen Jugendlichen dort an und plötzlich hat sie sowas wie eine Familie, was sie vorher nie hatte.
Ich fand, das klingt nach einem schönen Buch über Freundschaft.




Über 'Wunder' bin ich auch schon sehr oft gestolpert, das soll ja ein sehr schönes Buch sein. Es geht um einen Jungen der mehrfach im Gesicht operiert wurde und nun in die fünfte Klasse kommt. Er muss sich den Blicken und Sprüchen seiner Mitschüler aussetzen, dabei will er eigentlich gar nicht auffallen.
Das klingt für mich wieder nach einem Buch fürs Herz und musste jetzt endlich mal mit.





'Wanderer - Sand der Zeit' war eher ein Spontankauf. Ich hatte es auf anderen Blogs bereits entdeckt und da es viele postitive Stimmen erhalten hat, wollte ich es dann auch mal damit versuchen. Hier ist die Hauptperson Emilia, dessen größter Traum es ist auf einer Internatsschule aufgenommen zu werden wo nur die Besten der Besten hinkommen und die besonderen Wert auf die Kunstnote legt. Gerade die ist bei Emilia leider nicht so gut. Dann trifft sie auf Max, der geradewegs einem Kunstgemälde entsteigt...
Ein Internat auf dem die Kunstnote das Wichtigste ist, sowas hätte ich mir damals in der Schule auch gewünscht! Wer braucht schon Mathe, Deutsch und Englisch??


Das Beste kommt zum Schluss! 'Wild Cards - Das Spiel der Spiele' ist ein Werk von George Martin (dem Erschaffer des genialen Fantasy-Epos 'Das Lied von Eis und Feuer') und diversen anderen Autoren. Sieht man derzeit auch auf vielen Blogs und ich habe schon sehr viel Gutes über das Buch gelesen. Da bin ich natürlich auch gespannt wie eine Armbrust, wie es wohl für mich sein wird.
Es handelt sich um den sogenannten Wild-Card-Virus der Menschen Joker und Asse mutieren lässt. Joker sind nur äußerlich verändert, Asse hingegen haben Kräfte wie Superhelden. Eine Art Castingshow wird kreiert in der geklärt werden soll wer America's next Superhero wird.





So, das war der erste Schub an Neuzugängen für diesen Monat. Mein SuB wächst und wächst, ich bin so richtig im Kaufrausch. Ich weiß, ich müsste mal wieder runterschrauben aber es macht so Spaß gerade ;).

Habt ihr davon schon Bücher gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?







Kommentare:

  1. Tolle Neuzugänge hast du da!

    Aber ich muss gestehen, dass ich Wild Cards aus Protest nicht lesen möchte... zum einen, weil ich absolut keine Lust habe, eine Reihe mit mehr als 20 (!) Bänden anzufangen. Zum anderen ist GoT noch nicht mal ansatzweise abgeschlossen und das liegt mir, obwohl ich die Reihe ab Band 7 schwach finde, mehr am Herzen. Der gute Herr sollte sich lieber diesem Projekt widmen und nicht noch andere Dinge nebenher schreiben, dazu ist das alles viel zu komplex, was er macht und er leider auch nicht mehr der Jüngste :/
    Trotzdem hoffe ich, dass dir das Buch gefällt! :)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe was du meinst, auch für mich hat GoT natürlich Priorität, mein erster Gedanke war auch, dass er das besser erst beenden sollte. Nichts destotrotz bin ich einfach neugierig und Wild Cards wird ja nicht von George Martin alleine geschrieben und es existieren davon meines Wissens ja auch schon viele Bände, nur halt noch nicht auf deutsch.
      Na wir wollen ja mal nicht hoffen dass dem guten Herrn Martin etwas passiert bevor er GoT beenden kann!! Bloß nicht den Teufel an die Wand malen Oo.
      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).