Samstag, 3. Januar 2015

~Eulenpost~ Neuzugänge Dezember #3 [Printbooks]

Ihr Eulenkinder,

es ist so weit, heute präsentiere ich euch wie versprochen meine neuen Printbooks bzw. das Ergebnis von zwei Medimops-Massenbestellungen *hust*. Und Eulenmama und Eulenpapa haben mir zu Weihnachten auch noch zwei ganz ganz tolle Bücher geschenkt ^__^.
Ich versuche mich kurz zu fassen denn ich muss gleich versuchen 24 Bücher in einen Post zu verwursten. Ja ihr habt richtig gelesen... Ich verstehe selber nicht so richtig was da mit mir los war, nicht dass so ein Zuwachs nötig gewesen wäre oder so... Mein kleines Herzchen hats gefreut, mein Gewissen beißt mich gleichzeitig aber irgendwie überwiegt die Freude dann doch immer wenn man die ganzen tollen Bücher sieht ;). Ich muss mich in nächster Zeit eben extrem zusammen reißen was Neuzugänge angeht.

Aber los geht es:

Hier kann man den Stapel Neuzugänge in seiner Gesamtheit betrachten. Bei mir löst dieses Foto Schock und Faszination zugleich aus. Aber ist er nicht toll, der Stapel neuer Schätze?



So, hier der ganze Stapel dann nochmal aufgedröselt in die einzelnen Bestandteile:


Ich lege los mit den Weihnachtsgeschenken über die ich mich waaaaahnsinnig gefreut habe! Magisterium - Der Weg ins Labyrinth und Dark Wonderland - Herzkönigin habe ich mir sooo sehr gewünscht. Sehen sie nicht auch einfach wunderschön aus?  
Magisterium habe ich schon angefangen zu lesen weil ich es vor Neugier nicht mehr aushalten konnte und bin von den ersten 50 Seiten schon total begeistert. Worum es geht, brauche ich euch glaube ich nicht mehr zu erzählen, die meisten von euch werden es wissen, da das Buch in aller Munde ist. 
In Dark Wonderland geht es um Alyssa, die Insekten sprechen hören kann und deren Mutter durch diese 'Gabe' verrückt geworden ist. Die Beiden sind Nachfahrinnen der Alice die ins Wunderland gelangt ist. Alyssa möchte nun diesen Fluch brechen und macht sich ebenfalls auf ins Wunderland. 
Ich muss ja gestehen, dass ich kein Fan von Alice im Wunderland bin und ich mir da nie viel draus gemacht habe. Aber dieses Buch klingt so spannend, dass ich es unbedingt lesen wollte. Gerade weil das Wunderland in diesem Buch auch etwas düsterer und einfach anders dargestellt sein soll.





Als nächstes hätten wir ein Buch von Nina Blazon, eine Autorin die ich unheimlich mag und deren Bücher mir bisher alle super gefallen haben (ich habe zwar nur 3 gelesen, aber egal). Jedenfalls wollte ich unheimlich gerne mehr von ihr lesen und habe mich für Faunblut entschieden, ganz spontan, weil ich es bei Medimops für 4 Euro oder so gefunden habe. Deshalb kann ich euch wieder nicht so viel über den Inhalt verraten ;).
Daneben stehen Band 2 und 3 von Das Zeitalter der Fünf von Trudi Canavan (auf dem Foto leider in der falschen Reihenfolge, ähäm, sorry). Ich habe ihre Trilogie Die Gilde der schwarzen Magier vor Jahren verschlungen und geliebt und wollte unbedingt noch mehr von ihr lesen. Viele sagen ja, dass diese Trilogie ja die Schwächste von ihr sein soll, aber ich war dennoch neugierig ob es mir vielleicht doch gefallen könnte. Schlimmer als Sonea (die Fortsetzung zu der Gilde) kann es ja nicht sein...




Ui, entschuldigt, dass das Bild so dunkel ist, habe ich irgendwie nicht gemerkt... Naja, also wieder von links nach rechts gesehen haben wir hier einmal ein Katzenbuch (Sachbuch) nämlich schlicht und einfach Catwatching. Einige von euch haben ja sicher mitbekommen, dass ich seit dem Sommer letzten Jahres (das fühlt sich so komisch an das zu schreiben...) Besitzerin einer kleinen Kätzin bin. Und wie ihr am Lesezeichen sehen könnt, das oben herausguckt habe ich auch schon ein bisschen geschmökert. Es schadet ja nie, sich zu informieren und ich werde immer mal wieder in das Buch reinschauen und etwas daraus lesen.
Das zweite ist Elizabeth wird vermisst. Wieder ein Buch über eine Frau die an Alzheimer erkrankt ist, ähnlich wie Einfach unvergesslich, das ich euch schon bei meinen Ebook-Neuzugängen vorgestellt habe. Und zwar erinnert sich die erkrankte Maude an ihre Freundin Elizabeth aus jüngeren Jahren, aber Elizabeth ist schon lange nicht mehr in Maudes Leben. Maude hat aber vergessen warum und wo Elizabeth überhaupt ist und macht sich auf die Such nach ihr.
Winter People - Wer die Toten weckt soll ein sehr spannender Thriller der etwas anderen Art sein. Ich habe das Buch bei einer Booktuberin entdeckt, die wohl beim Lesen regelrecht Angst bekommen hat. Sie hat das Buch so interessant rezensiert, dass ich direkt Lust hatte es auch zu lesen und mich selber davon zu überzeugen. 
Bei der gleichen Booktuberin habe ich auch Ich bin die Nacht entdeckt (das schwarze Loch rechts im Regal xD). Von anderen habe ich dann auch gehört, dass es wie die Serie Dexter sein soll und da hat es mich natürlich gleich gepackt, denn ich liebe, liebe, liebe Dexter. Normalerweise bin ich ja eher keine Thriller Leserin, aber manchmal werde auch ich dermaßen angefixt, dass es einfach mal sein muss ;).





Ich bleibe auch gleich bei besagter Booktuberin bei der ich dann auch In Gottes Namen. Amen. gefunden habe. Das hat sie auch so sympathisch rezensiert und es klang so lustig, dass ich es haben wollte. Einfach um auch mal ein etwas humorvolleres Buch zu lesen. Das Buch beschreibt auf lustige Art und Weise, was passiert wenn Gott einfach keine Lust mehr hat und seine Arbeit einstellt. Zwei seiner Engel versuchen dann die Welt vor dem Untergang zu bewahren. 
Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen habe ich auch bei einer Booktuberin entdeckt (ich war in letzter Zeit so viel auf Youtube unterwegs, kein Wunder, dass ich so einen Kaufrausch bekommen hab). Es geht um einen Mann, der plötzlich stirbt und dann trifft er im 'Himmel' auf 5 Menschen, die sein Leben in irgendeiner Weise stark beeinflusst haben. Mich interessieren solche Bücher, deshalb musste es mit. 
Der Chronist der Winde ist ebenfalls ein Booktube Fund und soll ein sehr herzergreifendes, trauriges Büchlein sein, in dem ein Mann einen kleinen Jungen findet, der angeschossen wurde und dieser erzählt dem Mann bevor er stirbt eine besondere Geschichte. Das klingt sehr traurig, aber ab und zu muss ich sowas lesen.
Die Liste der vergessenen Wünsche war ein Spontankauf. Es war so günstig, da musste es mit. Claras Verlobter stirbt kurz vor der Hochzeit und ihre Welt bricht zusammen. Dann findet sie eine Liste mit ihren Kindheitswünschen und beginnt diese Liste abzuarbeiten. Listen scheinen ja neuerdings ganz groß in Mode zu sein, ich kann mich aber nicht erinnern, schon mal so ein Buch gelesen zu haben. Da ich meinen Horizont erweitern möchte, musste es also her.




Kommen wir wieder zu etwas lustigem: Pinguinwetter, Pandablues und Das Leben ist (k)ein Ponyhof von Britta Sabbag (auf dem Foto wieder in falscher Reihenfolge, Eule du Depp! >.<') sollen ganz ganz tolle, witzige Bücher sein. Ich weiß nicht genau worum es in den Büchern geht, aber ich habe größtenteils nur positive Bewertungen gesehen. Ich will ja mal was anderes lesen, also kamen mir diese Schätzchen für nur je 3 Euro ganz recht. Sollten sie mir nicht gefallen, dann wird aber mit Sicherheit die Eulenmama ihre Freude daran haben ;).




Es geht weiter mit unverfänglicher Literatur. Gut gegen Nordwind war ja vor einiger Zeit mal in aller Munde, ich habe das wohl mitbekommen, aber mich damals irgendwie nicht dafür interessiert weil mich die Bezeichnung 'E-Mail Roman' abgeschreckt hat. Jetzt habe ich Lust darauf und als Schnäppchen zusammen mit dem zweiten Teil Alle sieben Wellen bestellt. Auch hier werde ich bestimmt Abnehmer finden, sollte es mir nicht gefallen. Aber ich kann dann wenigstens behaupten, ich habe es mal gelesen.
Wie Zuckerwatte mit Silberfäden habe ich mal bei einer lieben Bloggerkollegin gesehen (hallo Lyrica *wink*) und sie fand diese Bücher so toll (ja, das ist wohl eine Reihe), dass ich mich jetzt entschlossen habe es auch mal zu versuchen. Ich habe nicht mehr genau auf dem Schirm worum es ging, auf jeden Fall um Mode und Mädchenkram ;). Ich berichte euch, wenn ich es gelesen habe.
Total Royal - Die Höhen und Tiefen der Poppy Montague, Platz 87 der britischen Tronfolge (was für ein ellenlanger Titel Oo) ist ebenfalls ein Mädchen-Buch (Chick-Lit sagt man da glaube ich zu). Wieder auf Booktube entdeckt. Soll auch super witzig sein, der Titel beschreibt ja auch schon ein bisschen worum es geht ;). Dazu gibt es auch noch einen zweiten Teil meines Wissens.
Hach, ich bin stolz auf mich, dass ich mal aus meiner Fantasy/Dystopie Comfort-Zone ausgebrochen bin und was neues probiere!




Und zu guter Letzt noch etwas worauf ich SEHR stolz bin. Englische Bücher! Jawoll! Eule hat es getan *lach*. Ich hoffe, ich werde damit gut zurecht kommen und kann mein Englisch vielleicht sogar noch etwas aufpolieren. 
Me and Earl and the Dying Girl war ein Spontankauf und ich kann euch gar nicht so viel über das Buch erzählen. Es geht wohl um einen Jungen, der gebeten wird, sich um ein leukämiekrankes Mädchen zu kümmern (ich glaube Nachhilfe geben oder sowas) und sich dann mit ihr anfreundet. Klingt ein wenige nach Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Das mochte ich ja sehr. Ich bin gespannt wie mir dieses hier gefallen wird.
Die for me kennen die Meisten von euch als Von der Nacht verzaubert von Amy Plum. Viele schwärmen von den Büchern, ich kann natürlich wieder nicht genau den Inhalt wiedergeben aber ach, ich möchte mich halt überraschen lassen. Und ich finde ja, dass die englischen Cover noch viel schöner sind als die deutschen!
The Selection ist eine Dystopie zu der ich wohl auch nicht mehr viel sagen muss. Englisches und deutsches Cover sind identisch, deshalb werdet ihr es bestimmt erkennen. Die Meisten werden es eh gelesen haben (außer ich natürlich).
Und nach langem überlegen ob ich es tatsächlich wagen soll ist noch der erste Teil von Shadow Falls Camp, nämlich Born at Midnight bei mir eingezogen. Auch hier sind deutsches und englisches Cover gleich, deshalb werdet ihr es ebenfalls erkennen. Von der Reihe schwärmen viele, aber einige sind auch nicht so begeistert. Ich will mich jetzt selbst überzeugen und hoffe, dass es mir gefallen wird.


Puh, geschafft... ^^' *An alle die durchgehalten haben Schokoriegel verteil*
Kennt ihr die Bücher? Habt ihr schon was davon gelesen? Oder interessiert euch was davon? Lasst mir gerne einen Kommentar hier.



Kommentare:

  1. Wow, da wundert es mich nicht, dass dein SuB die 100 Marke überschritten hat *lach*
    Tolle Neuzugänge auf jeden Fall! Magisterium und Dark Wonderland interessieren mich auch!
    Von Shadow Falls Camp hab ich den ersten gelesen, der hatte mich leider nicht so überzeugt. Bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

    Liebste Grüße und viel Lesespaß mit deinen neuen Schätzen!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wundert einen nicht wirklich xD
      Oh, na dann hoffe ich ja echt, dass ich das anders sehen werde.

      Danke <3
      LG Insi

      Löschen
  2. Sooo ein wunderschöner großer Bücherstapel *---*
    Gerade der Dezember ist bei mir immer ein Monat wo ich extrem wenig Neuzugänge habe, da ich mein Geld eher für Geschenke ausgebe und leider auch durch den Weihnachts- und Schulstress kaum Zeit habe zu lesen.
    Einige Bücher habe ich schon gelesen, besonders 'Selection' hat mir wirklich gut gefallen und ich habe das Buch auch schon zweimal weitergeliehen und auch beim zweiten Band ging es mir so.
    'Magisterium' habe ich noch auf dem SUB, aber ich bin schon richtig gespannt darauf.

    Viel Spaß beim Lesen ♥
    Alles Liebe,
    Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa *___*
      Echt? Dezember ist bei mir immer der 'SuB-Explosions-Monat', so viele Geschenke habe ich auch nicht zu kaufen gehabt, da blieb dann noch genug übrig für mich xD.
      Auf Selection bin ich auch schon sehr gespannt ^^. Und Magisterium ist toll! Zumindest die erste Hälfte des Buches ;D.

      Danke <3
      LG Insi

      Löschen
  3. Huhu,
    ich habe dich mal getaggt, würde mich sehr freuen, wenn du zeit hast meine Fragen zu beantworten :)
    http://buechersuechtiges-herz.blogspot.de/2015/01/tag-sisterhood-of-world-bloggers-award.html
    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh. Das Zuckerwattenbuch nehm ich mal auf meine Schulter :D solltest du direkt für den Februar einplanen, denn das ist wirklich fix zu lesen und nett für zwischendurch (dann hast du ein SuB-Buch auf flotte Art weniger :D) Ich hoffe, dass du es magst!

    Ansonsten: Holy Sh*t! O.O Du hast ja richtig losgelegt, meine Liebe! :D sieht schon imposant und schön aus, dein Stapel. Aber auch beängstigend... :D aber interessante Bücher hast du dir da ausgesucht, bei einigen werde ich auch nochmal stöbern gehen...

    Übrigens zu Selection: ich weiß ja nicht, mit welchen Vorstellungen du an das Buch rangehst, aber bei mir liegt es ja auch noch auf dem SuB. Ich denke, dass es ungewollt lustig wird (So Bachelor meets Dschungelcamp in Panem^^). Wenn du das auch so siehst, könnten wir uns ja einen Spaß draus machen und das Buch gemeinsam lesen? Glaube, das wäre dann noch lustiger :D

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern und liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob ich das gleich im Februar schon schaffe, wenn nicht, dann aber im März ;).
      Zum Glück sind viele dünne 'Schnelllese-Bücher' dabei, da hoffe ich echt, dass mein SuB nicht mehr lange so hoch bleiben wird ^^.

      Das ist interessant, dass du dir Selection als ungewollt lustig vorstellst xD. So habe ich das Buch bisher nicht betrachtet, aber warum nicht? *lach* Oh ja, lass es uns zusammen lesen!! :D

      Dankeschön <3
      LG Insi

      Löschen
  5. Wowooooow, sind das viele Neuzugänge :D
    Das Zuckerwattebuch habe ich mal bei einer Freundin gelesen, ist echt zu empfehlen und riiiichtig süß zu lesen :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hört sich doch vielversprechend an! :D

      LG Insi

      Löschen
  6. Nicht schlecht, Herr Specht.. oder eher Frau Eule?:D
    Unglaublich tolle neue Bücher haste da :) Einige von meiner WuLi sind da auch dabei :o Ich will auch :D
    Und hey, du hast dir ja Amy Plum - Die for me gekauft... ich bin gespannt wie es dir gefallen wird :)

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinen neuen Schätzchen :)
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Eule, wenn ich bitten darf ;D
      Jepp, habe ich das nicht sogar bei dir gesehen? Ich meine schon ^^. Ich bin auch gespannt wie es wird :).

      Dankeschön <3
      LG Insi

      Löschen
  7. Wow, das ist ja ein riesiger wunderschöner Stapel *-*
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! Einige von denen würde ich auch gerne mal lesen... Wirst du denn eine Rezi zu "ich bin die Nacht" machen? Mich würde deine Meinung jedenfalls interessieren :)
    Selektion habe ich auch gelesen (Hype ist Schuld) und ich fand es nicht soooooo prickelnd wie alle anderen, aber trotzdem gut!

    Liebe Grüße
    Emilie
    www.blaetterwind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emilie ^^

      Nicht wahr?? Dankeschöön <3
      Bestimmt, wenn ich das Buch lese wird es sicherlich auch eine Rezi geben, nur kann ich dir noch nicht sagen, wann das wohl sein wird ;). Wenn du aber so großes Interesse hast, werde ich versuchen, dass Buch auf jeden Fall in den kommenden Monaten zu lesen.
      Ich habe überwiegend positives über Selection gehört, da bin ich ja echt gespannt, wie es mir dann gefallen wird ^^.

      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).