Sonntag, 1. Februar 2015

~Eule blickt zurück~ Das war der Januar 2015


 

Hallöchen meine Lieben,

der Januar ist um, was wirklich recht schnell ging. Neuer Job, viel gearbeitet, sich bei dem Wetter (irgendwas zwischen Schneematsch und Blitzeis) auf der Autobahn viel zu oft geärgert, zu wenig Zeit zum Lesen gehabt und joa... Das war mein Januar xD.

Nein natürlich nicht. Jedenfalls nicht ganz ^^'. Ein bisschen Zeit zum Lesen habe ich dann nach Feierabend und an den Wochenenden doch noch finden können. Ich habe wieder bei der Lesenacht von Ines mitgemacht, die dieses mal etwas anders aber wieder sehr unterhaltsam war.
Das langweiligste Dschungelcamp aller Zeiten habe ich dann ungfähr nach der ersten Woche auch sein gelassen xD. Obwohl der kleine bissige Austausch mit Lyrica über Whats App das ganze wirklich aufgewertet hat muss ich sagen *lach*. Liebe Grüße an dieser Stelle!
Und während ich hier sitze und schreibe, ist es Samstag Nacht und ich bin abgefüllt mit mexikanischen Spezialitäten, zu denen mich die beste Freundin der Welt eingeladen hatte. Essen schmeckt gleich noch viel besser, wenn man es nicht selbst bezahlen muss ;D.
 

Aber jetzt genug gequatscht und auf zur Statistik:


1)
Das Lied von Eis und Feuer 10 - Ein Tanz mit Drachen von George R.R. Martin
797 Seiten





An die Bände 1-6 kommt auch der 10. Band nicht mehr ganz heran, aber immerhin ist er eine leichte Steigerung zu den Bänden 7-9. Was aber nicht negativ gemeint ist, denn nichts destotrotz bin ich nach wie vor riesen Fan der Bücher und finde sie wirklich genial! Knappe 5 Eulen ist immer noch eine sehr gute Bewertung. Ich frage mich wie lange ich jetzt wohl warten muss bis der 11. Band erscheint...


2)
Magisterium - Der Weg ins Labyrinth von Holly Black & Cassandra Clare
332 Seiten





Dieses Buch hat mich sehr überrascht. Mir haben die Geschichte und die Charaktere sehr gut gefallen, mehr könnt ihr in meiner REZI erfahren.


3)
Der Winterpalast von Eva Stachniak
545 Seiten





Von diesem historischen Roman hatte ich mir viel versprochen und wurde leider enttäuscht. Wieder ein Fall von nicht ausgeschöpftem Potenzial (das reichlich vorhanden war). Deshalb ist es mit seiner Durchschnittlichkeit leider auch mein Monatsflop. Was für Gründe ich hatte, könnt ihr in meiner REZI nachlesen.


4)
Dark Wonderland - Herzkönigin von A.G. Howard
464 Seiten

Hier bin ich mit der ersten Hälfte des Buches und der Dreiecksgeschichte nicht so richtig zurecht gekommen. Aber zum Ende hin wurde es stetig besser und das Wunderland verzaubert den Leser mit seinem düsteren Charme. Natürlich gibt es auch hierzu schon eine REZI.


5)
Salkurning 1 - Forlorner von Loons Gerringer
858 Seiten





Ein zu Unrecht ziemlich unbekanntes Buch, das 1 Jahr auf meinem SuB verbrachte, ebenfalls völlig zu Unrecht. Eine Fantasy-Roadnovel in der 4 völlig unterschiedliche Menschen in eine Parallelwelt stolpern und sich dort zurechtfinden müssen. Was sie dort alles erleben und welche Geheimnisse es in dieser fremden Welt zu entdecken gibt, erzählt dieses Buch. Der Schreibstil ist sehr bildhaft und mit viel Humor. Man braucht nur einen sehr langen Atem für diesen Wälzer. Meine Rezi folgt irgendwann in den nächsten Tagen, dann erfahrt ihr näheres.



Gelesene Bücher von Leseliste: 5 von 7
Sonstige gelesene Bücher: -
Neuzugänge: 7
Gelesene Seiten: 2.996
Seiten pro Tag: ca. 96
4 Bücher aussortiert (Arkadien fällt, Pandemonium, Requiem, Choices - Die Besessenen)
SuB zum 01.01.2015: 108
SuB zum 31.01.2015: 106


Ran an den SuB Challenge: Dicke Wälzer - 3 Bücher geschafft
Kunterbunt Challenge: Weißes Cover - Der Winterpalast
Challenge der Gegenteile: 3 von 40 Aufgaben






Kommentare:

  1. Deine Kommentare haben mir in der zweiten Hälfte vom Dschungelcamp wirklich gefehlt! Nächstes Jahr kann es nur besser werden (der wahre Sieger ist doch eh immer Dr. Boooooob!)

    Ich finde, dass Game of Thrones nach Band 6 extrem nachgelassen hat. 7+8 fand ich sterbenslangweilig (unteranderem auch deswegen, weil Tyrion nicht bei war), 9+10 fand ich besser, weiß aber, dass ich sie nicht gut gefunden hätte, wenn 7+8 besser gewesen wären. Man merkt mittlerweile auch, dass der gute George R.R. Martin sich den hinterletzten Söldnern zuwendet, weil der Rest ja schon tot ist...

    Auf deine Rezension zu "Salkurning" bin ich ja schon sehr gespannt. Klingt nach was erfrischend anderem!

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aw, sorry ^^'. Aber ich war auch immer so müde nach der Arbeit... >.<'
      (Und der Blinkezahn! xDD)

      Sehe ich auch so. 7+8 waren echt ein kleiner Kampf. Wenn der Schreibstil nicht so gut gewesen wäre und man nichts hätte verpassen wollen, wäre es mir glaube ich auch echt schwer gefallen da standhaft zu bleiben ^^'. 9 war dann für mich auch noch ein kleiner Kampf aber 10 fand ich jetzt wieder richtig gut. Er sollte echt aufhören seine Leute abzumurksen... ^^'

      Ist es in der Tat! Mal gucken, wie ich das in Worte fasse, ich muss das erstmal noch sacken lassen *lach*.

      LG Insi

      Löschen
    2. Wie konnte ich nur den Zahn vergessen....^^

      Löschen
  2. Hallo Insi,

    na da ist ja doch noch einiges weiter gegangen bei dir! Wir haben seitemäßig ca. gleich viel gelesen, denn ich komme auch knapp auf 300 Seiten im Januar :) Ab morgen fange ich auch bei meinem neuen Job an und ich weiß noch gar nicht, ob mir da überhaupt noch Zeit zum Lesen bleiben wird :/ Mal sehn, mal sehn.

    Wie ich sehe hast du "Arkadien fällt" aussortiert von deinen Büchern, also hast du jetzt schon mit dieser Reihe abgeschlossen?^^ Ich weiß nämlich auch nicht, ob ich mich je an den zweiten Band wagen sollte...grrt...

    Alllls dann, schönen Lesemonat, mit hoffentlich weniger Schneematsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ^^

      bin schon gespannt auf deinen Lesemonat ;).
      Oh ja, mit Vollzeit-Job ist das echt schwierig, da muss man auch einfach Prioritäten setzen und lernen damit zu leben, dass man halt mal nicht so viel schaffen kann lesetechnisch. Gerade wenn man was neues anfängt liegt die Konzentration dann doch sehr darauf und das Lesen tritt in den Hintergrund. Das muss sich erst alles einspielen ^^.

      Ähm ja, habe ich >__<'. Ich habe zweimal noch versucht es zu lesen aber... Nein. Ich wollte meine Zeit dann nicht auf ein Buch verschwenden, das mich im Grunde nicht mehr interessiert.

      Dankeschön <3 ^^
      (Oh ja, ich will Früüüüühling *-*)
      LG Insi

      Löschen
  3. Hey =)

    Ich habe mir für den kommenden Monat mal den ersten Band von "Das Lied von Eis und Feuer" vorgenommen, habs mir aus der Bibo ausgliehen, weil ich nicht sicher bin, ob das was für mich ist ;)

    Magisterium habe ich auf englisch gelesen und es hatte mir super gefallen <3

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ^^

      oh na dann viel Spaß damit! Hoffentlich kann es dich auch so mitreißen und überzeugen ;D.

      LG Insi

      Löschen
  4. Huhu!

    Jaaaa, das Dschungelcamp *lach*, das waren ja wirklich Schnarchnasen dieses Jahr xD Ich habs trotzdem konsequent geschaut - bin aber jetzt auch froh, dass es rum ist ;)
    Hast doch trotzdem tolle Bücher geschafft, bei GoT kommt ja jetzt bei mir als nächstes Band 8 dran und ich bin schon soooo gespannt!!!
    Dark Wonderland hat dich ja nicht so von den Socken gerissen - mal schauen, wann ich dazu kommen, antesten möchte ich es schon gerne. Genauso wie Magisterium. Da hab ich ja schon einige schlechte Kritiken gelesen, aber ich möcht mir da auch eine eigene Meinung bilden!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Folgen dann auch noch in der Wiederholung geschaut, aber naja... So dolle war es wirklich nicht dieses Jahr. Hoffentlich ist nächstes Jahr wieder mehr Action, denn eigentlich ist das bei mir auch Pflichtprogramm xD.
      Es ist immer besser sich eine eigene Meinung zu bilden ^^. Vielleicht wirst du die Bücher wieder ganz anders sehen als ich ;).

      LG Insi

      Löschen
  5. Den Winterpalast habe ich auf Seite 120 oder sowas abgebrochen, also meinen Respekt hast du, dass du ihn überhaupt geschafft hast :D Ich fand auch, dass sich die Story an sich echt gut anhörte, aber die Umsetzung war so...fad und farblos.
    Bei Eis und Feier wäre bei mir jetzt Band 7 dran. Mal gucken wann ich mich überwinde. Der 6. hatte es so dermaßen in sich, dass ich keine Nerven habe um weiter zu lesen und noch mehr Charaktere sterben "zu sehen".

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war ja von der Idee so angetan und da konnte ich es irgendwie nicht abbrechen ^^'... Aber die Umsetzung war wirklich grenzwertig, ich kann verstehen, dass du es abgebrochen hast ;).

      Nach dem fulminanten 6. Band wird dir der 7. recht langweilig vorkommen, also keine Angst, nur Durchhaltevermögen brauchst du ;D.

      LG Insi

      Löschen
  6. Huhu! :)

    Schade, dass dir WInterpalast nicht zugesagt hat. Das Buch hatte ich auch schon im Auge. Mit Dark Wonderland und dem ersten Band Das Lied von Eis und Feuer möchte ich im neuen Jahr auch starten. ;) Magisterium hab ich auch sehr gemocht. Da bin ich schon gespannt auf die Fortsetzung. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Insi ♥
    Von 'Das Lied von Eis und Feuer' habe ich leider erst 1 & 2 gelesen. Ich muss unbedingt weiterlesen, aber obwohl die Bücher super spannend sind, kaufe ich mir immer lieber andere Bücher weil ich die Handlung bei DLVEUF ja schon durch die Serie kenne. ;)

    Wirklich ein wundervoller Monat ♥
    Ich wünsche dir genauso einen erfolgreichen & mit fantastischen Büchern geschmückten Februar!
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).