Sonntag, 1. März 2015

~Eule blickt zurück~ Das war der Februar 2015


Hallo ihr Süßen,

der Monat Februar war für mich ein verhältnismäßg lesereicher Monat, da ich ein paar Bücher von meinem SuB killen konnte. Okay, sie waren alle recht dünn, aber hey, das ist gut fürs Gefühl ;). Ihr wisst sicher was ich meine.

Ansonsten ist bei mir auch in diesem Monat nicht so sonderlich viel los gewesen worüber ich euch berichten könnte. Auf der Arbeit hat sich die Lage zwar etwas entspannt, trotzdem hat sie mir wieder den Großteil meiner Zeit geraubt. Aber okay, das ist nicht zu ändern, ich will mich mal nicht beschweren ;). Dafür haben die beste Freundin der Welt und ich uns gestern 6 Tage Erholungsurlaub im Juni gebucht. Es geht runter an die polnische Grenze, richtung Spreewald und dort werden wir in einem abgelegenen Ferienhäuschen in der Natur ein wenig Kraft und Erholung tanken. Quasi eine Auszeit von der schnelllebigen Welt nehmen. Da freue ich mich schon jetzt sehr arg drauf! Die Zeit werde ich dann auch nicht nur zum wandern und chillen nutzen, sondern auch sehr intensiv zum Lesen ;).

Außerdem bin ich in diesem Monat zum ersten Mal seit einem Jahr oder so wieder im Kino gewesen und habe mich tierisch über die Preise aufgeregt... Wann ist das bitte so teuer geworden? Das ist ja echt Luxus mittlerweile. Geguckt habe ich NICHT Shades of Grey, Gott bewahre. Das Buch war so furchtbar, da musste ich mir den Film nicht auch noch antun. Nein, ich habe stattdessen Jupiter Ascending geguckt, habe die eindrucksvollen Bilder genossen und wirklich Spaß an dem Film gehabt auch wenn er jetzt nicht so super anspruchsvoll war von der Handlung her. Machte aber gar nichts.

Uuund ich habe einen kleinen Gutschein von Medimops bekommen. Waruuuuuuum????? *heul* Ich will doch nicht mehr so viele Bücher kaufen.... Und jetzt MUSS ich bevor der verfällt (=Luxusproblem)... Also im März gibt es wieder mehr Neuzugänge *hust*. Bestellt habe ich schon, hihihi. Dabei läuft der SuB-Abbau gerade so gut. Naja. Ich schaffe das schon irgendwie ^^'.

Genug gejammert ;). Jetzt kommen wir zum eigentlichen Sinn dieses Posts, nämlich der Statistik. Ich habe im Februar doch recht gefühlslastige Bücher gelesen, die teilweise sehr emotional sind. Und ich habe 2 Bücher auf englisch gelesen, was mir viel Spaß gemacht hat, da bin ich für meinen guten Vorsatz für dieses Jahr schon gut dabei :).



1)
The Selection von Kiera Cass (englisch)
352 Seiten

Mit diesem Buch bin ich in den Februar gestartet und habe es mit der lieben Lyrica von Wortszenerie zusammen gelesen. Es hat uns beiden leider nicht so gut gefallen, vieles war zu vorhersehbar, zu flach, zu beliebig... -> Rezension


2)
Wo immer du bist von Cilyn Busby
256 Seiten

Auch das nächste Buch konnte mich nicht so richtig vom Hocker reißen, hier hat der Schreibstil nicht zur Story gepasst... -> Rezension



3)
Passagier 23 von Sebastian Fitzek
432 Seiten

Dafür konnte mich dann ausgerechnet ein Thriller total begeistern, obwohl ich die ja bekanntermaßen eher nicht so gerne zu Hand nehme. Aber dieser hier hat mir wirklich unheimlich gut gefallen. -> Rezension



4)
Love Letters to the Dead von Ava Dellaira (englisch)
327 Seiten

Dieses Buch ist ja derzeit in aller Munde und auch ich musste natürlich meine Neugier befriedigen. Ein sehr schönes Buch, das mir gut gefallen hat und mich zum Nachdenken anregen konnte. ->Rezension



5)
Vor uns das Leben von Amy Harmon
384 Seiten

Zum Ende des Monats hin bin ich nochmal richtig fleißig gewesen und habe auch dieses Buch beendet. Es hat mich sehr beeindruckt, mich traurig gemacht und gleichzeitig hatte es etwas so lebensbejahendes. Ein echt schönes Buch. -> Rezension



6)
Der Chronist der Winde von Henning Mankell
272 Seiten

Bei diesem Werk bin ich völlig sprachlos gewesen. Es geht um den Straßenjungen Nelio, der angeschossen wird und von einem Bäcker, der ihn findet, auf dem Dach der Bäckerei gepflegt wird. Die Schusswunden sind tödlich und Nelio weiß, dass er sterben wird. Doch bis es so weit ist, will er seine bewegende Geschichte loswerden. Also beginnt er um sein Leben zu erzählen. Grausam, traurig und erschütternd war es. Und doch kann man auch aus diesem Buch unheimlich viel mitnehmen. Ich weiß nicht, ob ich dazu eine Rezension verfassen kann/soll... Was meint ihr? Wollt ihr eine?


7)
Das schwarze Buch der Geheimnisse von F.E. Higgins
288 Seiten

Kurz bevor der Monat Februar endgültig um ist, habe ich noch schnell innerhalb weniger Stunden dieses Buch verschlungen. Es geht um einen misshandelten Jungen, der von einem Geheimnis-Pfandleiher angestellt wird und die Geheimnisse von Dorfbewohnern in ein schwarzes Buch schreiben soll. Dafür, dass die Leute ihnen ihre Geheimnis erzählen, erhalten sie Geld vom Pfandleiher. Ein seltsames Konzept. Wozu ist das gut? Das wird natürlich in der Geschichte ausführlich erklärt. Obwohl, so ganz logisch fand ich einige Dinge nicht... Mir hat die Geschichte an sich schon ganz gut gefallen, aber es gab so ein paar Sachen, die mich stutzig gemacht haben. Auch hier stellt sich mir die Frage: Wollt ihre eine Rezension?



Gelesene Bücher von Leseliste: 7 von 10
Sonstige gelesene Bücher: -
Neuzugänge: 3
Gelesene Seiten: 2.311
Seiten pro Tag: ca. 83
1 Buch vom SuB aussortiert (Zweiunddieselbe)
SuB zum 01.01.2015: 108
SuB zum 01.02.2015: 106
SuB zum 28.02.2015: 102


Ran an den SuB/Stand Alones: 6 Bücher gelesen
Kunterbunt-Challenge: Graues Cover -> Passagier 23
Challenge der Gegenteile: 9 von 40 Büchern gelesen


Wie war denn euer Februar?

Kommentare:

  1. Huhu :D
    Schöner Lesemonat. Ja, das mit den Bestellungen kenne ich rigendwie. Mein Sub ist irgendwie stark gewachsen, aber irgendwie hatte ich einen Anfall von "Frustkauf" und es sind noch einige Bücher unterwegs. Den Gutschein von Medimops habe ich auch, aber eigentlich will ich ihn nicht nutzen...aber es ist schon sehr verlockend.
    Selection war so schlecht? hmm, eigentlich wollte ich die Bücher schon mal lesen. Naja, vielleicht irgendwann später. Damit wandern sie wohl etwas in meiner Wunschliste nach unten. Mein Lesemonat war sehr erfolgreich. Wenn du magst, kannst du gerne bei mir vorbeischauen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, bestimmt haben den Gutschein mehrere bekommen ^^. Aber ich fand der war ne gute Ausrede um dann doch nochmal zuzuschlagen... öhöhöhö...
      Also unserer Meinung nach war Selection halt nix. Aber das ist ja auch immer Geschmackssache. Vielleicht sind wir auch einfach von solcher Art Bücher übersättigt, keine Ahnung. Es gibt schließlich auch genug Leute, die die Bücher lieben.
      Na klar, ich werde auf jeden Fall nachher noch vorbei schauen ;).

      Liebe Grüße
      Insi Eule

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Ohhh, so ein kleiner Urlaub in der Natur ist doch was wunderbares!!! Ich will auch! xD
    Tja, nachdem du es schon erwähnt hast, ich fand das Buch SoG auch nicht toll, aber da meine Freundin und ich uns immer die Verfilmung zu gelesenen Büchern anschauen, war ich natürlich im Kino. Und ich muss zugeben, mir hat der Film echt gut gefallen. Alles, was ich im Buch nicht gut fand, fiel raus und dadurch hat das ganze schon seinen "Reiz" :D

    Passagier 23 fand ich ja auch toll, war mein erster Fitzek und ich werd mich sicher noch nach anderen Büchern von ihm umschauen. Das schwarze Buch der Geheimnisse fand ich auch toll!
    Der Chronist der Winde ... schon nach deiner kurzen Meinung weiß ich, dass das kein Buch für mich ist, das Thema ist mir einfach zu traurig.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Haha xD. Vielleicht sollte ich mir den Film dann ja doch mal angucken, vielleicht gefällt der mir ja tatsächlich auch besser als das Buch ;). Allerdings habe ich von vielen gehört, dass der Film ein ziemlicher Flop sein soll. Du bist eine der Wenigen die ich kenne, die nichts schlechtes darüber gesagt haben. Naja. Vielleicht leihe ich ihn mir mal auf DVD aus später, mal gucken ;).

      Hm ja, der Chronist ist wirklich harter Tobak... Ich musste manches Mal echt schlucken. Ich glaube auch nicht, dass ich dazu eine Rezi werde schreiben können.

      Liebe Grüße
      Insi Eule


      Löschen
  3. Hahaha grüß dich Schuhu-Uhu oder Eule :)

    Ja, das mit den Kinopreisen ist wirklich ein Hammer.Überhaupt wenn man noch Überlänge und 3D Aufschlag zahlen muss (wobei ich persönlich 3D noch nicht einmal mag!). Da kommt man dann schon auf Kinopreise von 14,50€. Das ist dann schon Luxus. Ich gehe trotzdem eigentlich öfters mal ins Kino zum Entspannen^^

    Freut mich sehr zu hören, dass du Shadey of Grey furchtbar fandes als Buch, ich fand es nämlich auch grässlich. Mein Verriss dazu übrigens hier: http://friedhofdervergessenenbuecher.blogspot.co.at/2014/08/shades-of-grey-verriss.html falls zu Lust hast ihn zu lesen :)

    Liebe Grüße und noch einen feinen Lesemonat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh hör mir auf mit 3D! Ich mag das auch nicht so gerne, aber heutzutage gibt es kaum noch eine Film ohne. So auch bei Jupiter... Man hat oft nicht einmal die Wahl zwischen 2D und 3D. Zumindest hatten wir das bei dem Film jetzt nicht. Das finde ich echt blöd teilweise. Sonst bin ich auch immer sehr gerne ins Kino gegangen, ich liebe das total. Aber ich sehe die Preise einfach nicht mehr ein...

      Kein Buch polarisiert mehr xD. Ich werde mir deinen Verriss nachher mal zu Gemüte führen ;).

      Liebe Grüße und viele Dank <3
      Insi Eule

      Löschen
  4. Huhu!
    Du hast da ja echt viel geschafft! Ich gratuliere dir, so viel konnte ich leider nicht schaffen ;)
    Ins Kino gehe ich mittlerweile auch kaum noch, weil das so unverschämt teuer bei uns geworden ist. Und die meisten Filme funktionieren ja auch zu Hause und brauchen die große Leinwand gar nicht. FSoG war wirklich furchtbar, aber ich habe gehört, dass der Film eigentlich ganz okay sein soll.
    Mit Selection ist das bei mir so eine Hassliebe. Alle Punkte, die du in deiner Rezi genannt hast, stimmen. Aber andererseits habe ich das Buch in einem Rutsch durchlesen können, weil es irgendwie doch nicht total schlecht war. Der zweite Band hat mir definitiv besser gefallen.

    Ich würde mich mega über eine Rezi zu "Der Chronist der Winde" freuen!! :)

    liebe Grüße
    Emilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emilie ^^

      Dankeschön <3
      Genau, das ist mittlerweile auch meine Meinung. Dann leihe ich mir doch lieber die DVD aus, auch wenn das heißt, dass ich dann halt noch etwas länger warten muss. Aber das ist es mir dann wert :).
      Seltsamerweise habe ich von SoG gehört, dass der Film ein ziemlicher Flop sein soll. Bis auf wenige Ausnahmen. Vielleicht muss ich es später doch noch gucken um mir selber ein Bild zu machen ;).
      Kann ich gut nachvollziehen, Hassliebe trifft es glaube ich ganz gut ^^. Ich habe es auch schnell durchlesen können und der Schreibstil hat mir ja auch ziemlich gut gefallen. Aber nein, ich konnte dem einfach keine bessere Bewertung geben. Keine Ahnung ob ich Band 2 irgendwann noch lesen werde...

      Echt? Auweia. Das wird mir schwer fallen, aber gut... Challenge excepted xD. Ich versuche mich nachher mal an einer Rezi. Kommt dann im Laufe der kommenden Woche online (vermutlich Donnerstag) ;)

      Liebe Grüße
      Insi Eule


      Löschen
  5. Und dann nochmal hallo :)

    Ich liebe ja Monatsposts, da bin ich bei neuentdeckten Blogs immer sehr gespannt drauf.

    Endlich noch jemand der Shades of Grey auch so furchtbar fand. Mein Fall war das ja auch absolut nicht.

    Medimops ist ja ein bisschen seltsam. Ich hab da auch so einen Gutschein bekommen, einen von diesen fünf Euro Rabatten bei mindestens 30Euro Bestellwert. Der Grund dafür war, dass meine Bestellung angeblich sooo spät angekommen ist. Da hab ich mich ein bisschen aufgeregt, weil es eigentlich doch nur Geldmacherei ist. Ich meine, ich hab Samstags bestellt und meine Bestellung war am Dienstag bei mir. Was ist denn daran langsam?!

    Der Chronist der Winde haben einige bei uns in der Schule in Deutsch gelesen. Ich leider nicht, aber es muss ja richtig gut sein, deshalb würde ich das auf jeden Fall lesen wollen und bin auch an einer Rezension interessiert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Monatsposts finde ich auch immer sehr interessant, weil man da nochmal alles im Überblick sieht.

      Echt? Also meine letzte Medimops-Bestellung hat tatsächlich fast eine Woche bis zu mir gebraucht, deshalb habe ich mir da nichts bei gedacht und mich über den Gutschein gefreut Oo. Aber wenn die das wirklich pauschal an jeden geschickt haben, selbst wenn sie pünktlich geliefert haben (was ja bei dir der Fall zu sein schien), dann ist es echt Geldmacherei... Hm. Naja. Dann weiß ich ja jetzt bescheid. Mal schauen, ob die das nochmal machen, werde da mal drauf achten.

      Oh, noch eine mit Rezi-Wunsch, na dann werde ich das wohl tun ;). Hätte nicht gedacht, dass das Buch auch an Schulen gelesen wird. Die Story ist schon recht bedrückend.

      LG Insi

      Löschen
    2. Ich fands halt echt seltsam aber nun ja. So oder so werde ich den nicht in Anspruch nehmen, weil ich den Mindestbestellwert von 30€ schon viel finde. Zumindest dann, wenn man gerade erst bestellt hat ;)

      Es war auch keine Pflichtlektüre. Hat soweit ich mich erinnere ein Referendar ausgewählt, die sind ja unter Umständen ein bisschen... experimentierfreudiger. :)

      Löschen
  6. Huhu,
    du hast echt viel geschafft,wow! The Selection habe ich diesen Monat auch gelesen und mir hat es sehr gefallen! :))

    Shades of Grey möchte ich in einem Moment sehen, in einem anderen aber nicht..xD

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi und dankeschön ^^
      das freut mich sehr für dich, dass dir Selection gefallen konnte. Bei diesem Buch gehen die Geschmäcker ja echt sehr weit auseinander teilweise ;).

      Ja, man ist neugierig und im nächsten Moment wieder sehr skeptisch, das kenne ich, so geht es mir auch irgendwie gerade xD. Allein weil man sich auch gerne selber mal ein Bild vom Film machen möchte, allein um zu wissen ob man recht hatte mit der negativen Einschätzung oder vielleicht auch nicht.

      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).