Montag, 2. März 2015

~Eule wants to read~ Im März 2015


Hallöchen ihr Lieben,

wie jeden Monat habe ich mir auch diesmal wieder eine Leseliste zusammen gestellt, mit einer sehr bunten und abwechslungsreichen Mischung wie ich finde. Insgesamt habe ich mir 6 tolle Bücherchen rausgepickt, die ich unbedingt schaffen möchte diesen Monat und auf die ich mich schon unheimlich freue. Auch wenn gleich 5 davon wiedermal Reihenauftakte sind, bis auf Fangirl... *seufz*.Wenn ich dann noch Zeit haben sollte, werde ich mal schauen, was mir noch so in die Hände fällt ;).


Die 5. Welle von Rick Yancey
(480 Seiten | Science-Fiction/Endzeit)
Oh was habe ich mich darauf gefreut, endlich damit zu beginnen. Genau das habe ich gestern Nacht auch noch getan und der erste Eindruck ist durchweg positiv. Der zweite Band 'Das unendliche Meer' erscheint am 30. März und wenn mir dieser Band weiterhin so gut gefällt, werde ich mir den zweiten auch gleich holen nach Erscheinen, da führt kein Weg dran vorbei.

Klappentext: Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ... (Quelle: Amazon)


Plötzlich Fee - Sommernacht von Julie Kagawa
(512 Seiten | Jugendfantasy)
Auch auf dieses Buch habe ich mich schon sehr gefreut und bereits ein paar Seiten hineingelesen. Auch hier sind meine Erwartungen bisher erfüllt worden und ich bin sehr gespannt wie es mir letztendlich gefallen wird. Ich habe die Taschenbuchausgabe und gerade gesehen, dass der zweite Band als TB erst am 15. Juni erscheint... Menno...

Klappentext: Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass off enbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs, und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sichs versieht, verliebt sie sich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten? (Quelle: Amazon)


Fangirl von Rainbow Rowell
(459 Seiten | Jugendbuch/Contemporary)
Steckt nicht in jeder von uns ein kleines Fangirl? Mein erstes Buch der Autorin und es ist nicht Eleanor&Park! Obwohl ich das hier ja auch noch liegen habe... Aber dieses Buch hat einfach schon die ganze Zeit zu mir gesprochen und ich bin einfach nur mega gespannt darauf. Eigentlich möchte ich es für die Kunterbunt-Challenge als grünes Cover einsetzen... Es ist ja mehr so ein Mintgrün. Aber grün ist grün, oder was meint ihr?

Klappentext: Cath and Wren are identical twins, and until recently they did absolutely everything together. Now they're off to university and Wren's decided she doesn't want to be one half of a pair any more - she wants to dance, meet boys, go to parties and let loose. It's not so easy for Cath. She's horribly shy and has always buried herself in the fan fiction she writes, where she always knows exactly what to say and can write a romance far more intense than anything she's experienced in real life. Without Wren Cath is completely on her own and totally outside her comfort zone. She's got a surly room-mate with a charming, always-around boyfriend, a fiction-writing professor who thinks fan fiction is the end of the civilized world, a handsome classmate who only wants to talk about words ...And she can't stop worrying about her dad, who's loving and fragile and has never really been alone. Now Cath has to decide whether she's ready to open her heart to new people and new experiences, and she's realizing that there's more to learn about love than she ever thought possible... (Quelle: Amazon)


Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion
(352 Seiten | Zeitgenössischer Roman)
Dieses Buch soll ja so toll sein. Sogar die Buchhändlerin im Laden hat davon geschwärmt und konnte es mir nur wärmstens empfehlen. Na dann mal los :).

Klappentext: Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist.
Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet. Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.
(Quelle: Amazon)


Flammen über Arcadion von Bernd Perplies
(530 Seiten | Dystopie)
Der erste Band einer Trilogie. Ja ja, die lieben Reihenauftakte. Zum Glück habe ich die anderen beiden auch schon hier, weil ich fest daran glaube, dass mir das Buch gefallen wird. Hoffen wir mal, dass ich mich nicht irre. Und ist das Cover nicht wunderschön?

Klappentext: Nach dem Großen Krieg sind weite Teile der Welt verwüstet. Angst und Aberglaube beherrschen die Menschen. Die sechzehnjährige Carya lebt mit ihren Eltern in Arcadion, den Ruinen des einstigen Rom. Eines Tages muss sie mit ansehen, wie ein junger Mann von den Schwarzen Templern festgenommen wird. Er soll von der Inquisition gefoltert werden. Voller Wut schießt Carya auf zwei der Inquisitoren und ist fortan auf der Flucht. Ihre einzige Hoffnung ist der junge Templersoldat Jonan, der sein Leben aufs Spiel setzt, um Carya zu retten. (Quelle: Amazon)


Der erste Schamane - Bärenherz von Anna Fricke
(257 Seiten | Fantasy)
Das war mal ein absoluter Spontankauf den ich gestern Nacht im Bett liegend und halb schlafend getätigt habe, einfach weil ich total Lust darauf bekommen habe. Ich glaube, bis Mitte des Monats gibt es das Buch noch für 0,99€ auf Amazon für den Kindle, falls ihr auch Interesse habt, schlagt zu ;). Leider wieder ein Reihenauftakt aber okay... Ich hoffe, der zweite Band lässt nicht so lange auf sich warten, wenn das Buch mir gut gefällt ;).

Klappentext: Eigentlich sind Orcs schon lange keine Bedrohung mehr für die Menschen, doch Nilayas brennender Hass auf diese Wesen treibt sie auf eine irrsinnige Jagd nach Vergeltung.
Während der Halborc Varoxian den Weg des Schamanen beschreitet, um sein Volk aus der Sklaverei zu befreien, muss die kaltblütige Jägerin feststellen, dass die Welt doch nicht so leicht in Gut und Böse zu unterteilen ist. Als sie im Kampf aufeinanderprallen, muss Nilaya plötzlich alles, woran sie geglaubt hat, in Frage stellen. (Quelle: Amazon)



So, das war meine Leseplanung für den März. Ich hoffe natürlich sehr, dass ich noch mindestens ein Buch mehr schaffe, als nur diese 6 gezeigten. Aber das wird sich dann zeigen, wenn ich diese hier weggelesen habe.
Habt ihr schon eins davon gelesen oder ist euer Interesse zu einem der Bücher geweckt worden? Lasst es mich gerne wissen ;).






Kommentare:

  1. Hallo :)

    Sehr schöne Leseliste, meine ging gestern auch online.
    Die 5. Welle und Plötzlich Fee liegen noch auf meinem SuB und Fangirl steht ganz oben auf meiner Wunschliste, aber es ist halt engl. o.O Da bin ich doch immer recht unschlüssig. Bin aber gespannt auf deine Rezi die hoffentlich kommt :)

    Von den anderen 3 habe bis jetzt immer nur was gehört, aber mich nie näher mit beschäftigt :)

    Drück die Däumchen das du alles schaffst.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann gehe ich gleich mal bei dir stöbern.
      Die Rezi kommt bestimmt ;)

      Dankeschön <3
      LG Insi

      Löschen
  2. Huhu,
    tolle Leseliste :)
    Bin schon auf deine Meinungen zu den ganzen Büchern gespannt.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D. Ich bin auch gespannt, wie sie mir alle gefallen werden.

      LG Insi

      Löschen
  3. Hey,
    "Plötzlich Fee" und "Flammen über Arcadion" stehen auch noch auf meiner Wunschliste. Alleine schon wegen den Covern :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa die Cover sind echt toll! ;D

      LG Insi

      Löschen
  4. Yesss! Fangirl, Flammen über Arcadion UND Das Rosie-Projekt! :D
    Ich hoffe ja sehr, dass dir die ersten Bücher genauso gut gefallen wie mir und dass du zum dritten eine positive Meinung hast, weil das dann ausschlaggebend ist, ob ich das Buch wirklich lese (aber mach dir keinen Druck xD)

    Ich freu mich sehr auf deine Meinungen und muss sagen, dass ich diese Art von Posts mit am meisten von dir mag :)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Nudel *lach*, jetzt habe ich erst recht Druck xD.
      Nee alles gut. Gucken wir mal, ich hoffe natürlich auch sehr, dass mir alle Bücher gefallen werden ;).

      Ehrlich? Das freut mich ^-^. Hätte ich nicht gedacht. Aber dann weiß ich ja jetzt für die Zukunft, dass meine Leseliste nicht nur für mich eine gute Sache ist sondern auch von euch gut aufgenommen wird ;D. Ich werde sie jedenfalls so beibehalten.

      LG Insi

      Löschen
    2. Haha xD

      Ich hab mich wirklich sehr auf deinen Post gefreut! Vor allem macht das mit dem Raussuchen der Bilder total viel Arbeit... das hat mich bisher immer davon abgehalten >.<

      Liebe Grüße,
      Lyrica

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).