Mittwoch, 1. April 2015

~Eule blickt zurück~ Das war der März 2015



Hallöchen ihr LeseEulen,

der Monat März ist schon wieder um und es wird Zeit für eine Statistik. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Lesemonat. Ich habe alle 6 Bücher von meiner anfang des Monats geplanten Leseliste eliminieren können *freu*. Und ich habe sogar in den letzten Tagen des Monats noch ein Buch mehr geschafft als geplant. Ich bin stolz auf mich :D. Und ich habe auch nur gute Bücher gelesen! Es war keins dabei wo ich sagen würde, dass es ein totaler Flop wäre oder so.

Außerdem habe ich mich auf Lovelybooks noch für eine Challange angemeldet, die ab April startet (ganz offiziell erst ab Mai, aber da die Veranstalter uns nicht warten lassen wollten, gibt es für April schon einen kleinen 'Prolog' sozusagen). Und zwar ist das die chinesische Kalenderchallenge. Das hörte sich so toll an, dass ich da mitmachen musste. Wenn ihr auch auf Lovelybooks seid und euch für die Challenge interessiert, dann guckt doch mal HIER. Sieht auf den ersten Blick etwas kompliziert aus, ist es aber glaube ich gar nicht ;). Zumindest hoffe ich, dass ich damit klarkommen werde.

Ansonsten habe ich nicht viel zu berichten, denn es verlief bei mir alles relativ ruhig und unspektakulär diesen Monat. Was ich aber überhaupt nicht negativ empfinde. Ist doch auch mal schön ^^. Demnach braucht ihr euch nicht mit Gelaber quälen und ich kann direkt zu meinen gelesenen Büchern übergehen:


1)
Plötzlich Fee - Sommernacht
495 Seiten

Ein leichtes Jugendbuch für zwischendurch, das mich wirklich bestens unterhalten hat. Gar nicht so schlimm kitschig wie es auf den ersten Blick aussieht. Ist zwar wirklich keine literarische Herausforderung, aber ich hatte Spaß beim Lesen und das zählt ja letztendlich ;). Rezension: KLICK


2)
Die 5. Welle
480 Seiten

Auf dieses Buch hatte ich mich ja total gefreut, weil ich so viel Gutes im Vorfeld gehört hatte und dementsprechend hoch waren die Erwartungen. Die konnten dann leider nicht ganz erfüllt werden, was ich in erster Linie dem konfusen Schreibstil zuschreibe. Trotzdem hat mir das Buch im Großen und Ganzen gut gefallen. Rezension: KLICK


3)
Der erste Schamane - Bärenherz
505 Seiten

Ein wirklich schönes Fantasy-Buch einer Selfpublisherin, das auf jeden Fall Aufmerksamkeit verdient hat. Ich werde die Reihe weiter verfolgen und bin schon ganz gespannt auf die kommenden Abenteuer des Halborcs Varoxian. Rezension: KLICK


4)
Fangirl (englisch)
459 Seiten

Dieses Buch hat mich ja total begeistert und ich liebe die Protagonistin Cath einfach nur. Jetzt schon ein Jahreshighlight für mich. Rezension: KLICK

5)
Flammen über Arcadion
528 Seiten

Eine Dystopie mit einem tollen Setting und viel Action. Was mich etwas gestört hat, sind die doch recht flach gebliebenen Charaktere und fehlende Emotionalität. Dennoch lesenswert. Rezension: KLICK


6)
Das Rosie-Projekt
352 Seiten

Ein witziges Buch um einen intelligenten Außenseiter, mit viel Herz und Charme. Hat mir gut gefallen. Rezension: KLICK


7)
Das Herzenhören
288 Seiten

Das Buch ist wirklich wirklich schön. Der Schreibstil ist so poetisch und bildhaft und die Geschichte steckt voller Weisheit und starken Aussagen. Zwischendrin ist es aufgrund von einigen Längen kurz etwas anstrengend geworden, aber trotzdem würde ich das Buch jedem ans Herz legen wollen! Es ist so wunderschön, dass man über kleine Problemchen leicht hinweg sehen kann. Rezension folgt die Tage.





Gelesene Bücher von Leseliste: 6 von 6
Sonstige gelesene Bücher: 1
Neuzugänge: 18
Gelesene Seiten: 3.107
Seiten pro Tag: ca. 100
SuB zum 01.01.2015: 108
SuB zum 01.03.2015: 102
SuB zum 31.03.2015: 113


Ran an den SuB/Neues Entdecken: 7 Bücher gelesen
Kunterbunt-Challenge/Grünes Cover: Der erste Schamane - Bärenherz
Challenge der Gegenteile: 16 von min. 40 Büchern gelesen





Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Freut mich, dass du alles geschafft hast, was du wolltest und sogar noch eins mehr :)
    Das Herzenhören hat mich ja sehr neugierig gemacht, da freu ich mich schon auf deine Rezi!

    18 Neuzugänge O.O Hihi, aber ich hatte durch meinen Geburtstag auch ziemlich viele und auch durch die ebooks, die ich in den letzten Wochen und Monaten unterschlagen hatte - die vergesse ich bei den Neuzugängen immer ^^ Ich sollte wieder öfters zum Reader greifen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha danke :D

      Njaaa... ich habe gesündigt xD. Mal wieder. Kennt man ja schon von mir ;).
      Die Ebooks darf man natürlich nicht vergessen ;). Ich muss aber auch immer schauen, dass ich daran denke sie mit aufzuzählen ^^'.

      LG Insi

      Löschen
  2. Wow!

    Ein sehr erfolgreicher Monat für dich! Es freut mich sehr, dass du auch nur so gute Bücher gelesen hast (das ging bei mir ja eher nach hinten los :/)

    Ich finde es noch immer schade, dass "Flammen über Arcadion" dich nicht so begeistern konnte, aber vielleicht wird es mit dem zweiten Band besser. Dass du "Fangirl" und "Das Herzenhören" so mochtest, freut mich dagegen aber umso mehr! :D

    Ich drücke dir die Daumen für einen ebenso erfolgreichen (oder noch besseren) Lesemonat April! :)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und 3 Bücher davon deine Empfehlungen, da kannst du dir auf die Schulter klopfen, ich habe es ja zum Teil dir zu verdanken, dass ich so tolle Bücher gelesen habe ;D.

      Man kann halt nicht immer einer Meinung sein ^^. Aber gut war es ja trotzdem ;).

      Dankeschön :D
      LG Insi

      Löschen
  3. Huhu :)

    Mensch da hast du ja viel geschafft, und dann auch noch alle Bücher deiner Leseliste März. Respekt!
    Ich habe kein einziges von deinen Büchern gelesen, aber einige lieben auf dem SuB, oder wie Fangirl auf meiner WuLi :) War es denn leicht zu lesen?

    Mein Rückblick ging auch heute online, aber nun gehe ich mal nach deiner Leseliste April schauen :)

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK, gibt noch keine Leseliste für den April :o)

      Löschen
    2. Hi :)

      ja, ich fand Fangirl ließ sich super lesen. Ich hatte keine Probleme damit :).

      Jetzt gibt es auch den Want to Read April ;D. Gestern hatte ich es leider verpennt ^^'.

      LG Insi

      Löschen
  4. Hey,
    "Plötzlich Fee" und "Flammen über Arcadion" stehen noch auf meiner Wunschliste :) Bei "Plötzlich Fee" bin ich schon ewig am Überlegen, ob ich es mir kaufen soll, da ich auch Angst habe, dass es mädchenhaft-kitschig ist :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    na lesetechnisch scheint es ja für dich gelaufen zu sein. Das eigene "Soll" überboten, kein Flop dabei. So kann es doch weiter gehen, oder?

    Die Chinesische Challenge klingt wirklich interessant, aber ich hab echt genug Challenges und ich check das sowieso nicht so ganz :D

    Fangirl und Das Herzenhören habe ich ja schon bei Lyrica ins Auge gefasst, sie rücken gerade wieder sehr in den Fokus. Das ist ganz schlecht, ich hab gerade so Kauflust...

    Einen tollen April wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).