Freitag, 3. April 2015

~Eule wants to read~ Im April 2015


Hallo ihr Lieben,

auch für den April habe ich mir wieder 6 Bücher rausgepickt, die ich unbedingt schaffen möchte. Da der März für mich und meine Leseliste sehr gut gelaufen ist, bin ich jetzt ziemlich optimistisch, dass ich den Erfolg wiederholen kann ;). Und mal schauen, vielleicht schaffe ich ja noch mehr, wenn ich diese 6 erst mal abgearbeitet habe. Also auf in den neuen Lesemonat!


Die Bienen von Laline Paull
(346 Seiten | Tier-Roman)
Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr. Die Geschichte klingt echt süß und herzzerreißend. Mich interessiert die Sicht einer Biene und bin gespannt, wie die Autorin das umgesetzt hat.

Klappentext: Flora 717 ist eine Säuberungsbiene aus der untersten Kaste im Bienenkorb. Ausgestattet mit Fähigkeiten, die ihren Rang weit überschreiten, steigt sie schnell auf und darf sogar an der Seite der Königin leben. Alles scheint perfekt. Doch ohne es zu wollen, gebiert Flora eines Tages ein Ei. Ein Umstand, der allein der Königin vorbehalten ist und bei Missachtung schwer bestraft wird. Es beginnt ein Wettlauf um Zeit, Nahrung und Geschicklichkeit, um ihr Leben und das ihres geliebten Kindes zu bewahren. Laline Paull inszeniert gekonnt einen Roman über Aufstieg, Liebe und Gerechtigkeit. (Quelle: Amazon)


Die Chroniken der Seelenwächter (1) - Die Suche beginnt von Nicole Böhm
(141 Seiten | Urban Fantasy)
Nachdem ich es jetzt schon so lange ungelesen auf meinem Reader habe, muss es jetzt endlich mal dran glauben. In letzter Zeit sehe ich es auch wieder häufiger auf anderen Blogs, die alle sehr begeistert davon sind. 

Klappentext: Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual andersmendet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf
zwischen Licht und Schatten verknüpft. (Quelle: Amazon)



Obsidian (1) - Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout
(400 Seiten | Fantasy/Romance)
Ja ich traue mich. Ich bin zugegeben sehr vorsichtig mit dem Buch und habe fast schon ein bisschen Angst davor, aber die Neugier hat am Ende gesiegt. Mal schauen ob es was für mich ist, oder ob mein Bauchgefühl da Recht behält. 

Klappentext: Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat… (Quelle: Amazon)


Mythos Academy (1) - Frostkuss von Jennifer Estep
(373 Seiten | Fantasy)
Was soll ich dazu noch sagen? Hat glaube ich schon ungefähr jeder gelesen und geliebt außer ich... So kommt es mir jedenfalls vor. Mal schauen, ob auch ich es lieben werde.

Klappentext: Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges. (Quelle: Amazon)


Tiger's Curse von Colleen Houck (englisch)
(501 Seiten | Fantasy/Romance)
Iihh... wieso 500 Seiten? Sehe ich ja jetzt erst. Dabei sieht das Buch gar nicht so dick aus. 500 Seiten englisch wird eine Herausforderung. Hoffentlich kann mich das Buch fesseln. Auch hiervon hat man ja nur Schwärmerei gehört, also bin ich gespannt.

Klappentext: Would you risk it all to change your destiny? The last thing Kelsey Hayes thought she'd be doing this summer was trying to break a 300-year-old Indian curse. With a mysterious white tiger named Ren. Halfway around the world. But that's exactly what happened. Face-to-face with dark forces, spellbinding magic, and mystical worlds where nothing is what it seems, Kelsey risks everything to piece together an ancient prophecy that could break the curse forever. (Quelle: Amazon)


Alienated von Melissa Landers (englisch)
(352 Seiten | Science-Fiction)
Endlich lese ich es! Ich habe mich schon so darauf gefreut, es soll so toll sein. Auch wenn ich dafür diesen Monat 2 mal englisch lesen werde, egal, das schaffe ich schon ;).

Klappentext: Two years ago, the aliens made contact. Now Cara Sweeney is going to be sharing a bathroom with one of them. Handpicked to host the first-ever L'eihr exchange student, Cara thinks her future is set. Not only does she get a free ride to her dream college, she'll have inside information about the mysterious L'eihrs that every journalist would kill for. Cara's blog following is about to skyrocket.Still, Cara isn't sure what to think when she meets Aelyx. Humans and L'eihrs have nearly identical DNA, but cold, infuriatingly brilliant Aelyx couldn't seem more alien. She's certain about one thing though: no human boy is this good-looking. But when Cara's classmates get swept up by anti-L'eihr paranoia, Midtown High School suddenly isn't safe anymore. Threatening notes appear in Cara's locker, and a police officer has to escort her and Aelyx to class.
Cara finds support in the last person she expected. She realizes that Aelyx isn't just her only friend; she's fallen hard for him. But Aelyx has been hiding the truth about the purpose of his exchange, and its potentially deadly consequences. Soon Cara will be in for the fight of her life-not just for herself and the boy she loves, but for the future of her planet. (Quelle: Amazon)



Was möchtet ihr denn diesen Monat lesen?



Kommentare:

  1. Oh, wow! Sehr, sehr geniale Leseliste!

    "The Bees" werde ich mir diesen Monat auch noch vorknöpfen und bin total gespannt, genau wie du. Hoffentlich wird es gut! ;)

    Um "Obsidian" mache ich ja gerne einen großen Bogen. Erst einmal habe ich von einigen gehört, dass der Stil echt nicht so dolle sein soll und das gepaart mit dem Twilight-Stempel? Nein, danke. Ich hoffe, dass du Spaß dran hast und bin gespannt auf deine Meinung ;)

    Die Mythos Academy-Reihe fand ich vom Grundgedanken her echt cool - also Mythologie und Urban Fantasy (wenn mich nicht alles täuscht. Ich finde das Eintüten in Sub-Genre echt anstrengend), aber insgesamt war die Reihe doch eher durchschnittlich, wobei mir der erste Teil noch am besten gefiel.

    "Tiger's Curse" steht bei mir auch noch auf der Wunschliste und ich bin sehr gespannt auf deine Meinung dazu. Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen!

    Von "Alienated" habe ich mal auf Booktube was gehört, klang echt sehr interessant (und das Cover ist so schön!) Ich hoffe, es gefällt dir, damit ich es dann auf meine Wunschliste setzen kann :D

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe dein Problem mit Obsidian, ich bin auch skeptisch ;). Aber ich habe auch von vielen gehört, dass es den ganzen Vorurteilen gar nicht gerecht werden soll und echt gut ist. Na ich werde es dann ja sehen ;).

      Stimmt, Alienated habe ich auch von Booktube und die waren ja alle total am schwärmen ;D. Das wird auch eines der ersten Bücher die ich in Angriff nehme ;).

      Ich danke dir meine Liebe <3
      LG Insi

      Löschen
  2. Hey,
    "Obsidian" und "Die Chroniken der Seelenwächter" sind toll :) "Frostkuss" liegt noch auf meinem SuB :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Obsidian gegenüber bin ich auch ein wenig vorsichtig. Ich weiß, ich weiß, alle Welt schwärmt total davon, aber ich habe schon mal in der Buchhandlung reingelesen und war nicht wirklich geflasht. Vor fünf Jahren (in meiner Twilight-Phase^^) hätte ich es sicher verschlungen, aber jetzt bin ich mir da nicht so sicher... Umso gespannter bin ich auf dein Fazit ;)
    Alienated kannte ich noch gar nicht, aber es ist gleich mal auf meine Wunschliste gewandert. Das Cover ist wirklich toll- vielleicht ein wenig kitschig, aber trotzdem schön :)

    LG Sana

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).