Sonntag, 17. Mai 2015

~Eulenpost~ Neuzugänge im Mai 2015



Hallo ihr lieben LeseEulen,

seit meinem letzten Neuzugängepost ist es ja nun auch schon wieder 4 Wochen her und seitdem sind natürlich wieder viele schöne Bücher bei mir eingezogen. 15 Stück sind es an der Zahl (viel zu viele, ich weiß v_v'). Aber ich freue mich über jedes Einzelne davon.

Fangen wir wie immer mit den Printbooks an, da habe ich einen hübschen Stapel von 10 Büchern für euch aufgetürmt:


Selbstverständlich zeige ich sie euch auch noch im Einzelnen. Los geht's ;)...

Ich beginne heute mit 2 Rezensions-Exemplaren. Ich war ja sonst immer eher zurückhaltend was das Anfordern von Rezi-Ex angeht, aber im Mai habe ich mal zugeschlagen. Weiß der Geier was mit mir los war. So schafft man seine Leseliste natürlich nicht, aber ich hatte einfach total Lust auf die Bücher und tatsächlich auch noch das Glück sie rezensieren zu dürfen.
In Mit Rosen bedacht von Jennifer Benkau geht es um Wanda und ihren Verlobten Karim. Jedoch liegt Karim seit einem Unfall im Koma und die Chancen um ihn stehen denkbar schlecht. Wanda ist natürlich am Boden zerstört, aber als sie dann versucht, seine Angelegenheiten in die Hand zu nehmen und die Dinge für ihn zu regeln, stößt sie auf immer mehr Ungereimtheiten und muss sich fragen, ob sie ihren Verlobten wirklich jemals gekannt hat.
Dieses Buch lese ich auch zur Zeit und bin bisher noch nicht vollends überzeugt. Es zieht sich alles ein bisschen in die Länge. Aber grundsätzlich hört es sich sehr gut an, Geheimnisse sind sowieso immer toll. Und ich wollte unbedingt nach Dark Canopy nochmal ein Buch von Jenniger Benkau lesen und gucken, ob sie mich wieder so begeistern kann.
Daneben liegt Bird Box von Josh Malerman. Sehr spannendes und ein bisschen gruseliges Buch rund um eine junge Frau mit zwei kleinen Kindern, die in eine Welt überleben müssen in der sie nicht die Augen öffnen dürfen. Denn wenn sie das tun, werden sie von einem tödlichen Wahnsinn befallen. Das Buch habe ich auch bereits gelesen und rezensiert.
 

Schnee wie Asche von Sara Raasch ist ja derzeit in aller Munde und natürlich muss auch ich es unbedingt lesen und habe es mir dann von meinem Geburtstagsgeld gegönnt. Es ist eine High Fantasy Geschichte um Maira und das Königreich Winter das in zerstört wurde. Maira hört aber von einem magischen Medaillon, mit dessen Hilfe das Königreich wieder hergestellt werden kann und sie macht sich auf die Suche danach. Leider habe ich noch nicht geschafft es zu lesen, was hoffentlich nächsten Monat endlich der Fall sein wird. Fantasy Bücher sind halt einfach was tolles und ich bin schon mega gespannt, wie es mir gefallen wird.
Genauso geht es mir auch mit Königsschwur von Joe Abercrombie. Wieder ein Rezensionsexemplar, worüber ich mich sehr gefreut habe. Vor Jahren habe ich mal ein Buch von dem Autor gelesen, ich glaube Kriegsklingen hieß es, auch High Fantasy. Damals war ich schwer begeistert davon, denn er erfindet ganz tolle Charaktere, so richtige Antihelden mit ner kräftigen Macke oder irgendeinem körperlichen Manko. Ich fand das so witzig damals wie er damit in seiner Geschichte spielt. Ich weiß gar nicht warum ich die Reihe nie weiter verfolgt habe. Irgendwann sollte ich das mal wieder aufgreifen. Jedenfalls erhoffe ich mir von seinem neuen Werk auch so gute Unterhaltung. Der Klappentext verspricht zumindest wieder einen dieser besonderen Charaktere. Es geht um Prinz Yarvi, der es mit einer verkrüppelten Hand nicht leicht hat, aber der ganz unerwartet auf den Thron erhoben wird, als sein Vater und sein Bruder ermordet werden. Doch er hat einen Verräter in den eigenen Reihen. Auch typisch für Abercrombie, dass es um Verrat und Rache geht. Aber er schreibt unheimlich gut und ich hoffe, dass es hier auch so ist, denn leider habe ich noch nicht angefangen zu lesen.

 

Ich habe das Gefühl, ich erzähle schon wieder viel zu viel... Naja. Menduria von Ela Mang habe ich von der besten Freundin der Welt zum Geburtstag bekommen und mich auch super doll darüber gefreut. Diesmal ist meine Ausbeute wieder sehr Fantasy-lastig, ihr merkt es bestimmt schon. Aber ich bin gespannt, wie ich es finden werde, das äußere Erscheinungsbild (gerade auch wenn man den Umschlag ab macht) ist schon sehr hübsch. Es geht um ein mysteriöses Buch, die Rettung einer magischen Welt und um Dunkelelfen. Ja, das klingt, als wäre das genau das Richtige für mich und ich hoffe, dass ich es nächsten Monat lesen werde. 
Dunkelsprung von Leonie Swann ist ebenfalls Fantasy angehaucht und ein Rezi-Exemplar. Ich habe es bereits gelesen und auch schon rezensiert. Hat mir gut gefallen, der Einstieg war ein bisschen holprig, aber im Großen und Ganzen macht das Buch sehr viel Spaß. Es geht um eine Flohzirkusdirektor und einen sehr verwirrten und paranoiden Privatdektiv die den dunklen Machenschaften eines Zauberers auf die Schliche kommen. Ein sehr fantasievolles Abenteuer.


Auch mein englischer SuB ist mal wieder gewachsen. Bei Cruel Beauty von Rosamund Hodge kann ich euch gar nicht so viel zum Inhalt sagen, weil allein der Hinweis auf mein Lieblingsmärchen Die Schöne und das Biest schon gereicht hat, dass ich es haben wollte ^^'. Den Inhalt habe ich mir dann gar nicht mehr so richtig durchgelesen. Ich glaube es ist eine Mischung aus Fantasy und Dystopie in der ein junges Mädchen den tyrannischen Herrscher ihres Königreichs heiraten muss. Aber sie stimmt nur zu, damit sie ihn umbringen und ihr Volk befreien kann. So oder so ähnlich ;).
Invaded von Melissa Landers musste ich unbedingt haben, nachdem der 1. Band Alienated so unglaublich grandios gewesen ist. Und es ärgert mich, dass ich noch keine Zeit hatte es zu lesen. Da es ein zweiter Band ist werde ich zum Inhalt nichts sagen (da ich mich ja auch nicht selbst spoilern will). Zum 1. Band gibt es aber auf meinem Blog eine Rezension.


Und jetzt kommen wir auch schon zu den letzten beiden Büchern meines Stapels. Auch diese sind englische Werke. The Sin Eater's Daughter von Melinda Salisbury war mal ein absoluter Cover-Kauf. Guckt es euch an, ich finde das so hammer schön. Darin geht es um ein Mädchen, das mit einer Berührung jemanden umbringen kann und von der Königin ihres Landes wird sie dazu benutzt, Verbrecher in ihrem Namen hinzurichten. Ich bin gespannt, ob der Inhalt mich auch so überzeugen wird wie das Erscheinungsbild.
Red Queen von Victoria Aveyard ist derzeit auch in aller Munde, da es erst vor Kurzem auch auf dem deutschen Markt erschienen ist. Aber da ich hier das englische Cover (mal wieder) viel schöner fand als das deutsche, habe ich es mir auf Englisch geholt. Es geht darin um eine Welt in der es Menschen mit silbernem Blut gibt, die besondere Fähigkeiten haben und gesellschaftlich höher gestellt sind, und Menschen mit rotem Blut, die jedoch nicht so privilegiert sind und meistens keine besonderen Fähigkeiten haben. In diesem Fall müssen sie in die Armee eintreten. Doch bei Mare wird eine ungewöhnliche Fähigkeit entdeckt, obwohl sie eine 'Red' ist, also ein Mensch mit rotem Blut. Ich muss allerdings zugeben, dass ich der Geschichte etwas zwiespältig gegenüber stehe. Die Meinungen sind hierzu sehr gespalten. Dennoch möchte ich mir gerne eine eigene Meinung bilden.



Zu guter Letzt sind auch noch 5 Ebooks auf meinem Reader eingezogen. Die zeige ich auch jedoch nur kurz und werde nicht so viel dazu sagen. 

      


So, da hätten wir zum Einen wieder 2 englische Bücher. My Heart and other Black Holes von Jasmine Warga ist ja auch erst vor kurzem auf deutsch erschienen (Mein Herz und andere schwarze Löcher). Ich hatte aber mehr Lust darauf, es auf englisch zu lesen. Hier geht es um zwei Menschen, die den Tod suchen, aber die Liebe finden. Schönes Thema.
Daneben seht ihr Throne of Glass von Sarah J. Maas. Ein Fantasy Buch in dem es um Assassine, also Attentäter, geht. Die Attentäterin Celeana wird gefangen genommen und versklavt. Ihre Freiheit muss sie sich zurück erkämpfen. Ich bin schon sehr gespannt darauf. Auf deutsch gibt es dieses Buch auch bereits, allerdings ist mir zu Ohren gekommen, dass die Reihe nicht weiter übersetzt werden soll. Deshalb habe ich mich hier für die englische Version entschieden.
Weiter geht es mit Onyx von Jennifer L. Armentrout, ein 2. Band. Das will ich ja diesen Monat noch lesen. Ich bin gespannt wie es weiter geht, auch wenn ich Obsidian ja nur so mittelmäßig fand (Rezensions findet ihr auch auf meinem Blog). Aber ich habe auch gehört, dass es sich noch steigern soll.
An Das unendliche Meer von Rick Yancey knabbere ich jetzt schon seit 2 Wochen. Der 1. Band Die 5. Welle hatte mir ja ganz gut gefallen, bis auf ein paar Kleinigkeiten (Rezi gibt's auch hier auf dem Blog). Aber die Fortsetzung finde ich gerade einfach nur super anstrengend... Es ist alles so unglaublich negativ und ich habe das Gefühl, dass die Geschichte nicht voran kommt.
Zum Schluss habe ich dann noch ein richtiges Science-Fiction Werk auf den Reader geladen. Der Marsianer von Andy Weir soll ein super spannendes Buch sein und ich hatte mal so richtig Lust auf dieses Genre in seiner wirklich ursprünglichsten Form. Der Titel sagt glaube ich auch schon alles ;).



So, das waren meine Neuzugänge. Nächsten Monat wird es deifintiv nicht so viel werden, also könnte es sein, dass es dann keinen Neuzugängepost geben wird und wenn, dann halt nur einen sehr kleinen ;).
Welches dieser Bücher kennt ihr denn bereits? Oder habe ich euch auf eines davon neugierig gemacht?





Kommentare:

  1. Es gibt doch nichts über Fantasy. ;) Tolle Neuzugänge!

    Von Jennifer Benkau habe ich bisher nur "Himmelsfern" gelesen, fand das aber sehr gut. ^^
    "Schnee wie Asche" klingt total interessant, dennoch bin ich mir noch unsicher ... und deswegen gespannt auf deine Meinung! Genau wie bei "Menduria". ^^
    Ich hab bisher nicht gehört, dass "Throne of Glass" nicht weiter auf Deutsch übersetzt werden soll, allerdings hat der Verlag jetzt mitten in der Reihe ins Taschenbuchformat gewechselt, was mich ehrlich gesagt ein bisschen nervt, weil ich die ersten beiden Teile als Hardcover im Regal stehen habe. Vielleicht wechsle ich dann auch einfach ganz ins Englische. ^^ Prinzipiell kann ich dir die Reihe aber auf jeden Fall wärmstens empfehlen, ich liebe sie! *-*

    Viel Spaß beim Lesen!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Dana! :D

      Himmelsfern habe ich auch als Ebook hier ^^. Leider noch ungelesen...

      Vielleicht ist das auch wirklich nur ein Gerücht bezüglich Throne of Glass. Das mit dem Taschenbuch habe ich aber auch gehört... Total blöd eigentlich, mich nervt sowas auch immer, wenn die Bücher einer Reihe nicht zueinander passen v_v'.


      LG Insi

      Löschen
  2. Huhu liebe Insi :)
    Das sind wirklich schöne Bücher *---*
    'Throne of Glass' ist wirklich fantastisch! Band 1 & 2 habe ich verschlungen und hoffe jetzt sehr das es nur Gerüchte sind, das die Reihe nicht weiterübersetzt wird. Ansonsten werde ich sie ganz sicher auf englisch lesen ^.^
    'Das unendliche Meer' war für mich eine ganz große Enttäuschung! Den ersten Teil fand ich auch fantastisch!! ;)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :D

      noch eine die so begeistert davon ist ^^. Ich hoffe für alle, die die Bücher auf deutsch lesen auch, dass es nur ein Gerücht ist ._.'.
      'Das unendliche Meer' ist wirklich nicht mehr gut... so schade *seufz*... Gut zu wissen, dass es scheinbar nicht nur mir so geht.

      Danke dir ♥
      LG Insi

      Löschen
  3. Heya! Ja, am Wochenende kommen meistens die Neuzugängeposts :D
    Schöne Bücher hast du dir rausgesucht!
    Bei Bird Box bin ich mir noch nicht so sicher - warum sag ich dir jetzt mal nicht, damit du nicht voreingenommen bist. Bin auf jeden Fall gespannt, wie es dir gefällt.

    Das unendliche Meer hab ich gestern fertig gelesen. Ja, es zieht sich unheimlich! Die ersten zwei Drittel hätte man locker in zwei Kapitel packen können, zu viel unnötige Infos finde ich. Das letzte Drittel war dann wieder spannender, aber etwas konfus - so richtig dahintergekommen bin ich immer noch nicht, was das ganze soll, das hat mich irgendwie ein bisschen frustriert ^^

    Mit Schnee wie Asche werde ich noch warten, sonst dauerts wieder so lange mit den Fortsetzungen, will die dann kurz hintereinander lesen ;)

    Mit Alienated hast du mir ja total den Mund wässrig gemacht *g* Leider auf englisch ... ich hoffe ja, dass das auf deutsch auch mal kommt. Das hatte sich echt toll angehört!
    Wünsche dir viel Spaß mit deinen Büchern :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ^^

      das zu Bird Box hast du mir doch schon gesagt ;). Ich habs ja schon gelesen und rezensiert (du hattest bei der Rezi auch kommentiert und ich hab dir auch geantwortet ;)).

      Puh, nach Jasi bist du jetzt schon die nächste, die meine Meinung über 'Das unendliche Meer' bestätigt, das erleichtert mich ja etwas ^^'. Ich dachte, ich bin schon wieder überkritisch... Frustrierend trifft es wohl ganz gut. Noch 20% dann habe ich es auch geschafft... was für ein K(r)ampf *lach*.

      Was Alienated betrifft gibt es ja leider noch keine Infos obs übersetzt wird, ich hoffs natürlich auch für alle nicht-englisch-Leser ;).
      Dankeschön!


      LG Insi

      Löschen
  4. Hey allerliebste Insi :)

    wieder so viele neue Bücher o.O
    Schnee wie Asche und Dunkelsprung sind ja schon beide auf meiner Wuli, werde mir gleich mal deine Rezi durchlesen ;) The Sin Eater's Daughter ist wirklich sehr schön anzusehen ;)
    Ich bin ja sehr gespannt, wie du Menduria findest ;) Meins war es ja nicht so...
    Throne of Glass habe ich auch als eBook auf Englisch. Bin schon sehr gespannt, glaube aber, dass es zum jetzigen Zeitpunkt ein bissl schwierig zu lesen ist.
    Also ganz viel Freude mit deinen neuen Büchern ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Süße ^^

      ZU viele neue Bücher meinst du wohl xD.
      Stimmt, du warst das, die Menduria nicht so mochte... Na ich hoffe doch, dass ich es mögen werde. Aber ich werde mich da einfach nicht unter Druck setzen und ohne Erwartungen ran gehen ^^. Vielleicht hilft es.
      Wie meinst du das, dass Throne of Glass schwer zu lesen ist? Vom englisch her? Möchtest du es vielleicht mit mir zusammen lesen? Dann könnten wir uns austauschen ^^.

      Ich danke dir :)

      LG Insi

      Löschen
    2. Ja genau vom englischen her. Kann natürlich auch ganz anders sein... Das wäre echt cool, wenn wir es zusammen lesen können :)
      Aber dann nicht so schnell, damit ich auch hinterher komme ;)

      Löschen
    3. Bei mir ist auch vieles eingerostet und ich bin alles andere als eine Schnellleserin ;). Da brauchst du bei mir also keine Bedenken haben ^^.

      Löschen
    4. Ich freue mich :) Müssen wir dann nur einen Termin finden und worüber wie kommunizieren wollen. Also mir ist es egal. Wie du magst ;)

      Löschen
  5. Uiiiii das ist wirklich ein ordentlicher Bücherberg :D aaaber "The Sin Eater's Daughter" ist wirklich ein wunder-wunder-wunderschönes Cover! Also da muss man einfach zugreifen, sich dagen zu wehren wäre gegen alle Gesetze des Buchtums/Bücherheit/Leseness oder so. hust.

    Jetzt hast du auch "wie Schnee und Asche" ergattert...arg, schön langsam überkommt mich der Gruppenzwang! :D Lange habe ich widerstanden, aber Fantasy findet bei mir eigentlich immer ein offenes Ohr oder vielmehr Auge :/ Ich sollte wohl auch...:D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *"Schnee wie Asche" meinte ich.

      Löschen
    2. Hihihi, das habe ich mir bei Sin Eaters Daughter auch gedacht, aber du findest natürlich mal wieder die richtigen Worte dazu xD. Es wäre eine SÜNDE dieses Buch nicht im Regal zu haben ;D.

      Manchmal lohnt es sich ja durchaus sich der Herde anzuschließen ^^. Und Misty, es ist FANTASY! Da kann auch die Eule nicht dran vorbei ;). Und vielleicht auch nicht die Friedhofswärterin?


      LG Insi

      Löschen
  6. Du bist ja nicht mehr zu bremsen :D

    Auf deine Meinung zu "Schnee wie Asche" und "Red Queen" bin ich ja gespannt. Erstes steht noch auf meiner WL, das zweite ist runtergflogen...ich hoffe, du bestätigst mir diese Entscheidung (auch wenn ich natürlich hoffe, dass dir das Buch gefällt!)

    Das Cover zu "Menduria" macht mich neugierig. Muss ich gleich mal forschen gehen :D

    "Throne of Glass" und "Der Marsianer" scheinen ja momentan irgendwie alle zu lesen. Wobei ich sagen muss, dass mich "Throne of Glass" bisher nie wirklich gereizt hat. Die ausschließlich positiven Meinungen zu dem Buch haben mich echt abgeschreckt^^ aber du bist die Erste, die es geschafft hat, dass ich mir das Buch mal genauer anschaue und sogar ein wenig mit dem Gedanken spiele, ihm eine Chance zu geben.

    Ganz viel Spaß wünsche ich dir mit deinen neuen Schätzen! :)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The unstoppable Owl |D...
      Mja... bei Red Queen bin ich auch skeptisch. Nachher ist es wie Selection (Aaaaaaahh...)....

      Menduria sieht so hübsch aus! Auch wenn du den Umschlag runter machst... schöööön!

      Ja, sind so Hype-Bücher. Aber ich bin halt neugierig und muss alles ausprobieren und wissen was da dran ist ;D. Bloß nichts verpassen *lach*. Ich hoffe sehr, dass Throne of Glass hält was es verspricht...

      Ich danke dir ^^ ♥
      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).