Mittwoch, 1. Juli 2015

~Eule blickt zurück~ Das war der Juni 2015







Hallo meine Lieben,

der Juni ist schon wieder Geschichte, die Hälfte des Jahres ist um. Irgendwie kaum zu glauben, oder?

Mein Monat Juni war nicht so erfolgreich wie erhofft, zumindest nicht was die Anzahl an gelesenen Büchern angeht. Da habe ich nicht geschafft was ich wollte. Aber dennoch habe ich mehr Seiten insgesamt gelesen als die Monate davor, das ist doch auch toll :).

Schön war auch mein Urlaub am Ende dieses Monats. Ich bin zwar noch inneralb Deutschlands geblieben, aber dennoch war es sehr erholsam und eine ruhige, angenehme Zeit. Morgen muss ich wieder zur Arbeit, aber naja, alles endet halt irgendwann mal und gerade Urlaub ist leider IMMER schneller wieder vorbei als man sich das wünscht *lach*. Aber ich habe bestimmt diesen Sommer nochmal ein paar Tage frei. Will ich jedenfalls stark hoffen!
Was mich ein bisschen ärgert ist, dass gerade heute auch der Sommer so richtig los geht. Die nächsten Tage soll es ja ziemlich heiß werden und dann ist arbeiten natürlich weniger toll, wenn man stattdessen lieber draußen sitzen und lesen würde ;).

Und dann ist noch etwas passiert, womit ich nicht gerechnet hätte xD. Euch sagt doch Outlander bestimmt etwas, oder? Ich habe vor Jaaaahren mal den ersten Teil der Reihe von Diana Gabaldon angefangen zu lesen (und nicht beendet). Damals gefiel mir das, naja... Nicht so sehr. Aber ich habe spontan und weil nichts anderes lief, die Serie begonnen zu schauen. Und ich muss sagen, die gefällt mir um einiges besser als das Buch. Das hätte ich nicht erwartet, weil das Buch echt überhaupt nicht meins war. Gut, es ist jetzt nicht die beste Serie die ich jemals geguckt habe, bei weitem nicht (dazu gab es doch zu viele 'Augen-roll-Momente' xD), aber ich finde sie dennoch überraschend gut und werde sie fürs Erste auch noch weiter verfolgen. Und vielleicht traue ich mich irgendwann nochmal an die Bücher, wer weiß (wobei ich die dann wohl eher auf englisch lesen würde).



Nun aber genug gelabert, auf zur Statistik und den gelesenen Büchern im Juni :)

1)
Zeitsplitter - Die Jägerin von Cristin Terrill
336 Seiten

Der Monat begann mit einem Leserundenbuch, welches ich noch aus dem Mai mit mir rumgeschleppt habe. Leider hat es mir nicht so gut gefallen, auch wenn die Idee ganz gut war. Wer mehr wissen möchte, kann sich meine Rezi anschauen: KLICK

2)
Days of Blood and Starlight (Zwischen den Welten 2) von Laini Taylor
615 Seiten

Dann ging es weiter mit der Fortsetzung zu Daughter of Smoke and Bone, welches ja im Mai ein echtes Monatshighlight war. Der zweite Band hat mir nicht mehr ganz so gut gefallen, weil es doch einige Längen gab. Aber obwohl es so anders war als der erste Band, fand ich es immernoch ziemlich gut. Eine kurze Rezi gibt es hier: KLICK

3)
Throne of Glass von Sarah J. Maas (englisch)
416 Seiten

Parallel zu 'Days of...' habe ich mit der lieben Sine zusammen dieses Buch gelesen. Viele schwärmen ja davon, allerdings kann ich mich diesem Hype nicht so ganz anschließen. Es war viel zu vorhersehbar und langweilig für mich. Mehr dazu könnt ihr in der Rezi nachlesen: KLICK

4)
Der Marsianer von Andy Weir
512 Seiten

Dann kam zum Glück wieder ein Buch, das mir gut gefallen hat. Wenn auch sehr Technik-lastig, war es doch ein recht spannendes und interessantes Buch, auf dessen Verfilmung ich mich schon freue. Meine Rezi gibt es hier: KLICK

5)
Über uns der Himmel von Kristin Harmel
448 Seiten

Dieses Buch hat mich dann leider ein wenig geärgert. Ich mochte das erste Buch der Autorin 'Solange am Himmel Stern stehen' wahnsinnig gerne und hatte natürlich gehofft, dass mich dieses Buch ähnlich mitreißen und berühren kann. Hat nicht so richtig geklappt. Mehr dazu in der Rezi: KLICK

6)
Proxy von Alex London (englisch)
379 Seiten

Mit Proxy kam dann endlich das lang ersehnte Monatshighlight. Tolles Buch, rasante, actionreiche Dystopie wo wirklich auf jeder Seite etwas passiert. Mir gefallen die Ideen darin und auch die Protagonisten sind super. Eine Rezension wird hoffentlich noch folgen. Ich bin noch ein wenig mit mir am hadern, weil es mir schwer fällt, bei diesem Buch nicht die fetten Spoiler vom Stapel zu lassen ^^'.

7)
Der Sieg der Verlierer (Wild Cards 2) herausgegeben von George R.R. Martin
576 Seiten

Boah. Noch so ein Buch, das mich total geärgert hat. Ich war mir so unschlüssig, wie ich es bewerten soll. Ich hatte dann noch kurz mit Aleshanee darüber geredet, weil es ihr da ganz ähnlich ging und wir waren beide ein wenig überfordert mit dem Buch. Wenn ich jetzt ganz ganz streng gewesen wäre, hätte es nur 2 bis 2,5 Eulen verdient gehabt. Da die Idee und die Charaktere und der Schreibstil mir trotz allem noch so gut gefallen haben, (und einfach im Vergleich zu anderen Büchern auch) konnte ich mich dann aber nicht dazu durchringen es so schlecht zu bewerten und habe doch noch auf 3 Eulen aufgerundet. War aber mehr als nur knapp. Warum mir dieser Teil der Reihe nicht so gut gefallen hat, erfahrt ihr in der Rezi: KLICK

8)
Schnee wie Asche von Sara Raasch
464 Seiten

Und auch das letzte Buch des Monats war leider wieder eine Enttäuschung. Ich habe es dann zum Glück gestern noch ausgelesen, sodass ich es nicht in den Juli mitschleppen muss. Zum Ende hin wurde es ein wenig besser, allerdings war es insgesamt auch sehr vorhersehbar, mit den üblichen Klischees wiedermal und irgendwie echt langweilig geschrieben. Es hat mich ein bisschen an eine Mischung aus Selection und Throne of Glass erinnert. Hätte ich so auch gar nicht erwartet. Eine Rezi wird denke ich die nächsten Tage noch kommen.

 


Gelesene Bücher von Leseliste: 6 von 12
Sonstige gelesene Bücher: 2
Neuzugänge: 6
Gelesene Seiten: 3.746
Seiten pro Tag: ~125
SuB zum 01.01.2015: 108
SuB zum 01.06.2015: 120
SuB zum 30.06.2015: 118

Ran an den SuB/Helden: 5 Bücher gelesen
Kunterbunt-Challenge/Rotes Cover: Days of Blood and Starlight
Challenge der Gegenteile: 33 von min. 40 Büchern gelesen
Chin. Kalender Challenge (Lovelybooks): 24 von inges. 138 Punkten
Juni/Pferd: 8 von 8 Punkte
1) Vergleiche Bücher eines selben Autors: 4 von 4 Punkten (Über uns der Himmel)
2) Ich-Perspektive: 4 von 4 Punkten (Schnee wie Asche)


 

So ihr Lieben, das war mein Lesemonat. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. Nur, dass so viele durchschnittliche Bücher dabei waren diesmal, war jetzt nicht so toll. Bei Schnee wie Asche hatte ich schon befürchtet, dass es mich in eine Leseflaute stürzen wird. Aber das werde ich nicht zulassen ;).

Ich hoffe, ihr seid zufrieden mit eurem Lesemonat Juni. Erzählt mir gerne, wie es bei euch so gelaufen ist.



Kommentare:

  1. Hallo Insi!!!

    Auch wenn du dein "Ziel" nicht erreicht hast, ist doch auch wieder was vom SuB verschwunden ;) Das ist doch die hauptsache und dass es schöne Lesestunden waren (wie du schon sagst, ich lass Wild Cards mal außen vor *g*)
    Auf den Marsianer bin ich schon sehr gespannt, das hab ich für den Juli geplant! Und der dritte Band der Zwischen den Welten Reihe, darauf freue ich mich ganz besonders ♥

    Bei mir war es ja diesen Monat sehr gemischt, da war von ganz tollen Büchern bis zu Abbrüchen alles dabei ^^

    Zu der Serie Outlander gibts übrigens bei Sasija an den Wochenenden Diskussionsrunden - vielleicht magst du ja dort mal reinschauen - sind tolle Beiträge ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp zu Outlander, ich werde mir das am Wochenende mal anschauen :D

      LG Insi

      Löschen
  2. Hey Insi :)

    zu vielen habe ich mich ja schon geäußert :)
    Den 3. Teil von Laini Taylor habe ich schon vorbestellt und habe vor es gleich zu lesen, wenn es rauskommt :)
    Proxy wird wohl auf meine Wunschliste landet ;) Hört sich sehr toll an ;)
    Und das du Asche wie Schnee nicht so gut fandest, finde ich sehr schade. Das Buch war ja mal von meiner Wuli runtergeflogen und dann habe ich es iwann wieder raufgenommen. Und was war der Grund, ich habe genau das gedacht, was du zu dem Buch geschrieben hast. Hmmm jetzt liegt es bei mir und wartet aufs Lesen... Ob ich es nun noch lese...

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ^^

      was Schnee wie Asche betrifft hatte ich ehrlichgesagt nicht sooo stark damit gerechnet, dass es letztendlich so ist wie es ist... Ich hatte irgendwie ganz andere Erwartungen daran. Da merkt man mal wieder, dass man auf seine Intuition hören sollte xD. Ich hoffe, dir kann es trotzdem gefallen, wenn du dich noch entschließt es zu lesen :).

      LG Insi

      Löschen
  3. Schade, dass die Bücher von der Bewertung her immer im mittelmäßigen Bereich waren....aber dafür hast du ja mit Proxy und Der Marsianer ein paar sehr gute Bücher gelesen! :)
    Deine Bewertung zu Schnee wie Asche schreckt mich ja jetzt doch etwas ab O.O ich hatte mich eigentlich sehr auf das Buch gefreut...bin mal gespannt auf deine Rezi :/
    Outlander habe ich auch probiert zu sehen...aber mir hat die Serie nicht so gut gefallen und auch nicht fesseln können. Vielleicht war es auch nur der falsche Zeitpunkt, oder es liegt an dem Hype, den die Bücher momentan auslösen...

    Ich wünsch dir einen schönen Juli! :)

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Insi,

    also, 2 Bücher weniger am SuB finde ich gar nicht schlecht. Immerhin macht sich ein leichter Rückgang bemerkbar.

    Wünsche dir einen erfolgreichen Juli!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)

      da hast du Recht, auch kleine Erfolge zählen *lach*. Mich freut es auf jeden Fall auch :).
      Aber das wird im Juli wohl nicht mehr ganz so toll aussehen, ähäm xD. Trotzdem vielen Dank! ♥

      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).