Montag, 26. Oktober 2015

~Eule rezensiert kurz~ 2in1: Silber - Das dritte Buch der Träume und Dreams of Gods an Monsters



Hallo ihr LeseEulen,

heute habe ich mal Kurzmeinungen zweier ganz unterschiedlicher Fantasy-Bücher aus dem Fischer Jugendbuchverlag für euch, die mir aber beide gut bis sehr gut gefallen haben. Für jedes eine eigenständige Rezi zu schreiben, hätte sich irgendwie nicht gelohnt, denn so viel habe ich nicht dazu zu sagen. Trotzdem möchte ich euch natürlich gerne einen Eindruck verschaffen, wie sie mir gefallen haben. Ohne zu spoilern selbstverständlich, deswegen gibt es keine Inhaltsangabe und es wird nichts konkretes verraten ;). Ich hoffe, es ist okay für euch, dass ich es so mache ♥.





Titel: Silber - Das dritte Buch der Träume
Letzter Band der Trilogie
Autor: Kerstin Gier
Genre: Jugendbuch (Fantasy)
Seiten: 464
Erschienen am: 08.10.2015
Verlagslink: FJB





Genau wie viele andere Leser auch, habe ich mich sehr auf das Erscheinen des letzten Silber-Bandes gefreut. Den 1. Band fand ich wirklich toll (4,5 Eulen), beim 2. musste ich dann leider ein paar Abstriche machen (3,5 Eulen) und der 3. Band hat nun leider auch nicht mehr ganz an den wundervollen 1. Band heran gereicht. 

Gelesen habe ich das Buch im Rahmen einer Leserunde auf Facebook, was natürlich wieder super viel Spaß gemacht hat, gerade auch bei so einem Buch. Kerstin Gier schreibt einfach so wunderbar humorvoll und locker leicht, dass man nur so durch die Seiten fliegt. Das war natürlich auch bei diesem Band wieder so.

Auch die Charaktere sind wie immer herzallerliebst und einfach nur goldig. Unsere Protagonistin Liv, tollpatschig wie immer, verstrickt sich wieder in einige Verwirrungen und ich habe mehr als ein mal schmunzeln müssen. Auch wenn ich mich ein ums andere Mal gefragt habe: 'Mädel, warum tust du das denn jetzt?'
Aber es werden auch endlich langersehnte Fragen geklärt, z.B. wer hinter der mysteriösen Bloggerin Secrecy steckt. Was für mich dann doch recht überraschend kam muss ich sagen.

Dennoch hätte ich mir vom Finale noch etwas mehr erwartet. Dafür, dass so lange darauf hingearbeitet wurde und auch hier wieder neue Rätsel und Überraschungen hinzu kamen, ist das Ende dann doch recht schnell abgehandelt gewesen und man konnte sich während des Lesens eigentlich ab einem gewissen Punkt auch schon denken, worauf es hinauslaufen wird. Das war ein bisschen enttäuschend, denn ich persönlich hätte schon ein bisschen mehr erwartet. 

Aber trotzdem ist es eine sehr lustige Jugendbuchreihe mit einer tollen Idee dahinter und sehr sympathischen Charakteren, die einfach Spaß macht.


Meine Bewertung:

  • (Cover: 4,5/5)
  • Schreibstil: 5/5
  • Story: 3,5/5
  • Charaktere: 4,5/5
  • Atmosphäre: 4/5

Ergibt eine Gesamtbewertung von:
 



 




Titel: Zwischen den Welten - Dreams of Gods and Monsters
Letzter Band der Trilogie
Autor: Laini Taylor
Genre: (Urban) Fantasy
Seiten: 784
Erschienen am: 20.07.2015
Verlagslink: FJB  





Und nun noch ein finaler Band, auf den ich mich ebenfalls schon sehr gefreut hatte. Band 1 bekam von mir volle 5 Eulen, Band 2 dann leider 'nur' noch 4 (was immernoch toll ist), aber ich kann nun verkünden, dass mir dieser Abschlussband wieder besser gefallen hat.

Das Einzige was ich vielleicht zu bemängeln hätte, wären ein paar Längen zwischendrin, die ich nicht so spannend fand. Und die Auflösung, bzw. die Erklärungen kamen dann auch irgendwie ganz Plötzlich und mit einer geballten Ladung bei mir an, was mir persönlich auch nicht so ganz zugesagt hat.

Aber ansonsten muss ich wiedermal sagen, dass ich begeistert bin von dieser Geschichte und das die Bücher wirklich eine meiner Lieblingstrilogien geworden sind. Was nicht zuletzt auch an den wundervollen Charakteren liegt, die ich alle sehr ins Herz geschlossen habe und mit denen ich Seite für Seite mitgefiebert habe. Es kommen wieder die unterschiedlichsten Personen zu Wort, auch neue, bis dato noch unbekannte Charaktere, und die Perspektive wechselt zwischen diesen hin und her, was für ordentlich Abwechslung sorgt. Es gab natürlich auch wieder einige überraschende Wendungen.

Auch der Schreibstil ist durchweg wundervoll zu genießen und ich finde, die Autorin hat es richtig drauf, sowohl von den Ideen her, die sie uns präsentiert, als auch die Art wie sie es präsentiert. Sehr fesselnd und trotz der Schwere und der Melancholie, die die Story mit sich bringt, immer auch mit einem Fünkchen Humor. Für mich ist es einfach eine perfekte Mischung.

Letztendlich bin auch zufrieden mit dem allgemeinen Ausgang der Geschichte. Von daher kann ich sagen, dass es ein würdiger Abschluss für diese tolle Trilogie ist. Der Epilog hat mir jedenfalls sehr sehr gut gefallen und ich wünschte, es würde einen 4. Band geben...


Meine Bewertung:

  • (Cover: 5/5)
  • Schreibstil: 5/5
  • Story: 4/5
  • Charaktere: 5/5
  • Atmosphäre: 5/5

Ergibt eine Gesamtbewertung von:






Kommentare:

  1. Huhu liebe Insi Eule.

    mir sind die von dir benannten Schwächen bei "Silber" gar nicht wirklich aufgefallen, weshalb ich das Buch genauso gut fand wie die Vorgänger. Hach, ich liebe diesen Schreibstil. *-* ;)
    DoGaM war für mich der beste Teil der ganzen Trilogie und am Ende hatte ich denselben Wunsch wie du, auch wenn ich das Ende an sich eigentlich auch ganz cool fand. Ich könnte damit sehr gut leben, aber ein vierter Band wär schon cool. ^^
    Ich werde bei beiden Abschlüssen definitiv die Charaktere vermissen ... Schöne Kurzrezensionen! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa ich habe mich ganz schrecklich gefühlt, als ich die Bücher zugeklappt habe und die Gewissheit hatte, dass ich die Charaktere nie wieder sehen würde :(. Als hätte ich Freunde im Stich gelassen oder sie mich... Buäääh ;A;... Gut, dass nicht nur ich so denke, irgendwie kommt man sich ja schon ein bisschen gaga vor sonst xD.

      Ich danke dir ♥
      LG Insi

      Löschen
  2. Guten Abend :D

    Jetzt hast es ja endlich gelesen!!! Ich liebe ja die Trio von Laini Taylor wirklich sehr und auch wenn ich bei Band 2 auch kleine Abstriche hatte, war es insgesamt auf jeden Fall ein Highlight ♥

    Die Silber Trio hab ich ja noch nicht gelesen, aber Band 1 wartet schon und ist für November geplant ;) Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass es mich auch so begeistern kann!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, der 1. Band der Trilogie ist auch definitiv eines meiner Jahreshighlights! Und auch für mich insgesamt eine Trilogie, die mir bestimmt noch lange im Gedächtnis bleiben wird :).

      Na ich hoffe doch. Der Schreibstil von Kerstin Gier ist auf jeden Fall lustig und macht Spaß. Ich hoffe natürlich, dass auch die Geschichte dir gefallen wird. Es ist allerdings wirklich sehr jugendliche und leichte Lektüre :).

      LG Insi

      Löschen
  3. Hey Süße :)

    oh zwei Rezis zusammen :)
    Also bei Silber Band 3 wollte ich ja eigtl auch mitlesen, leider habe ich es nicht geschafft. Aber lesen möchte ich es auf jeden Fall noch. Ich denke, nach deiner Rezi, wird es mir wohl genauso gut gefallen. Band 1 und 2 haben von mir aber 5 Punkte erhalten. Ich fand die nicht so gut, wie die Edelsteintrilogie, aber trotzdem gut :) Bin gespannt, wie ich es dann finde

    So jetzt zu Dreams of Gods and Monsters. Ich fand es ja noch ein Ticken besser als du :) Es war zwar nicht so wow für mich wie die anderen 2 Bände, aber eben trotzdem noch sehr gut. Und wie du ja weißt, wünsche ich mir auch einen weiteren Band :)

    Vielen Dank für die wunderschönen 2 Rezis :*

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schade, dass du es nicht mehr geschafft hast, war ganz witzig ^^. Naja, nächstes Mal wieder :). Und jetzt hast du ja noch das Buch, auf das du dich noch freue kannst. Wenn du die 1. Bände schon so gut fandest, dann wird dir der 3. besimmt auch gut gefallen :).

      Ja ich weiß, das wäre einfach zu schön ;D.

      Ich habe zu danken für den lieben Kommentar ^^.

      LG Insi

      Löschen
  4. Da bin ja nun wirklich gespannt, ob mir der zweite und dritte Teil der Silberreihe gefällt.
    Einen schönen Blog hast du. Da bleib ich doch gleich mal als Follower.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).