Freitag, 1. Januar 2016

~Eule blickt zurück~ Das war der Dezember 2015




Hallo meine LeseEulen,

ich wünsche euch ein Frohes Neues Jahr und hoffe ihr seid alle gut reingekommen ;).

Bei mir geht der Umzugsstress in die heiße Phase, jetzt gehts in Sachen und nächstes Wochenende werde ich (hoffentlich) schon in meiner neuen Wohnung leben. Und ich werde zumindest in der ersten Hälfte des Januar noch kein Internet haben und auch nicht viel zum Lesen kommen, also muss ich mal schauen wie ich das Ganze manage. Kann sein das es gut läuft, kann aber auch sein, dass mein Blog ein bisschen auf Eis gelegt ist ^^'. Aber ich hoffe natürlich, dass alles gut geht.

Aber nun geht es erstmal um den Rückblick auf den Dezember und was ich da so gelesen habe. Viel war es nicht aufgrund besagtem privatem Stress, aber das habe ich euch ja schon im letzten Lesemonat prophezeit, das es so kommen wird ;). Trotzdem habe ich aber 4 Bücher beenden können, was ich unter diesen Umständen eigentlich gar nicht schlecht finde.


1)
Magisterium #2 - Der kupferne Handschuh von H. Black und C. Clare
304 Seiten

Der zweite Band hat mir nun leider nicht mehr so gut gefallen wie der Erste. Es war mir alles ein wenig zu überspitzt und ich fands enttäuschend, dass die Handlung gar nicht mehr im Magisterium gespielt hat, sondern von Anfang an so viel außerhalb passiert ist. Es war ein bisschen schade und ich fand einfach, dass dadurch dieser Band etwas von dem Zauber des Magisteriums eingebüßt hat. | KURZREZI

2)
Die Dreizehnte Fee #2 - Entzaubert von Julia Adrian
240 Seiten

Dafür habe ich mich dann mit dem nächsten Buch entschädigt, von dem ich eh schon wusste, dass es mir allein wegen dem Schreibstil schon gefallen würde. Und ich sollte Recht behalten und habe mich mal wieder verzaubern lassen von der märchenhaften Welt der Dreizehnten Fee ♥. | KURZREZI

3)
Das Feuerzeichen #1 von Francesca Haig
480 Seiten

Auch das nächste Buch hat mir gut gefallen, trotz ein paar Längen und kleinen Logikfehlern fand ich die Geschichte sehr interessant und spannend gestaltet, mit vielen  Wendungen. | REZI

4)

So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick
384 Seiten

Zu guter Letzt habe ich dann noch ein Buch beendet, das endlich mal ein bisschen Winter- und Weihnachtsstimmung hat aufkommen lassen. Mir hat diese lustig erzählte, märchenhafte Geschichte gut gefallen und ich hatte auf jeden Fall Spaß. Es war so ganz anders und viel lebendiger als ich erwartet hatte. | REZI





Gelesene Bücher: 4
(3 Bücher aussortiert)
Neuzugänge: 12
Gelesene Seiten: 1.408
Seiten pro Tag: ~ 45
SuB zum 01.01.2015: 108
SuB zum 01.12.2015: 131
SuB zum 31.12.2015: 135

Ran an den SuB/Lies Bücher mit den Anfangsbuchstaben R-A-N-D-E-S-U-B: 3 Bücher gelesen
Kunterbunt-Challenge/buntes Cover: So kalt wie Eis, so klar wie Glas
Challenge der Gegenteile: 60 von min. 40 80 Büchern rezensiert
Chin. Kalender Challenge (Lovelybooks): 59 von inges. 138 Punkten
Dezember/Ratte: 4 von 8 Punkten
1) Ein Buch eines dir bisher unbekannten Autors: 4 von 4 Punkten (Das Feuerzeichen)
2) Buch mit einem Glückssymbol auf dem Cover: 0 von 4 Punkten
Winterlesechallenge: insges. 22 Punkte
Hauptaufgaben: 6 von 10
Zusatzaufgaben Dezember: Keine Punkte


Könnte alles viel schlimmer sein, nicht wahr? Gut, mit einem SuB von 135 Büchern ins Jahr 2016 zu starten lässt mich schon ein bisschen zerknirscht drein blicken. Ich möchte aber definitiv etwas gegen meinen hohen SuB tun in 2016 und auch viel bewusster kaufen. Keine riesen Medimops Hauls und Massenkäufe mehr, nur weil es gerade ein super Angebot gibt oder so. Auf jeden Fall muss es aufhören, dass ich mehr Neuzugänge habe, als das ich lese... Sonst wird das nie was mit dem SuB-Abbau. Ich bin gespannt, was 2016 so bringen wird.

Ich kann noch nicht sagen, wann ich einen Jahresrückblick 2015 posten werde. Durch den Umzug könnte es sein, dass der etwas verspätet kommen wird, es sei denn ich habe in den nächsten Tagen doch mal unerwartet ein wenig Zeit zwischendurch. Aber das muss ich dann spontan sehen ;).
Was habt ihr denn so im Dezember gelesen? Oder habt ihr sogar schon einen Jahresrückblick gemacht?

Ich wünsche euch jedenfalls ein geniales Lesejahr 2016 und weiterhin viel Spaß bei dem was ihr macht!




Kommentare:

  1. Hi Insi!

    Ist doch super 4 Bücher, dafür, dass so viel um die Ohren hattest!! Freut mich ja sehr, dass dir die 13. Fee so gut gefallen hat, ich bin ja auch total davon begeistert!

    Dass Magisterium so nachgelassen hat ... ich denke, ich werde den zweiten Band dann doch nicht mehr lesen - mich hatte ja der erste schon enttäuscht.

    Ich wünsch dir jedenfalls einen tollen Start ins Neue Jahr, viel Kraft für den Umzug und dass alles schnell und unkompliziert vorwärts geht und du auch schnell wieder Internet und Zeit zum Lesen hast ;)

    Meinen Jahresrückblick gabs gestern und heute ging dann auch mein Monatsrückblick online. Bin sehr zufrieden muss ich sagen - mein SuB ist jedenfalls gut geschrumpft. Ich denke auch, ich werde in diesem Jahr nicht mehr ganz so viel zum Lesen kommen, aber das ist ja auch ok, das war letztes Jahr einfach ein bisschen viel ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das wünsche ich dir auch ♥ ^^

      Man muss sich ja auch keinen Druck machen mit dem Lesen und bloggen. Ich finde das auch völlig okay, wenn du nach diesem erfolgreichen Jahr 2015 es mal ein wenig ruhiger angehen lassen möchtest! Lesen und bloggen sollen ja schließlich in erster Linie ein schönes Hobby sein und Spaß machen. So empfinde ich das jedenfalls :).

      Viel Glück und viel Spaß im Neuen Jahr!
      LG Insi

      Löschen
  2. Hallo Insi,

    als, bei dem ganzen Stress sind 4 Bücher echt nicht schlecht. Auf "Das Feuerzeichen" freue ich mich schon sehr, ich bin gespannt!

    Ich wünsche dir alles Gute für den Umzug, so etwas zerrt meist ja an den Nerven. Hoffentlich läuft alles glatt und unkompliziert, ich halte die Daumen!

    Ja, ja, die Sache mit dem SuB-Abbau, da hätte ich ebenfalls den einen oder anderen Vorsatz für dieses Jahr ... :-D

    Gutes neues Jahr & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ♥ ^^

      Ach, der SuB-Abbau. Dieses Jahr muss mal echt was passieren bei mir. Ich wünsche und viel Glück, dass die Vorsätze auch eingehalten werden ;).

      Dir ein auch ein Frohes Neues
      LG Insi

      Löschen
  3. Ich wünsch dir einen komplikationslosen Umzug und lass dich nicht ärgern! :)
    Ich drücke dir die Daumen, dass du dich schnell in deiner Wohnung einlebst und bald wieder Zeit zum Lesen und Entspannen findest. Bis dahin warten wir alle ganz gespannt (und mehr oder weniger geduldig ;)) auf neue Posts von dir <3

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, vielen Dank! ♥ :D
      Ich glaube das mit dem 'Nicht-ärgern' ist eh schon in die Hose gegangen xDD. Ach naja, das wird schon. Momentan sehe ich das Ganz wieder etwas gelassener.

      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).