Sonntag, 7. Februar 2016

~Eule rezensiert~ Zodiac von Romina Russell





Titel: Zodiac - Hüte dich vor dem 13. Zeichen
Original: Zodiac
Autor: Romina Russell
Genre: Science-Fiction / Jugendbuch
Seiten: 448
Erschienen am: 09.11.2015
Verlagslink: ivi Piper









Darum geht es:

Zodiac ist ein Zusammenschluss von Planeten, auf denen Menschen entsprechend nach den zwölf Tierkreiszeichen leben und deren Haupteigenschaft zum Markenzeichen tragen. So ist das Volk von Waage sehr gerecht, Steinböcke weise und Zwillinge kreativ. Was allerdings bei allen Völkern eine wichtige Rolle spielt, ist die Deutung der Sterne. Die 16-jährige Rhoma 'Rho' Grace lebt auf Krebs, einem sehr sozialen Volk und eigentlich ist sie eine ganz normale Jugendliche, bis auf die Tatsache, dass ihr die Deutung der Sterne besonders leicht fällt und sie oft viel mehr in ihnen erkennt, als jeder andere, der zu den Sternen aufschaut. So sieht sie auch die Vernichtung ihres Heimatplaneten und dessen 4 Monde voraus, doch niemand will ihr glauben, sogar Rho selbst zweifelt an sich. Doch dann geschieht die Katastrophe tatsächlich und Rho ist gezwungen, eine große Bürde und Verantwortung auf sich zu nehmen, um die Zerstörung weiterer Planeten zu verhindern. Sie spürt eine dunkle Macht in den Sternen, aber noch immer stößt sie auf viele Zweifler, die es zu überzeugen gilt. Hilfe bekommt sie dabei nur von ihrem Jugendschwarm Mathias und Hysan, einem jungen Waage Botschafter.


So fand ich es:

Ich hatte mich im Vorfeld schon so darauf gefreut, dieses Buch zu lesen, da ich die Thematik sehr interessant und die Idee einfach toll finde. Letztendlich wurde ich auch nicht enttäuscht, was mich umso mehr freut.

Anfangs hatte ich allerdings ein bisschen meine Schwierigkeiten mich in diesem sehr komplexen Weltenentwurf zurecht zu finden. So richtig verstanden, wie diese Galaxie und die Planeten der Tierkreiszeichen aussehen und zusammenspielen, habe ich noch immer nicht. Hier hätte ich wirklich eine Art Karte (vielleicht auch in Form einer kleinen Sternenkarte) hilfreich gefunden.

Nichts destotrotz hat das der spannenden Story keinen Abbruch getan, denn die hat mich wirklich fesseln können und komplett in ihren Bann gezogen. Es gab viele Wendungen und Entwicklungen und ich fand die Reise durch den Weltraum und zu den unterschiedlichen Völkern, auf die uns die Autorin mitnimmt, sehr faszinierend und ich wollte immer wissen, was als nächstes geschieht. Das Ende bringt zwar keinen direkten Cliffhanger mit sich, aber es passieren doch ein paar Dinge, die mich neugierig auf den 2. Band gemacht haben. Die Autorin schafft es auf jeden Fall mit ihrem flüssigen Schreibstil den Leser zu packen und genügend Spannung zu erzeugen.

Die Protagonistin Rho trägt ebenfalls dazu bei, sich in dieser ungewöhnlichen und faszinierenden Geschichte immer wohler zu fühlen. Rho ist nämlich eine sehr starke und liebenswerte Person, die sich nicht unerkriegen lässt und für ihre Überzeugungen kämpft. Und vor allem auch nicht nur für ihren Planeten kämpft, sondern für alle Bewohner der Galaxie. Ich habe sehr mit ihr mitgelitten, als keiner ihr glauben wollte und sie ihre Ideale nicht verraten wollte und immer weiter kämpft und Überzeugungsarbeit leistet. Das fand ich schon beeindruckend.

Die Herren die sie dabei zur Seite gestellt bekommt, haben mir ebenfalls gut gefallen, vor allem den mysteriösen und sehr charmanten Hysan mochte ich sehr. Mathias war mir im Gegenzug ein wenig zu glatt und allgemein weniger interessant. Natürlich stürzen diese zwei unsere liebe Rho ins Gefühlschaos, denn auch hier deutet sich das altbekannte Liebesdreieck an, was ich, wie so oft, ziemlich überflüssig fand. Die Gedankeneinschübe von Rho, wenn sie mal wieder über die beiden Herren nachdachte, wirkten irgendwie deplaziert, aber es hat zumindest hier nicht total genervt. Der Fokus lag eben glücklicherweise mehr auf dem Problem der Bedrohung.


Mein Fazit:

Vom Weltenentwurf und der Story her wirklich ein lesenswertes und gelungenes Buch, unerwartet detailliert und komplex und mit einer sehr tapferen Protagonistin, die man einfach mögen muss. Actionreiche und ruhige Passagen wechseln sich ab und die Vorstellungskraft wird beim Lesen sehr gefordert. Trotz kleiner Klischees, war es doch etwas erfrischendes für mich und ich kann kaum den April abwarten, wenn der 2. Band erscheint.


Meine Bewertung:
  • (Cover: 5/5)
  • Schreibstil: 4/5
  • Story: 4,5/5
  • Charaktere: 4/5
  • Atmosphäre: 4/5

Ergibt eine Gesamtbewertung von:






Kommentare:

  1. Hey liebste Eule ♥

    schön, dass es dir so gut gefallen hat. Kommt ja bald Band 2 und dann kann es weitergehen :)
    Darauf bin ich schon sehr gespannt :)
    Und danke für deine tolle Rezi :*

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi gerne ^^
      Kanns kaum abwarten ;D

      LG Insi

      Löschen
  2. Guten Abend!

    Das hört sich ja richtig gut an!
    Ich hab das Buch ja schon öfters gesehen, aber aufgrund des Covers hatte es mich nicht wirklich angesprochen. Was du da beschreibst scheint aber doch auf meiner Wellenlänge zu liegen. Obwohl ich von Jugendbüchern momenten eher ein bisschen Abstand brauche.
    Aber es kommt jetzt auf jeden Fall mal auf die Wunschliste :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, das könnte durchaus was für dich sein :). Die Geschichte ist echt toll, ich finde es lohnt sich, es mal zu versuchen ^^.
      Freut mich, dass ich deine WuLi füttern konnte ;D.

      LG Insi

      Löschen
  3. Bisher habe ich nur sehr negative Rezensionen gelesen, weshalb ich fast schon keine Lust auf das Buch hatte. Aber vielleicht sollte ich das nochmal überdenken. Das Cover spricht da ja für sich :D

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Und ich hatte nur Gutes darüber gelesen xD.
      Das Cover ist ein Hungucker, finde ich auch, aber die Story kann mich sich auch durchaus antun. Vielleicht gefällt es dir ja ;).

      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).