Sonntag, 5. Juni 2016

~Eule blickt zurück~ Das war der Mai 2016





Hallo ihr LeseEulen,

ich weiß, ich bin mit meinem Lesemonat nicht ganz so zeitig wie sonst, aber ich habe (nach der weitestgehend besiegten Leseflaute von letztem Monat) derzeit eine kleine Internet- und Bloggerflaute. Irgendwie mache ich gerade nur das Nötigste im WWW, weil die Lust mich hinter den Kasten zu klemmen und was zu tippen, einfach nicht da ist. Dafür ist das Wetter auch viel zu schön in den letzten Tagen, das muss man ja auch genießen :D.

Und die aktuelle Staffel von Game of Thrones schafft mich zusätzlich xD. Es ist aber auch wieder genial. Und traurig. Und hach... Ich liebe es einfach.

Allerdings habe ich auch Erfolge zu vermelden, ich bin nämlich ganz tapfer geblieben und habe im Mai kein einziges Buch gekauft! Das tut meinem SuB mal ganz gut. Und ich habe in diesem Monat mal wieder zu meinen englischen SuB-Büchern gegriffen und gleich 2 davon gelesen, was wirklich Spaß gemacht hat.

Glesen habe ich dann leider insgesamt nicht so viel wie ich dachte, aber immerhin, es wird wieder langsam besser ^^'.
6 Bücher sind okay, auch wenn ich wahrscheinlich mehr hätte schaffen können.




1)
Locked in - Wach auf wenn du kannst von Holly Seddon
430 Seiten

Mein Monat startete mit einem Thriller, den ich wirklich sehr gelungen und auch ganz spannend fand. Ein paar Kleinigkeiten gab es zu bemängeln, aber ansonsten hat es mir richtig gut gefallen. | REZI


2)
Skin - Das Lied der Kendra von Ilka Tampke
480 Seiten

Dieses Buch ist wohl wirklich Geschmackssache und ich habe schon die unterschiedlichsten Meinungen dazu gelesen. Ich persönlich fands ganz in Ordnung und es hatte durchaus tolle Ansätze, die mir gefallen haben. Allerdings habe ich auch Schwächen entdeckt und es gab Stellen die ich wirklich sehr seltsam fand. | REZI


3)
Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs
416 Seiten

Auch dieses Buch konnte mich nur zum Teil überzeugen. Die Idee mit den Illustrationen fand ich super und die Geschichte hatte durchaus etwas. Aber stellenweise hat es sich auch ein bisschen gezogen... | Kurz-REZI


4)
Eleanor & Park von Rainbow Rowell
328 Seiten

Dann kam glücklicherweise mein Monatshighlight. Schon das zweite Mal, dass Rainbow Rowell mich total überzeugen konnte. Obwohl die Geschichte eher ruhig ist, ist sie spannend und man fliegt nur so durch die Seiten. Ich habs sehr genossen und war sehr berührt von der Geschichte. | Kurz-REZI


5)

My Heart and other Black Holes von Jasmine Warga
320 Seiten

Jo. Einen Monats-Flop gab es leider auch. Von diesem Buch hatte ich echt mehr erwartet aufgrund der Thematik (Selbstmord(gedanken)). Aber es hat mich emotional einfach überhaupt nicht abgeholt und ich konnte leider auch die Handlung der Protagonisten so gar nicht nachvollziehen und mich nicht in sie hinein versetzen. Viele Dinge waren einfach so furchtbar unlogisch für mich, Handlungsstränge wurden nicht weiter verfolgt und alles wirkte so gewollt. Schade, ich hätte es wirklich gerne besser bewertet, weil das Potential da war. Aber je mehr ich darüber nachdenke, desto schlechter finde ich es eigentlich... Ich verkneife mir mal eine ausführliche Rezi, weil glaubt mir, ihr wollte nicht, dass ich hier ausflippe xD.


6)
Das Feuerzeichen #2 - Rebellion von Francesca Haig
480 Seiten

Abschließend habe ich noch diesen zweiten Band beendet, auf den ich mich schon sehr gefreut hatte. Und ich fand ihn fast so toll wie Band 1, vielleicht minimal Schwächer aufgrund der Längen, aber alles in allem habe ich es sehr gemocht. Die Atmosphäre stimmte für mich einfach. | REZI



 


Gelesene Bücher: 6
Neuzugänge: 0 + 2 Rezi-Ex
Gelesene Seiten: 2.454
Seiten pro Tag: ~79

SuB zum 01.05.2016: 126
SuB zum 31.05.2016: 123



Kommentare:

  1. Hallo,

    so als Blogger ist eine Internetflaute immer ein bisschen unpraktisch, aber im Grunde ist es ja nicht schlecht wenig Zeit vor dem Computer zu verbringen :D Wenn das Wetter gut ist, bin ich auch sehr gern draußen, allerdings liegt hier die Betonung auf wenn. Momentan sitze ich zwar auf dem Balkon, aber es donnert schon ziemlich. Mal abwarten ob da wieder das runterkommt.

    Interessant, dass dir "Mein Herz und andere schwarze Löcher" nicht gefallen hat. Ich kenne es selbst nicht, aber ich habe viele gute Kritiken dazu gelesen.

    "Das Feuerzeichen" scheint dir ja dafür gut gefallen zu haben. Davon hab ich eher negative Meinungen gehört. Dennoch möchte ich irgendwann mal den ersten Teil ausleihen und sehen, ob es was für mich ist.

    Einen schönen Juni :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann hoffe ich mal, dass das Gewitter dich nicht zu sehr erwischt hat ;). Bei mir war es in den letzten Tagen wirklich schön, am Donnerstag gabs Gewitter, aber seitdem ist wieder strahlender Sonnenschein angesagt ;D.

      Hmhm, ich hatte vorher auch sehr viele positive Meinungen gelesen, deswegen wollte ich es ja auch lesen und mich selber davon überzeugen. Ging dann aber leider nach hinten los xD. Naja, es kann einem ja nicht immer jedes Buch gefallen. Aber schade wars schon.

      Ja, beim Feuerzeichen konnte ich mich wohl gerade aufgrund der negativen Meinungen ganz gut darauf einstellen und fands dann während des lesens echt nicht so schlimm mit den Längen. Ich finde die Reihe nach wie vor super :).

      Danke. Wünsche ich dir auch :)
      LG Insi

      Löschen
  2. Hallo Insi,

    genieße das schöne Wetter einfach und kümmere dich bei Regen um den Internetkram, das Notwendigste ist im Grunde ja ausreichend.

    Dafür waren doch interessante Bücher im Mai dabei. „Das Feuerzeichen. Rebellion“ habe ich diese Woche gelesen und ähnlich bewertet wie du. Momentan schwanke ich zwischen 3 und 4 Sternen, aufrunden will ich nicht, daher werde ich wohl 3 ansetzen.

    „Eleanor & Park“ fand ich auch klasse. Die 80er und dann diese „ruhige“ Teenie-Liebe, das war schon was.

    Ich sehe grad, die „Blutbraut“ ist auch im Juni deine Begleiterin. Nach wie vor bin ich sehr gespannt, was du dazu sagen wirst.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mache ich auf jeden Fall, wer weiß, wie lange der Sommer noch so schön bleibt ^^'. Aber ich will mal nicht schwarzmalen xD.

      Schön, dass dir das Feuerzeichen auch ganz gut gefällt :). Für 3 Sterne hatte ich dann doch zu viel Freude an der Geschichte und 4 wäre zu positiv gewesen, also habe ich den Mittelweg genommen xD. Irgendwie hatte ich dieses Gefühl bei den meisten Büchern im Mai, wenn man sich die Bewertungen so ansieht xD.

      Eleanor und Park sind einfach Zucker! Was für eine schöne Geschichte :D.

      Ahahaha, die Blutbraut xD. Ich hatte mich schon gefragt, ob das wohl jemandem auffällt, dass ich immer noch daran knabbere xD. Ich kann davon einfach nicht viel am Stück lesen, weil ich es sonst wohl genervt in die Ecke pfeffern würde. Ich brauche da immer so meine kleinen Pausen und dann gehts tatsächlich ganz gut mit dem Buch ^^'. Aber dicke Freunde werden wir wohl nicht mehr *lach*.

      LG Insi

      Löschen
    2. "Blutbraut" wartet hier am SuB auf mich, daher habe ich deinen Lese-Fortschritt im Blick. Es gibt mir zu denken, dass du schon so lange daran knabberst. ;-)

      Löschen
  3. Hi Insi!

    Ja, genieße das Wetter! Bei mir ist ständig alles grau und verregnet und die Sonne blitzt nur ab und zu durch :/ Aber nächste Woche soll es besser werden, ich will endlich wieder mal blauen Himmel sehen! :D

    Das Feuerzeichen fand ich auch schwächer als den ersten, um einiges. Denn die Längen fand ich hier schon sehr extrem teilweise. Aber die Idee ist trotzdem toll und ich hoffe auf ganz viel Action im letzten Band!

    Die Insel der besonderen Kinder - hatte das Längen? Ich kann mich gar nicht mehr so genau daran erinnern *lach* Ich fands toll, wobei da sicher auch die Aufmachung mitgespielt hat! Wirst du dir denn den Film dazu anschauen?

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein :o. Ich hoffe, bei dir kommt die Sonne auch bald wieder raus!

      Ja ich weiß, aber da ich mich (unter anderem dank dir) ganz gut auf diese Kritik einstellen konnte, habe ich es wohl nicht so arg empfunden. Der 3. Band lässt aber sehr hoffen, nach diesem Ende ;D.

      Haha, doch so ab und zu fand ich es schon ein bisschen langweilig und es nicht sooo viel passiert ^^'. Die Aufmachung ist grandios, da gebe ich dir absolut recht. Tolle Idee, die dahinter steckt.
      Den Film werde ich mir bestimmt ansehen, wenn auch vielleicht nicht im Kino, so doch bestimmt irgendwann auf DVD :).

      LG Insi

      Löschen
  4. So eine Internetflaute würde mir wohl auch mal ganz gut tun :'D
    Nutz das einfach aus und widme dich den anderen Dingen, die Lust darauf kommt von ganz alleine wieder. Vermutlich gleichzeitig mit dem schlechten Wetter :D
    Eleanor & Park fand ich auch wirklich gut, aber ein Highlight war es dann doch nicht. Da hat mir Fangirl noch deutlich besser gefallen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heißt es nicht, man soll vorsichtig sein mit dem, was man sich wünscht? xD
      Jaaa das triste Wetter kommt sowieso wieder schneller als man denkt ^^'. Die Zeit fliegt dahin wie nichts. Leider.
      Fangirl war auch genial! Aber letztendlich mochte ich beide Bücher gleich gerne ^^.

      LG Insi

      Löschen
  5. Hey liebste Insi♥

    da schaue ich auch mal wieder vorbei ;)
    Sehr schön, dass du 6 Bücher geschafft hast und selber keins gekauft hast. Da bin ich echt mega stolz o.O
    Ja GoT, irgendwie war ich in letzter Zeit für nichts in der Stimmung und habe nichtmal das geschaut... Schande über mich, aber wenn ich Lust habe, geht es weiter ;)

    Schade, dass dich das Buch von Jasmine Warga nicht so gut gefallen hat, ich habe es ja auf deutsch gelesen und war begeistert xD Haha
    Es ist fast so, als ob wir zwei verschiedene Bücher gelesen haben...
    Eleanor & Park fand ich auch sehr schön und bei die Insel der besonderen Kinder habe ich die gleiche Meinung wie du. Da bin ich noch nicht sicher, ob ich es weiterlesen werde. Aber den Kinofilm will ich auf jeden Fall sehen. Sieht bestimmt ganz lustig aus mit den ganzen komischen Leuten.

    Und jetzt sind wir ja schon mittendrin im Juni und ich hoffe, der läuft mindestens so gut wie der Mai ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, GoT, gucke es nicht, ich habe schon Rotz und Wasser geheult xD. Es ist toll, aber es zerstört einen auch irgendwie. Ich komme mir schon völlig gaga vor.

      Jaaaa irgendwie hat jeder es geliebt außer ich xD. Menno, ich würds gerne verstehen, was daran so toll ist, aber mein Gefühl beim lesen war halt... wäh ._.'. Aber ist doch auch spannend, wie unterschiedlich ein Urteil doch manchmal ausfällt ^^.

      Den Film zur Insel will ich auch sehen :). Vielleicht nicht im Kino, aber irgendwann bestimmt.

      Haha, ja mitten im Juni und bisher... läufts ja nicht so xD. Aber danke ;).

      LG Insi

      Löschen
  6. Rämbaläm!

    Ich komme zu spät - jetzt bist du aber überrascht, oder? xD gar nicht so meine Art! *Gefieder aufpluster*

    Nun aber: Grüß dich Insi :)

    Waaaaa, dir hat "Mein Herz und andere schwarze Löcher" nicht gefallen?? ;______; jetzt musst du es aber sogleich nochmal lesen und es ordentlich genießen :P nein, verwundert mich, dass du es nicht leiden konntest :(
    Aber immerhin hattest du dein Monatshighlight mit "Eleanor & Park" :) Rowell for the win!

    Ich habe auch aktuell -wie man mir natürlich niemals anmerken würde- eine rechte Internetflaute. Obwohl bei mir das eigentlich jedes Jahr wieder auftacht und irgendwann auch wieder abflaut. Aber in dieser Zeit bin ich wenig motiviert bzw. finde nunmal eben die Zeit dazu nicht sonderlich blog-sozial zu sein ^^' aber ich werfe natürlich trotzdem gerne immer wieder freundliche Blicke auf die nachbarlichen Nester :) (und damit meine ich Blogs...ich luke nicht bei meinen echten Nachbarn durchs Fenster XD). Metaphorische Formulierungen bergen so ihre Gefahren wenn man seine psychische Gesundheit demonstrieren möchte :D

    Buchkauffrei schaffe ich einfach nicht. Ich habe mittlerweile aber auch aufgehört auf meine buchische Kalorienliste zu sehen. Also meinen SuB seit Ewigkeiten nicht mehr aktualisiert und aufgehört ihn als etwas zu Beanstandendes zu betrachten. Seither blüht er natürlich auf - ich aber auch :D

    Vergiss mich nicht in der Bloggerweite - ich schreibe wieder keine Frage *rosaroter Panther Abgang*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles andere hätte mich enttäuscht xD.
      Sei gegrüßt!

      Hach man... Ich hab doch schon ein schlechtes Gewissen, dass ich das Buch so doof fand >.<'. Kannst du mir nochmal erklären, warum es so gut ist? Ich hab das wohl nicht richtig verstanden ó_ò
      Dafür enttäuscht einen die Rowell halt NIE ;D.

      Haha xD. Da können wir uns also die Flügel reichen. Diese Phasen kommen wirklich immer mal wieder auf, damit sind wir zum Glück nicht alleine ^^.
      In mein Nest darfst du gerne gucken, ich lupfe auch ein paar Zweige für dich ;D. Ist nur halt nicht sonderlich spannend zur Zeit xD. Ich liebe Metaphern gerade deshalb. Ab und zu entlocken sie einem ein Schmunzeln, ich mag das. Ich bin nur nicht gut darin, sie zu formulieren. Da freue ich mich, dass du mich ab und zu besuchst und eine hinterlässt ;D.

      Wer mag schon Diäten? Die nerven doch eh immer xD. Ist nicht schlimm, wenn du es nicht schaffst, solange du weiter vor dich hin blühst. Ich sollte mir eine Scheibe von deiner Gelassenheit abschneiden ;).

      Dich vergessen? Wo denkst du hin ;). Ich werde sicherlich hin und wieder blaue-Elise-mäßig meinen Rüssel in dein Nest stecken ;D. So leicht wirst du mich nicht los, trotz www-Flaute ;).

      LG Insi

      Löschen
    2. Hallöle.

      Warum ich das Buch so gut fand. Nun ja, anhand des Klappentextes und des Titel hätte ich eigentlich damit gerechnet, dass es ein Flop sein könnte und wollte dem auf den Grund gehen. Das Thema Depression finde ich gerade in Buchform sehr wichtig (für alle und jeden). Als Jugendbuch ist es mir jedoch bisher noch nicht begegnet und daher war ich sehr gespannt. Ich hätte ehrlich gesagt damit gerechnet, dass das Thema Depression im Kitsch einer Liebesgeschichte untergeht (wie es der Klappentext vermuten lässt). Ich fand die Umsetzung gerade für Jugendliche aber wirklich recht gelungen und denke dass alles ehrlich aber trotzdem schonend und mit einem Lichtblick rüber gebracht wurde. Ob die Figur jetzt eher eine depressive Stimmung oder wirkliche Depressionen hat ist mir dabei ehrlich gesagt auch gleichgültig. Für mich war das soweit überzeugend daher hat mir das Buch recht gut gefallen :) Vielleicht ist das aber eben einfach nur mein persönliches Urteil :)

      Uuund du machst sehr gute Nest-Metaphern, also bitte keine falsche Schnabelbescheidenheit! :):D

      Löschen
  7. Ich finde diese Art des Rückblicks total toll und sehr schön aufbereitet und kurzweilig!

    Bis auf "Elenor und Park" sagen mir die Bücher zwar nichts, aber klingen alle sehr interessant.

    Ich finde 6 Bücher im Monat ja sehr gut! Ich schaffe gerade mal zwei. Dann hoffe ich, dass dir der helle, lange Sommer hilft, deine Leseziele zu erreichen!

    Liebe Grüße
    Katharina
    von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, freut mich wenn's gefällt :).

      Dankeschön ♥. Bisher ist der Juni auch ähnlich erfolgreich, läuft also ganz gut mit mir und dem Lese-Sommer ;). Und 2 Bücher sind doch auch was, besser als gar nichts zu lesen ^^.

      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).