Donnerstag, 1. September 2016

~Eule blickt zurück~ Das waren der Juli und der August 2016





Hallo ihr Lieben LeseEulen,

ich bin aus meiner kleinen Blogger- und Internetpause zurück und kann sagen: Das hat gut getan :D. Nun kann ich wieder frisch ans Werk gehen und besser als mit gleich zwei Lesemonaten starten zu dürfen, geht es ja auch fast gar nicht. Da ich den Rückblick Juli aufgrund der Pause ja nicht mehr geschafft habe, bekommt ihr ihn einfach jetzt zusammen mit dem August, weil es sowieso "nur" 4 Bücher waren, die ich gelesen habe. Das Sommerloch hatte mich voll im Griff. Aber die Sonne genießen und was unternehmen ist auch wichtig, von daher ist es halb so wild :).

Der August war dann schon etwas besser, weil ich auch Urlaub hatte und viel Zeit im Garten verbracht habe. Da dürfen Bücher nicht fehlen ^^. Ich habe letztendlich 5 Bücher und 2 Mangas beendet (die zähle ich allerdings nicht mit in die Statistik). Ja zum Ersten Mal seit 8 Jahren oder so, habe ich wieder zu Mangas gegriffen. Mich hat eine nostalgische Phase gepackt und irgendwie war es richtig schön in den Erinnerungen meiner Jugend zu schwelgen, da mich Mangas und Animes einen großen Teil meiner Teenagerzeit begleitet haben.

Über Neuzugänge reden wir mal lieber gar nicht erst. Ich bin etwas eskaliert (Untertreibung des Jahres). Eine riesen Frustbestellung bei Medimops habe ich getätigt, so als kleiner Seelentröster und weil ich einfach Lust darauf hatte. Mehr erfahrt ihr dann noch in den Neuzugängen, dazu muss ich mich aber erst noch aufraffen ^^'.

Mal schauen, was der September so bringt lesetechnisch, momentan bin ich nicht sonderlich optimistisch, weil sich gerade ein altbekanntes privates Problem eingeschlichen hat. Da ist es dann nicht weit her mit der Konzentration aufs Lesen. Aber es warten tolle Bücher hier auf meinem SuB und ich freue mich über jedes Einzelne, das ich schaffe zu lesen ^^.

Nun aber zur Übersicht, was ich tatsächlich so gelesen habe:


JULI

1)
Die Beschenkte (Die Sieben Königreiche #1) von Kristin Cashore
496 Seiten

Mein erstes Buch im Juli war leider eine bitterblaue Enttäuschung... So viel verschenktes Potenzial. Mehr dazu in der REZI.

2)
Die Flammende (Die Sieben Königreiche #2) von Kristin Cashore
510 Seiten

Band 2 der Fantasy-Trilogie wollte ich dann aber doch noch eine Chance geben. Gerade auch, weil es für eine Leserunde war. Es hat mir auch ein bisschen besser gefallen, zumindest die erste Hälfte. Aber im Grunde war es dann doch das Gleiche wie in Band 1. Unter dem Link zur Rezi für Band 1 findet ihr auch eine ausführlichere Meinung zu diesem Band. Eigentlich hätte ich den 3. Band auch noch lesen "müssen" aber dazu konnte ich mich einfach nicht mehr durchringen.

3)
Another Day in Paradise (ADIP #1) von Laura Newman
356 Seiten

Nachdem Kristin Cashore mich mit ihren Büchern schon so halbwegs in eine Leseflaute getrieben hatte, kam ADIP genau richtig. Locker, frech, jugendlich: genau das Richtige um die Stimmung zu heben und wieder Spaß am Lesen zu haben. Ich mochte den Humor in diesem Buch total und das apokalyptische Szenario tat sein Übriges. Eine ausführliche Rezi ist geplant :).

4)
Falling Kingdoms #1 - Flammendes Erwachen von Morgan Rhodes
445 Seiten

Dieses High-Fantasy-Schätzchen konnte meine Leseflaute dann zum Glück so richtig ausbremsen, denn auch hier war ich vom Schreibstil und von den Charakteren ziemlich angetan. Auch wenn nicht so unglaublich viel an Handlung da ist, fand ich es fesselnd. Wenn Magie, Intrigen bei Hofe und Charaktere mit Ecken und Kanten in einer Geschichte thematisiert werden, dann ist das in 90% der Fälle genau mein Ding. Es gab nur Kleinigkeiten auszusetzen. Eine ausführlichere Rezi möchte ich auch hierzu noch schreiben.



 


AUGUST

1)
The Diviners #2 - Die dunklen Schatten der Träume von Libba Bray
800 Seiten

Eigentlich wollte ich dieses Buch bereits im Juli beendet haben, musste es dann aber doch mit in den August nehmen. Aber ob es nun mein Juli - Highlight oder mein August - Highlight wird, ist auch egal xD. Es war so unglaublich toll!! Ich liebte ja die Atmosphäre New Yorks der 1920er Jahre bereits im 1. Band total und auch dieser steht dem in nichts nach. Es geht mit altbekannten Charakteren, aber auch neuen Personen weiter. Die Geschichte war diesmal noch gruseliger und spannender. I like! Definitiv schon jetzt ein Jahreshighlight. Danke an Nicole fürs gemeinsame Lesen, auch wenn ich zum Schluss nicht mehr sonderlich aktiv war und du mal wieder viel schneller warst als ich ;).

2)
Anyone Dies in Paradise (ADIP #2) von Laura Newman
332 Seiten

Dann habe ich mit dem abschließenden Band der Dilogie weiter gemacht und muss sagen, dass ich von der Fortsetzung ein wenig enttäuscht war. Nicht nur hatte ich andere Erwartungen, auch der Humor und die Lockerheit waren nicht mehr so präsent wie in Band 1. Trotzdem mochte ich die Geschichte und die Charaktere nach wie vor. Eine Rezi hierzu werde ich wohl gemeinsam mit der zu Band 1 schreiben.

3)
These Broken Stars #1 - Lilac und Tarver von A. Kaufman und M. Spooner
496 Seiten

Hierzu hatte ich auf FB eine Leserunde veranstaltet, die auch ganz gut ankam. Und das Buch kam ebenfalls gut an. Bei Hype-Büchern bin ich ja nicht nur neugierig sondern oft auch skeptisch, aber dieses hier konnte mich überzeugen. Auch wenn hier nicht wahnsinnig viel an Handlung passiert, so war es doch spannend den Überlebenskampf von Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten zu verfolgen. Perfekter Einstieg in meinen Sommerurlaub ^^. Auch hier möchte ich noch eine Rezi schreiben.

4)
Liebe ist was für Idioten. Wie mich. von Sabine Schoder
352 Seiten

Was lockeres mit Liebe drin durfte für den Sommer auch nicht fehlen. Es gab nochmal richtig heiße Tage, die ich dann mit diesem Schätzchen verbracht habe. Wirklich schön und lebensnah. Traurig aber auch hoffnungsvoll zugleich. Ich mochte die Protagonistin und ihren Sarkasmus sehr gerne. Ein schöner Schmöker, wenn auch nichts herausragendes.

5)
Harry Potter and the Cursed Child von J.K. Rowling und Jack Thorne
343 Seiten

Ja auch ich konnte mich des Hypes und der brennenden Neugier nicht erwehren. Ich wusste ja, dass es ein Theaterstück ist, das möchte ich auch gar nicht kritisieren. Aber es hat mich doch enttäuscht, was mich echt betroffen macht. Hätte nie gedacht das ich irgendwas, was mit Harry Potter zu tun hat, schlechter als mit 4 Eulen bewerten könnte... Es gab tolle Ideen und Ansätze, teiweise war es richtig lustig und vor allem schnell zu lesen. Aber die Charaktere... Ich hab sie nicht wieder erkannt. Und Albus, Harrys Sohn, nervte mich zu Beginn wirklich. Auch das Tempo, mit dem die Geschichte voranschreitet war nicht meins. Es fehlte mir der Charm der Potter-Welt zu sehr. Ich denke auch hierzu werde ich nochmal in mich gehen und mich an einer ausführlichen Rezi versuchen.


Pretty Guardian Sailor Moon #1 von Naoko Takeuchi
238 Seiten

Zwischendrin habe ich wie erwähnt eine Manga-Pause eingelegt. Ach war das schön, mal wieder in die Welt der Sailor Kriegerinnen abzutauchen. So ziemlich jeder von euch müsste die Geschichte von Usagi kennen, die eines Tages von der sprechenden Katze Luna besucht und von ihr zur Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit ernannt wird um gegen das Böse zu kämpfen, den Silberkistall zu finden und die Mondprinzessin zu beschützen :). Ich liebe es einfach. Hat für mich höchsten nostalgischen Wert und Kultstatus <3.

Kamisama Kiss #1 von Julietta Suzuki
212 Seiten

Dann habe ich noch in diese Manga Reihe reingelesen, die ich damals schon gerne mal beginnen wollte, es aber irgendwie nie getan hatte. Was dumm war, denn es hat wirklich Spaß gemacht. Hier geht es um Nanami, dessen spielsüchtiger Vater sich hoch verschuldet hat und einfach abhaut. Nanami sitzt nun auf den Schulden, das Haus wird verpfändet und sie landet auf der Straße. Dort wird sie von einem Erdgott aufgegabelt, der ihr anbietet in seinem Tempel zu wohnen. Doch unfreiweillig nimmt Nanami seinen Platz als Gottheit ein und muss sich mit dem arroganten Fuchsdämon Tomoe herumschlagen, der sie für zu schwach hält. Sehr amüsante Geschichte. Bin gespannt, was noch passiert.





Gelesene Bücher Juli: 4
Glesene Bücher August: 5 + 2 Mangas
Neuzugänge Juli: 6
Neuzugänge August: 17
Gelesene Seiten Juli: 1.807
Gelesene Seiten August: 2.323
Seiten pro Tag Juli: ~58
Seiten pro Tag August:  ~75
SuB zum 01.07.2016: 124
SuB zum 31.08.2016: 136






Kommentare:

  1. Es ist so schön, dass du wieder da bist! *dich drück*

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wieder da zu sein ^^. Jetzt erstmal einiges aufholen...
      Danke dir du Süße ♥♥♥

      LG Insi

      Löschen
  2. Guten Morgen und herzlich Willkommen zurück! :)

    Oh, das war ja gleich mal ein blöder Anfang mit Kristin Cashore - ich hab die Bücher nie gelesen, zum Glück ^^
    Dafür sollte ich mir wohl mal endlich den 2. Band von The Divininers schnappen, der hat dich ja richtig begeistert!

    Harry Potter - ja, was soll ich sagen. Ich stehe dem Buch ja noch ein bisschen skeptisch gegenüber. Ich hab schon drin geblättert, aber dieses "theatrige", ich weiß nicht, ob ich damit zurechtkomme. Und wenn die Charaas so anders sind, ... hm. Das muss ich mir gut durch den Kopf gehen lassen ;)

    Und mittlerweile warte ich auf deinen großen Neuzugängepost :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ♥ ^^

      Ja das war wirklich frustrierend mit den Büchern von Cashore.
      Bei den Diviners bin ich mir sicher, dass du es auch toll finden wirst, wenn du Band 1 schon mochtest ^^.

      Ja, also ein 'must read' ist HP 8 in meinen Augen nicht. Es ist nett, aber eben einfach nicht typisch Potter und so wirklich was Neues erfährt man auch nicht.

      Haha ja, ich habe geplant die Neuzugänge dieses Wochenende hochzuladen. Ich überlege sogar den in 2 Teile zu splitten, weil im September jetzt auch schon wieder ein paar Bücher dazu kommen werden... Aber mal schauen ^^'.

      LG Insi

      Löschen
  3. Hallo liebe Insi,

    schön das Du wieder zurück bist :)
    Es freut mich, dass Dir Deine Bücher im Juli und August fast alle gut gefallen haben.
    Gelesen habe ich leider noch keines der Bücher wobei "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." auf meiner Wunschliste steht :)

    Liebe Grüße,
    Tanja 🌸

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön Tanja ♥ :)

      Liebe ist was für Idioten ist ein schönes Buch, kann man super lesen ^^.

      LG Insi

      Löschen
  4. Hallo Insi,

    schön, dass du wieder zurück bist! Ab und zu muss eben eine Pause sein.

    Ich lese gern gemeinsam mit dir und ich finde es nicht schlimm, wenn die einen schneller als die anderen lesen. Da sollte man sich keinen unnötigen Druck machen. Jedenfalls finde ich es toll, dass du mich zum 2. Teil von The Diviners angestiftet hast. Mir hat Teil 1 ja nicht so gut gefallen und dann wäre mir diese grandiose Fortsetzung entgangen!

    "These Broken Stars. Lilac und Tarver" war wirklich nicht schlecht. Bei Hype-Büchern will man halt auch immer wissen, ob etwas dran ist, weil so ein Hype meiner Meinung ja nicht von allein entsteht. Daher war es schön, dass du die Leserunde dazu veranstaltet hast. Es hat Spaß gemacht. :)

    Dann freue ich mich, wenn es jetzt wieder mehr von dir zu lesen gibt!

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fällt mir noch ein, ich will diese Neuzugangs-Frust-Eskalations-Bestellung sehen. ;) Lass dir nur Zeit, aber ich will es bitte sehen. :D

      Löschen
    2. Aw danke dir meine Liebe ♥ ^^

      Ich lese auch so gerne mit dir :). Und ich freue mich für uns beide, dass Diviners 2 so ein Highlight geworden ist. Da wäre uns wirklich was entgangen ;).

      Du sagst es, ich bin auch immer total neugierig, wenn irgendwas gehyped wird, was da nun dran ist. Und wenn es sich dann auch noch vom Inhalt gut anhört, ist es schwer zu widerstehen. Könnte ja sein, dass ich sonst was verpasse ;). Freut mich auf jeden Fall, dass du Spaß hattest ♥.

      Haha ja, meine 15-Bücher-Bestellung xD (1 Neuzugang war ja Potter, den gabs da noch nicht). Das ist schon ein ganz schöner Stapel wenn man den so sieht, öhöm... Keine Sorge, wahrscheinlich musst du nur noch bis morgen darauf warten ;D.

      LG & dir auch ein schönes Wochenende
      Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).