Donnerstag, 2. März 2017

~Eulenpost~ Neuzugänge Februar 2017




Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, zeige ich euch noch mein neues Regalfutter aus dem Februar :). Eigentlich wollte ich ja nicht mehr so viele Neuzugänge haben (okay, 6 Bücher sind jetzt nicht super viel xD), aber bei den letzten 2 Büchern war meine Glücksfee "schuld", denn die habe ich gewonnen ^^. Was mich natürlich sehr freut ♥. Vielen Dank nochmal an Dana und Hibi an der Stelle ♥.



Das Reich der Sieben Höfe #1 - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas
480 Seiten | dtv

"Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren."






Die Krone der Sterne von Kai Meyer
464 Seiten | Fischer TOR

"Das galaktische Reich von Tiamande wird von der allmächtigen Gottkaiserin und ihrem Hexenorden beherrscht. Regelmäßig werden ihr Mädchen von fernen Planeten als Bräute zugeführt. Niemand weiß, was mit ihnen geschieht.
Als die Wahl auf die junge Adelige Iniza fällt, soll sie an Bord einer Weltraumkathedrale auf die Thronwelt gebracht werden. Ihr heimlicher Geliebter Glanis, der desillusionierte Kopfgeldjäger Kranit und die Alleshändlerin Shara Bitterstern tun alles, um den Plan der Hexen zu vereiteln. Im Laserfeuer gewaltiger Raumschiffe kämpfen sie um ihre Zukunft – und gegen eine kosmische Bedrohung, die selbst die Sternenmagie der Gottkaiserin in den Schatten stellt."



Kernstaub - Über den Staub an Schmetterlingsflügeln von Marie Graßhoff
980 Seiten | Drachenmond

"Mara hat vergessen, dass sie bereits seit Hunderten von Leben vor den Wächtern des ewigen Systems flieht. Durch den Mord an ihr wollen sie den Weg aller Seelen zur Perfektion ebnen.
Ihr Dasein wird in diesem Leben lediglich von ihrer immensen Angst vor Uhren bestimmt. Doch als die Wächter sie erneut aufspüren, um sie aus dem Kreislauf der Wiedergeburten zu tilgen, verschiebt sich das Gleichgewicht der Dimensionen: Uralte Erinnerungen kehren zurück, eine längst vergessene Liebe erwacht von Neuem und Kriege spalten den Planeten.
Und über allem schwebt die Frage: Wenn die ganze Welt dich hasst, würdest du dich trotzdem für sie opfern?"

Der Axolotlkönig von Sylvia Rieß
304 Seiten | Amazon Selfpublishing

"Eine Träne im Wasser. Ein Splitter im Herzen. Ein verwunschener Prinz. Als der Spiegel ihrer Großmutter zerbricht, verliert Leonie mit der Erinnerung an sie auch den letzten Halt in ihrem Leben. In der Schule nur als Brillenschlange gehänselt und verlacht, hat sie längst aufgegeben dazugehören zu wollen. Ihr bleibt nur eine Möglichkeit, mit allem fertig zu werden. Eine beschissene Möglichkeit, wie Fynn meint. Nur kann er ihr gerade keinen guten Rat geben, weiß er ja selbst nicht einmal, warum er sch plötzlich in Leonies Aquarium wiederfindet. Nur noch 20 cm groß mit glitschiger, kupferfarbener Haut und seltsamen Wucherungen dort, wo eigentlich sein Hals sein sollte, werden die zehn Quadratmeter ihres Zimmers seine neue Welt. Bevor er das Rätsel seiner Verwandlung allerdings lüften kann, enthüllt eine blutige Scherbe ihm Leonies bitteres Geheimnis. Nun hat er die Wahl: Will er weiter in Selbstmitleid baden, oder wird er die helfende Hand, die Leonie braucht?"


The Perks of being a Wallflower von Stephen Chbosky
240 Seiten | Simon & Schuster

"Charlie is a freshman. And while he's not the biggest geek in the school, he is by no means popular. Shy, introspective, intelligent beyond his years yet socially awkward, he is a wallflower, caught between trying to live his life and trying to run from it. Charlie is attempting to navigate his way through uncharted territory: the world of first dates and mixed tapes, family dramas and new friends; the world of sex, drugs, and The Rocky Horror Picture Show, when all one requires is that perfect song on that perfect drive to feel infinite. But Charlie can't stay on the sideline forever. Standing on the fringes of life offers a unique perspective. But there comes a time to see what it looks like from the dance floor."




Das Spiel von Liebe und Tod von Martha Brockenbrough
400 Seiten | Loewe

"Romeo und Julia, Kleopatra und Mark Anton, Napoleon und Josephine, sie alle waren schon Figuren in dem jahrtausendealten Spiel von Liebe und Tod. Die Regeln sind einfach. Verlieben sich die Paare vor dem ausgewürfelten Termin, hat die Liebe gewonnen, trennen sie sich, triumphiert der Tod und einer der Liebenden muss sterben.
Immer wieder steht Henry vor der Tür des Jazzclubs, in dem Flora allabendlich singt. Er ist hingerissen von der schönen jungen Frau, ihrer Stimme und ihrer Musik. Flora dagegen versucht lange, sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Ihre Haut ist schwarz und eine Beziehung mit einem weißen jungen Mann ist im Seattle des Jahres 1937 völlig ausgeschlossen.
Was Flora und Henry nicht wissen: Sie sind nur Figuren in einem uralten Spiel, in dem die Liebe selbst und ihr alter Widersacher Tod menschliche Gestalt angenommen haben. Und beide nutzen all ihre manipulativen Fähigkeiten, um zu gewinnen."




Habt ihr schon eines der Bücher gelesen? Lasst mir wie immer gerne eure Meinung hier. Vielleicht muss ich ja eines ganz besonders dringend lesen? ;D








Kommentare:

  1. Hallo Insi,
    tolle Bücher sind bei dir eingezogen!
    "Das Reich..." mag ich auch irgendwann gern lesen. "Kernstaub" habe ich schon vor etwas längerer Zeit gelesen und war sehr angetan. Nur zur Fortsetzung bin ich noch nicht gekommen. "Die Krone..." entlockt den LeserInnen wieder sehr unterschiedliche Meinungen. Jedenfalls ist mir dies beim Rezi-verfolgen aufgefallen.
    Ich wünsche dir einfach viele tolle Lesestunden und bin sehr auf deine Meinungen zu den Büchern gespannt. ;-)
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf "Das Reich..." bin ich auch sehr gespannt. Mit "Throne of Glass" konnte mich die Autorin nämlich nicht überzeugen. Mal schauen, ob sie es hier kann ;).
      Mal sehen, wie es mir mit "Die Krone..." ergehen wird. Kai Meyer ist nun auch nicht gerade einer meiner Lieblingsautoren ^^'. Aber die Geschichte klingt einfach sooo gut...

      Vielen Dank ♥
      LG Insi

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Bisher habe ich noch keines deiner neuen Bücher gelesen, aber "Das Reich der Sieben Höfe" steht noch ganz dringend auf meiner Wunschliste. Über das Buch von Kai Meyer habe ich auch schon ziemlich viel Gutes gelesen, da bin ich mal gespannt, ob dir die Geschichte ebenso gut gefällt. Auch bei den anderen Büchern wünsche ich dir natürlich ganz viel Spaß ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf alle Bücher schon sehr neugierig ^^. Mal schauen, wie sie mir gefallen werden ;).
      Vielen Dank ♥

      LG Insi

      Löschen
  3. Waaaaah, es gibt ein Buch, das sich selbst ernst nimmt und den Titel "Axolotlkönig" trägt? :D Das ist zu gut! Ich mein, die gehören zu meinen Lieblingsamphibien, aber, aber....Axolotl ist so ein lustigen Wort xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha nicht nur das Wort ist lustig, ich finde auch die Viecher total ulkig xD. Eine Freundin von mir hat welche als Haustiere und als ich das Buch gesehen habe, musste es sofort mit, weil es mich an sie erinnert xD.

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).