Dienstag, 3. Oktober 2017

~Eule blickt zurück~ Lesemonate August und September 2017





Hallo ihr LeseEulen,

ja, es scheint wohl Tradition zu werden, dass es zwei in eins Lesemonate gibt *lach*. Obwohl ich im August Urlaub hatte, habe ich kaum etwas geschafft zu lesen. Ich konnte mich nicht großartig aufraffen, da privat einiges los war und ich außerdem krank wurde.

Noch dazu kam, dass ich mich mit einigen dickeren Büchern beschäftigt habe, an denen ich natürlich eine Weile knabbern musste. Im September hat meine Leselust allerdings einen Aufschwung erhalten und ich hoffe sehr, dass es noch eine Weile anhält.

Ich freue mich schon sehr auf den Oktober, nicht nur, weil viele tolle Bücher erscheinen werden, sondern vor allem, weil ich dann noch eine Woche Urlaub habe, die ich auf Mallorca verbringen werde. Hoffentlich komme ich auch da ein bisschen zum lesen und entspannen. 


August:




Die Königin der Schatten #3 - Verbannt von Erika Johansen
608 Seiten 
4 von 5 Eulen

Ein guter Abschluss der Trilogie, wenn auch nicht zu 100% befriedigend für mich. Aber insgesamt mochte ich die Reihe wirklich gerne.







September:




Rache und Rosenblüte (Zorn und Morgenröte #2) von Renée Ahdieh
432 Seiten
4 von 5 Eulen

Ebenfalls ein guter Abschluss, aber auch hier nicht ganz perfekt. Es hat ein wenig von dem Charme aus Band 1 eingebüßt, nichts destotrotz konnte es mich fesseln.








Guides - Die erste Stunde von Robison Wells
272 Seiten
4 von 5 Eulen

Das war wohl der Monat der 4 Sterne Bücher *lach*. Dieses schmale Science-Fiction Werk konnte mich aber wirklich bestens unterhalten. Nicht immer ganz logisch, aber spannend, rasant und actionreich.








Die Chroniken der Verbliebenen #2 - Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson
528 Seiten
3,5 von 5 Eulen

Irgendwie hatte ich spontan Lust darauf zu erfahren, wie die Geschichte weiter geht. Es hat mir durchaus gefallen, aber streckenweise war es schon etwas langatmig und zäh. Der Cliffhanger war böse...







Salkurning #2 - Tyggboren von Loons Gerringer
898 Seiten
4 von 5 Eulen

Dieses seitenstarke Schätzchen hat mich eine ganze Weile begleitet und beschäftigt. Eigentlich hatte ich es erst am 1. Oktober ausgelesen, aber ich nehme es trotzdem hier mit rein. Auf die letzten 5% kommt es nun auch nicht mehr an xD. Auch wenn es ein paar Längen gab, fand ich es wieder großartig. Eine ausführliche Rezension kommt die Tage.





Ebenfalls beendet am 1. Oktober hatte ich das Manuskript zu "Amicitia #1 - Chaos zu sechst" von Sarah Force. Das ganze hatte 324 Seiten und bekommt natürlich noch keine Sternebewertung, da halt Manuskript und so ;). Aber ich fands wirklich schön. Es war eine herzerwärmende, süße Geschichte über die erste Liebe und einen Road-Trip mit Freunden durch Polen. Ich hoffe, dass ihr anderen da draußen, die gerne mal sowas lesen, es auch bald in den Händen haltet ^^.



           
    2 von 5 Eulen                              4,5 von 5 Eulen

Irgendwann zwischendrin habe ich zwei Manga eingeschoben.
In "Vogelkäfig Syndrom" geht es um einen japanischen Jungen der an ein ausländisches Jungen-Internat kommt. Aber dort gibt es seltsame Regeln und einen Kaiser, der sein Spiel mit den Schülern treibt. Mir persönlich war der Manga etwas zu skurril und mir hat auch der Zeichenstil überhaupt nicht gefallen. Obwohl es sich wohl nur um einen Zweiteiler handelt, werde ich den 2. Band wohl nicht mehr lesen.
"Waiting for Spring" hat mir hingegen super gut gefallen. Eine lockere, leichte Geschichte über ein junges Mädchen, das an eine neue Schule kommt und sich fest vorgenommen hat, endlich Freunde zu finden. Das ist ihr wegen ihrer schüchternen Art bisher nicht so gut gelungen. Nebenbei arbeitet sie in einem Cafe nahe der Schule in das auch regelmäßig die 4 beliebtesten Jungs aus dem Basketball-Team einkehren. Nach und nach freundet sie sich mit ihnen an. Wirklich süße Geschichte für zwischendurch, die ich auf jeden Fall weiter verfolgen werde, wenn ich mal ein wenig leichte Kost brauche.

Gelesene Bücher August: 1
Gelesene Bücher September: 4 + 1 Manuskript + 2 Mangas
Neuzugänge August: 1
Neuzugänge September: 5
Gelesene Seiten August: 608
Pro Tag: ~20
Gelesene Seiten September: 2.454
Pro Tag: ~82
SuB zum 01.08.2017: 98
SuB zum 30.09.2017: 92




Kommentare:

  1. Schuhu! :)

    Na dann mach doch einfach immer 2 in 1 - das ist doch auch nicht schlimm und mal was anderes!
    Ich freu mich mit dir für deinen Urlaub, da wünsch ich dir ganz viel Spaß und vor allem Erholung ♥

    Der erste Band von "Salkurning" schlummert ja jetzt schon lange auf meinem Reader, aber Band 3 ist ja mittlerweile in Sicht, wenn ich das richtig in Erinnerung hab? Gut dass du mir das immer wieder ins Gedächtnis rufst :)

    Die Zorn und Morgenröte Reihe - also irgendwie reizt sie mich schon, aber irgendwie auch wieder nicht. Ich bin da nicht so richtig entschlussfreudig ...

    Aber es freut mich natürlich, dass dich Scythe jetzt noch neugieriger macht, ich bin sicher, dass es dir sehr gefallen wird!!!
    Übrigens lese ich grade "Das Lied der Krähen" (Leigh Bardugo - Grischa), das könnte glatt auch was für dich sein, ich bin jedenfalls wieder mal sehr begeistert! Gefällt mir sogar fast noch besser als Grischa ^^

    Wünsche dir auch einen schönen Oktober ♥
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja, es hätte sich für den August allein halt einfach kein eigener Lesemonat gelohnt, für ein Buch ^^'. Immer wenn sich das halt so abzeichnet werde ich 2 in 1 machen ;).
      Hab vielen Dank <3

      Genau. Laut Loons Gerringer ist der 3. Band kurz vor der Vollendung ^^. Und da die Bücher so dick sind könntest du theoretisch schon mit Band 1 starten und gucken obs dir gefällt ;).

      Die Bücher rennen ja nicht weg, du kannst ja noch überlegen ;).

      Scythe werde ich definitiv bald lesen!
      Und "Das Lied der Krähen" habe ich auch auf den Radar! Das wird auch bald bei mir einziehen denke ich. Besser noch als "Grischa"?? Na ich bin gespannt :D.

      LG Insi

      Löschen
  2. *sitzt mit einem fetten Grinsen im Gesicht vorm PC*

    Danke liebstes Eulchen! <3

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Insi,

    sieh an, da sehe ich doch einige bekannte Bücher. :) „Rache und Rosenblüte“ und „Guides. Die erste Stunde“ haben wir ähnlich empfunden. „Guides“ ist mir etwas zu kurz geraten, doch für so ein dünnes Büchlein war es hervorragend!

    2 in 1 finde ich nicht schlecht, es muss ja nicht immer ein Lesemonat sein. :D

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo es sich anbietet wird es natürlich 1 Lesemonat bleiben (vorausgesetzt ich lese genug ;D). Ansonsten werde ich das 2in1 System wohl auch in Zukunft mal benutzen ^^.

      Danke <3 Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende ^^
      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).