Sonntag, 16. Juli 2017

~Eulengeschnatter #15~ Comics, Manga und Co. - Wie baut ihr eure Monatsstatistik auf? | CR | WuLi August





Hallo ihr LeseEulen,

im letzten Geschnatter habe ich euch ja gefragt, ob euch Themen einfallen, über die man sprechen könnte und die euch so beschäftigen. Ein paar von euch haben wirklich tolle Vorschläge gemacht und ich danke euch ganz herzlich dafür ♥.

Die liebe Misty beschäftigt das Thema "Comics" sehr und sie fragte mich, ob ich darüber nicht in irgendeiner Form schreiben möchte. Also habe ich mir über das Thema ein paar Gedanken gemacht.

Nun, Comics habe ich zuletzt als Kind gelesen. Und da hochwertige Comics oder Graphic Novels, die mich interessieren könnten, oft sehr kostspielig sind, habe ich bisher auch noch nicht dazu gegriffen. Wie sieht das bei euch aus? Lest ihr Comics / Graphic Novels und könnt ihr vielleicht was empfehlen?

Was ich persönlich schon immer gerne gelesen habe und gerade auch wieder für mich entdecke sind Manga. Zuletzt im Juni habe ich ein paar Bände einer Reihe gelesen und mich wiedermal daran erinnert, wie viel Spaß das macht und was für schöne Geschichten man mitunter auch bei den "japanischen Comics" finden kann. Auch die Zeichnungen sind oft sehr schön und mir persönlich gefällt der Stil. Als Teenager war ich da sehr exzessiv, habe auch selbst versucht in der Richtung was zu zeichnen (mehr schlecht als recht xD) und ging darin richtig auf. Als ich erwachsen wurde, hat sich das dann leider wieder verloren. Keine Ahnung warum. Denn es gibt Manga nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch als Erwachsener kann man noch viel Freude daran haben und es gibt genug Schätze, die mir auch heute als fast 30-jährige Frau gefallen.

So langsam finde ich wieder da hin zurück, auch wenn ich wahrscheinlich nie wieder so viele Manga lesen werde wie früher. Aber es ist schön in Erinnerungen zu schwelgen und hat für mich einen nostalgischen Wert.

Jetzt stehe ich allerdings vor einem Problem. Die Comic oder Manga-Leser unter euch werden es wahrscheinlich kennen: Wie werte ich nur die bebilderten und mit Sprechblasen versehenen Geschichten in meinem Lesemonat?

Für mich sind Manga, Comics und Co. keine Bücher im herkömmlichen Sinne. Deshalb habe ich bisher nie die Seiten in meine Monatsstatistik mit eingerechnet, geschweige denn sie zu den gelesenen Büchern gezählt. Oft vergesse ich sogar sie auch nur zu erwähnen (das will ich aber in Zukunft definitiv ändern).

Viele rechnen sie aber aktiv in ihre Statistik mit ein. Sogar gelesene Zeitschriften wie z.B. die Stern Crime (die ich übrigens auch lese) habe ich bereits in Monatsrückblicken gesehen. Ich bin da allerdings etwas skeptisch... haben sie etwas in der Statistik verloren oder doch eher nicht?
Wie seht ihr das? Und vor allem: Wie handhabt ihr das bei euren eigenen Lesemonaten? Habt ihr da vielleicht ein ganz eigenes System? Zählt ihr sie extra? 

Und was ich auch spannend finde: zählt ihr sie zum SuB? Bisher habe ich noch nie einen Comic oder Manga SuB gesehen und selbst zähle ich sie auch nicht. Würde mich wirklich interessieren wie ihr das so macht. Plaudert in den Kommentaren doch mal ein wenig aus Nähkästchen ;).
Vielleicht habt ihr ja interessante Tipps.

Currently Reading


Nachdem ich das erste Rezi-Ex für diesen Monat beendet habe ("Schattenthron" von Angelika Diem, Rezension kommt nächste Woche), widme ich mich nun ganz entspannt dem zweiten. Dafür werde ich auch sicherlich viel Luft brauchen, bei dem 600 Seiten Schinken. Deswegen pausieren "Rache und Rosenblüte" und "Echo Boy" auch weiterhin, weil es sicherlich meine volle Aufmerksamkeit benötigt um wieder richtig in die Geschichte einzutauchen. Bisher habe ich auch nur den Prolog gelesen, kann also noch gar nichts weiter dazu sagen. Ich bin aber echt gespannt, wie das ganz weiter geht und vor allem enden wird. Hoffentlich wird es toll.
Wunschlistenfutter August


    

Sehr gefüllt ist meine Wunschliste für den August auch nicht, obwohl wieder viele tolle Bücher rauskommen. Aber diese hier interessieren mich am meisten bzw. der zweite Band von "Das Reich der Sieben Höfe" ist ein absolutes Must Have nachdem ich den ersten Band so mochte. Und der Fischer TOR Verlag bringt auch einfach viele interessante Bücher raus, die einfach total gut klingen vom Klappentext her. Coverkäufe müssen auch immer sein, oder? Deswegen ist "Amrita" noch mit auf die Liste gewandert, weil... ja. Guckt es euch an. Und dann klingt es auch noch toll. Ein Buch in dem es um Bücher geht? Funktioniert fast immer.





Kommentare:

  1. Ich würde Mangas dazu zählen. Es ist ja in gewisser Weise trotzdem ein literarisches Werk (gut, vielleicht mehr Kunst als Literatur :D), aber dennoch.
    Im Studium habe ich gelernt, dass alles ab 20-50 Seiten schon als Kurzgeschichte gewertet werden kann. Demnach zähle ich bei goodreads auch die Flow dazu und etliche andere dünnere Bücher. Warum auch nicht? Jemand hat sich die Mühe gemacht, etwas zu schreiben, ich lese es, also ist es ein Buch.
    Und letztendlich: Wenn jemand muckt und das nicht versteht, es ist deine Statistik. Mach es so, wie du es am besten findest und womit du dich wohlfühlst. Das müssen andere ja weder verstehen, noch gutheißen. Das ist ja kein Wettbewerb.
    Ich finde es toll, die Bücher / Zeitungen / whatever zu archivieren, die ich lese und dazu gehört das nun mal auch :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich sehe das tatsächlich mehr als Kunst an :). Aber ich werde sie zumindest in den Statistiken erwähnen, wenn auch nicht aktiv mit einrechnen denke ich ^^.
      Bei Zeitschriften sehe ich das da schon ähnlich, da steht ja oft wirklich viel Text drin und solche Zeitschriften wie meine Crime haben locker 120-140 Seiten. Da wäre es evtl. wirklich eine Überlegung wert.
      Das stimmt auf jeden Fall. Lesen als Wettbewerb zu sehen halte ich eh für bescheuert. Ich werde sicher einen guten Mittelweg für mich finden ^^.

      LG Insi

      Löschen
  2. Ich lese selbst keine Comics oder Mangas, würde sie aber einzeln zählen, sodass ich dann einen eigenen Comic-SuB und eine Comic-Statistik habe. Ob das notwendig wäre, ist wieder eine andere Frage, aber ich stehe auf Listen und Statistiken :D Mich würde es aber stören, wenn ich damit meine normalen Zahlen "verfälschen" würde, weil man Comics ja wirklich deutlich schneller liest als ein normales Buch. Zeitschriften würde ich da auch nicht mit reinnehmen, weil man meistens ja auch gar nicht ALLES liest, sondern nur die Artikel die einen interessieren und auch viel aus Bildern besteht.
    Aber das muss natürlich jeder für sich selbst wissen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich verstehe deinen Einwand total. Ich empfinde das auch so, dass ich meine Statistik verfälschen würde, wenn ich meine Manga mit einrechnen würde. Deshalb habe ich das bisher nie gemacht und ich denke ich werde es auch in Zukunft nicht tun. Aber erwähnen möchte ich sie trotzdem gerne ^^.
      Was Zeitschriften betrifft stimme ich dir nur bedingt zu. Ich lese meine Crime tatsächlich von vorne bis hinten, ob mich nun ein Artikel interessiert oder nicht (schließlich habe ich Geld dafür bezahlt) xD. Von daher wäre meine Überlegung da schon eher in die Richtung, sie mit einzubeziehen. Aber ich habe es bisher nicht getan und ich würde es jetzt auch nicht schlimm finden auch in Zukunft darauf zu verzichten. Fühlt sich doch irgendwie komisch an ^^'.

      LG Insi

      Löschen
    2. Ich habe auf einem anderen Blog mal gesehen, dass für Manga ein eigener Monatsrückblick gemacht wird. Leider weiß ich nicht mehr, wo das war, aber vielleicht wäre das ja eine Idee für dich.
      Na gut, wenn du die Zeitschrift wirklich komplett liest, funktioniert mein Argument natürlich nicht mehr :D

      Löschen
    3. Danke für den Tipp, aber so viele Manga lese ich nicht, dass sich dafür ein eigener Rückblick lohnen würde... :/
      Ich werde das irgendwie in meinen normalen Lesemonat mit verwursten.

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).