Sonntag, 18. Februar 2018

Sunshine Blogger Award Nr. 1 - Wunschlisten-Anführer, Lieblingsbuch 2017 und tolle Buchcover



Hallo meine lieben LeseEulen,

ich wurde von der lieben Meiky vom Blog Magnificent Meiky mit diesem TAG bedacht und da sie sich 11 tolle Fragen überlegt hat, möchte ich sie natürlich auch beantworten :). Vielen Dank meine Liebe, dass du dir die Mühe gemacht hast ♥. Los gehts ;D.



Welcher Buchcharakter hatte erschreckend viel mit dir gemeinsam? 

Da musste ich lange überlegen, aber ich glaube mit Cath aus "Fangirl" konnte ich mich am meisten identifizieren, zumindest habe ich in ihr eine ca. 10 bis 15 Jahre jüngere Insi erkannt ;D. In vielen Dingen waren wir uns sehr ähnlich.





Auf welche Reihenfortsetzung wartest du schon viel zu lange? 

Da fallen mir tatsächlich gleich mehrere ein.
Den 3. Band von "Das Feuerzeichen" von Francesca Haig, den 3. Band von "The Diviners" von Libba Bray und den 3. Band von "Zodiac" von Romina Russell (weswegen ich auch Band 2 immer noch auf dem SuB habe). Alles 3. Bände... ich hoffe ja sehr, da kommt noch was auf deutsch. Sonst muss ich wohl oder übel auf englisch umsteigen bevor ich von den Geschichten zu viel vergessen habe... Aber bis ich mich dazu aufraffen kann, vergehen wohl eh wieder Jahre.


Wenn du einer fremden Person drei Bücher empfehlen könntest, welche wären das? 

1. "Harry Potter". Jeder mag "Harry Potter". Jeder MUSS "Harry Potter mögen" ;D. Nein, Spaß, aber kann man mit den Büchern viel falsch machen? Ich denke nicht.
2. "Der Lange Weg zu einem kleinen, zornigen Planeten" ist aufgrund des Sci-Fi Genres schon etwas spezieller, aber ich glaube, da es so viele Aspekte auf sozialer Ebene gibt und so viele kleine Botschaften, die wir auch für uns mitnehmen können, wäre das bestimmt auch was für Leute, die jetzt nicht so zuhause sind in dem Genre. Weil das Buch halt einfach schön ist ;D.
3. "Das Herzenhören" von Jan-Philipp Sendker. Weil es einfach ein wunderschön geschriebenes Buch mit einer wunderschönen Botschaft ist.

Allgemein finde ich es aber sehr schwer fremden Leuten ein Buch zu empfehlen. Es kommt ja auch immer auf die Person drauf an und auf das, was sie so mag. Von daher sind das jetzt wirklich sehr allgemeine Empfehlungen von denen ich denke, dass es vielen gefällt. Aber bestimmt nicht allen, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ;).


Mit welchem Genre kannst du gar nichts anfangen und warum? 

Auch da fallen mir gleich mehrere ein. Ich kann mit reinen Kriminalromanen nichts anfangen. Sie laufen nach dem immer gleichen Schema ab und ich hab noch nie einen Protagonisten in einem Krimi getroffen, der mir sympathisch war. Und spannend habe ich bisher auch noch keinen gefunden. Deshalb habe ich schon vor vielen Jahren diesem Genre komplett den Rücken gekehrt.

Erotikromane sind ebenfalls nichts für mich. Zu plump, zu sehr auf das eine bezogen, einfach nicht mein Ding. Steh ich halt nicht drauf ;D.

Chick-lit oder Frauenromane: finde ich nicht lustig. Sind mir auch zu plump, zu oberflächlich und oft einfach nicht mein Humor. Macht mir halt keinen Spaß sowas zu lesen.


Welche ist deine liebste Buchverfilmung? 

Boah. Ich steh ja nicht so sehr auf Buchverfilmungen (jetzt ist es raus xD). Aber ich fand als Filme den 1. Teil der "Hunger Games" ziemlich gut und auch den 1. Teil von "Die Bestimmung". "Harry Potter" mag ich natürlich auch.
Ansonsten natürlich "Herr der Ringe" und "Der Hobbit", allerdings habe ich dazu nie die Bücher gelesen (bzw. ich habe es mit dem Hobbit versucht und nach wenigen Seiten verzweifelt und gelangweilt aufgegeben). Das gleiche gilt für "The Green Mile". Aber es sind Filme die auf Büchern basieren und die ich sehr mag. 
Aber die aller- aller- allerbeste ist natürlich keine Verfilmung im klassischen Sinne sondern eine Serie. Nämlich "Game of Thrones". Ganz große Liebe.



Wenn du nur ein einziges Highlight festlegen dürftest – welches war deines in 2017? 

Tadaaa! Okay, ja, kommt jetzt nicht sonderlich überraschend xD.









Eine Zeitung möchte über dich und deinen Blog berichten – was wäre deine Überschrift? 

Über diese Frage muss ich so lachen xD. Ja, was könnte das sein? "Lesende Eule gibt fantastische Buchtipps" oder irgend so ein Schmalz? Wenn es eine nette Zeitung ist jedenfalls. Das ist gar nicht so einfach. Habt ihr noch eine Idee?



Mit welchem Buch hat deine Leseliebe angefangen? 

Okay, okay, okay... wir geben jetzt mal nicht die Standardantwort "Harry Potter", sondern ich krame tatsächlich nochmal weiter zurück in meiner Kindheit. Da kommt mir doch glatt "Ponyhof kleines Hufeisen" in den Sinn ;D. Die Bücher habe ich als Kind mehrfach gelesen und geliebt.





Welcher Autor müsste genau dein Geschmack sein, doch du hast immer noch nichts von ihm gelesen? 

Da fällt mir spontan Gesa Schwartz ein. Ich glaube entweder mag man den Schreibstil der Autorin oder man mag ihn nicht. Ich hoffe sehr, dass ich ihn mögen werde, denn ihre Bücher interessieren mich sehr.


Welche Bücher führen deine Wunschliste an? 

Das sind alles Bücher die erst noch erscheinen werden in nächster Zeit :D. Ich will ja nicht mehr so arg übertreiben mit dem kaufen, von daher stehen auf der aktuellen Wunschliste auch nur die wirklich dringenden Bücher drauf. Und das meiste davon sind Reihenfortsetzungen.
Anführer sind aber definitiv diese 3 Schätzchen:

         


An welchem Buchcover kannst du dich gar nicht stattsehen?

Ich finde "Magonia" so hübsch mit dieser Feder und dann die Farben, blau und gold. Es passt einfach so schön. (Es handelt sich hierbei um das englische Cover, nicht das deutsche. Sehen zwar ähnlich aus, aber ich finde das englische halt noch einen Ticken schöner.)

Und das englische Cover von "Shatter me" finde ich nach wie vor atemberaubend schön.

Beide Bücher sind noch auf meinem SuB...




Bitte seht mir nach, dass ich diesen TAG nicht weiter geben werde. Keine Ahnung wer von euch da draußen ihn noch nicht gemacht hat und was für Fragen schon dran waren, da er ja schon ordentlich die Runde dreht ;). Schaut doch stattdessen gerne bei 
Meiky's Beitrag vorbei und beantwortet auch ihre Fragen, wenn ihr darauf Lust habt :D. 





Kommentare:

  1. Huhu liebe Insi!

    Ein schöner Tag! :) Ich finde es immer wieder total spannend, Tag von Bloggern zu lesen und den Blogger dadurch ein wenig besser kennen zu lernen. ;) Die Liebe zu "Game of Thrones" teilen wir uns (aber da sind wir wohl nicht allein *lach) und deine Überschrift für deinen Zeitungsartikel finde ich echt klasse. Da musste ich sofort schmunzeln, ich glaub das würde ich lesen. *grins* Die Cover der "Shatter Me" Reihe liebe ich auch sehr und "Nevernight" führt derzeit auch meine WuLi an. Allerdings Band 1 und vielleicht doch lieber im Original, denn ich finde hier ebenso wie bei Shatter Me die englischen Cover cooler.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    PS: Auf meinem Blog läuft gerade eine Verlosung. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina :D

      echt? Da gehörst du aber glaube ich zu einer der wenigen, die das interessant finden ;). Ich habe sonst eher so den Eindruck, dass es nicht so interessant ist für die Leute. Aber ich selber gucke auch gerne hin und wieder bei solchen Beiträgen vorbei ^^.
      Klar, die Original Cover von "Nevernight" finde ich auch schöner. Aber da hätte ich mich dann wahrscheinlich durch das Englisch gequält. Ich kann zwar englisch, aber das erfordert dann doch immer etwas mehr Konzentration und die Geduld hätte mir da echt gefehlt. Ich bin ganz froh, dass ich es auf deutsch gelesen habe ^^.

      LG Insi

      Löschen
  2. Hallo liebe Insi,

    oh ja, es ist immer nervenaufreibend, wenn man eeeewig auf Fortsetzungen warten muss. :/ Da fallen mir bei mir auch noch so ein paar Reihen ein ...
    Ich liebe ja den Schreibstil von Gesa Schwartz. :x Und da ich mich sehr freuen würde, wenn er dir auch gefallen würde, würde ich mich natürlich freuen, wenn du mal in ein Buch von ihr reinliest. :D Alle, die ich bisher von ihr gelesen habe, fand ich toll, wobei mir, wenn ich einen Favoriten nennen müsste, "Nacht ohne Sterne" vermutlich subjektiv noch ein Stück am meisten gefallen hat. ^^
    Wah, "Der lange Weg zu einem zornigen kleinen Planeten" möchte ich nach deiner Begeisterung noch lesen, "Scythe" nach deiner Rezension (du tust meiner Wunschliste echt nicht gut!), "Nevernight" möchte ich noch lesen, bei "Shatter me" überlege ich, ob ich es noch lese ... so viele Bücher. :O

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dieses Jahr wird das was mit Gesa Schwartz und mir ;). Ich habe ja ein Buch von ihr auf dem SuB. Und zwar "Nacht ohne Sterne", haha, Volltreffer also ;D.
      Oh bin ich wirklich so böse zu deiner Wunschliste? Hm... tut mir aber irgendwie nicht leid ;D. "Der lange Weg...", "Scythe" und "Nevernight" kann ich dir nur empfehlen, die musst du einfach lesen!

      LG Insi

      Löschen
  3. Okay, Insi! Du hast mich überzeugt! Ich werde den kleinen zornigen Planeten in der nächsten Zeit vom SuB befreien :D Da kommt man bei dir ja wirklich nicht dran vorbei!

    Erotik-Romane kann ich auch nicht ab.. Ich habe es versucht, aber da gibt es nie eine Story und das ist alles so plump. Ne danke :D

    Ich habe früher auch viele Pferde Bücher gelesen. Bibi und Tina oder auch Hanni und Nanni (okay, das hat nichts mit Pferden zu tun). Aber leider erinnere ich mich kaum noch an die anderen Büchern von damals :D

    Danke, dass du mitgemacht hast!
    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yesss, ich gebe mir auch wirklich Mühe jedem dieses Buch aufzuschwatzen und bisher war zum Glück noch niemand enttäuscht von meiner Empfehlung xD. Bitte, bitte sei du nicht die Erste. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es dir gefällt ^^.

      Yeah *High-Five*

      Pferdebücher waren einfach so ein Mädchen-Ding damals, haha. Und ich war zumindest in der Hinsicht ein totales Mädchen xD.

      Ich habe zu danken für die tollen Fragen ♥
      LG Insi

      Löschen

Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen ;).

//Datenschutz: Mit Abschicken deines Kommentares stimmst du zu, dass deine Daten verarbeitet und gespeichert werden.//