Donnerstag, 8. März 2018

~Eule rezensiert~ Zwischen zwei Sternen von Becky Chambers







Zwischen zwei Sternen von Becky Chambers

(engl.: A closed and common Orbit)
Übersetzt von Karin Will
Band 2 von 3 der Reihe Wayfarers
(Band 3 erscheint im Sommer 2018 im Original)
Science Fiction / Space Opera
464 Seiten
Erschienen am 25.01.2018 bei Fischer TOR




Meine Rezension zu Band 1:


Ich verzichte an dieser Stelle auf die Inhaltsangabe, denn meiner Meinung nach spoilert der Klappentext leider extrem das Ende des 1. Bandes. Lest ihn euch also bitte nicht durch, wenn ihr den 1. Band noch lesen möchtet. Ist nur ein gut gemeinter Rat von mir. Natürlich versuche ich wie immer, meine Rezension so spoilerfrei wie möglich zu halten.

Wie ich es bereits vermutet hatte, war auch der 2. Band dieser Sci-Fi Reihe ein absolutes Highlight für mich. Ich hatte mich tierisch darauf gefreut in das Wayfarer-Universum zurück zu kehren und ich habe es wirklich keine Sekunde bereut. Schon der 1. Band konnte mit so vielen interessanten Details und schönen Botschaften aufwarten und auch dieser Teil stand dem in nichts nach.

Er ist so ganz anders aufgebaut als sein Vorgänger, das sollte man auf jeden Fall wissen. Und wir begegnen auch nicht allen Charakteren aus Band 1 wieder, sondern nur wenigen. Band 1 war ein Sammelsurium an Kreaturen, während sich die Autorin im 2. Band nur auf wenige Charaktere beschränkt, sich ihnen dafür aber umso intensiver widmet.

Hauptsächlich begleiten wir hier unsere Protagonistinnen Sidra und Pepper, deren Geschichten immer im Wechsel erzählt werden. Sidra hat ganz aktuell mit ihrem Schicksal zu hadern, denn sie ist eine künstliche Intelligenz, die in einen menschlich aussehenden Körper transferiert wurde. Was das mit ihr macht und vor welche Problematiken es sie und ihre Mitmenschen (und Mit-Aliens ;)) stellt, müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Aber ich fand die Denkanstöße und philosophischen Ansätze der Autorin wirklich wunderbar umgesetzt und hervorragend in die Geschichte eingeflochten. Es war schön zu sehen, wie Sidra ihre Umgebung immer mehr versteht, neues kennenlernt und beginnt Freundschaften zu schließen.

Pepper ist die Mechanikern, die Sidras Transformation eingeleitet hat und die ihr ein Zuhause bietet. Über sie erfahren wir auch sehr viel, vor allem erfahren wir Dinge aus ihrer Vergangenheit, die erschreckend sind und die sie zu dem Menschen gemacht haben, der sie heute ist. Es war sehr spannend mitzuverfolgen, woher sie kommt und was sie alles erlebt hat. Auch sie ist mir zusammen mit Sidra total schnell ans Herz gewachsen. 

Wie schon Band 1, ist auch diese Geschichte nicht von Action durchtränkt, sondern wird eher ruhig erzählt. Wer große Spannung erwartet ist einfach fehl am Platz. Mir hat aber gerade diese ruhige Art des Erzählens, und der Fokus auf den Charakteren und ihr Miteinander, wieder besonders gut gefallen. Manche Geschichte brauchen keine riesigen Spannungsbögen um spannend zu sein, wenn ihr versteht was ich meine. Hier sind es einfach die leisen Töne, die sich langsam aber beharrlich ins Leserherz schleichen.

Ich kam wahnsinnig schnell durch die Story, denn der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr angenehm und hat mich leicht und flüssig durch das Buch getragen. Eigentlich hätte ich noch ewig weiter lesen können, ohne dass es mir je langweilig geworden wäre. Wirklich ein wundervolles Buch, das ich jedem ans Herz legen kann. Auch wenn man theoretisch dieses Buch unabhängig vom 1. Band lesen könnte, würde ich euch raten den 1. Band auch zu lesen. Dort wird schon viel erklärt und man lernt ja wie gesagt auch schon den ein oder anderen Charakter kennen. Dieses Wissen würde einem hier dann fehlen. Und außerdem ist Band 1 ein ebenso grandioses Buch, das ihr nicht verpassen solltet.
Es war wieder genauso wundervoll, herzerwärmend und philosophisch angehaucht wie Band 1. Mir geben diese Bücher einfach unglaublich viel und auch wenn es anders war vom Aufbau, so hat mir auch das 2. Buch der Reihe unglaublich gut gefallen. Ein absolutes Lese-Highlight, das ich jedem nur wärmstens empfehlen kann.















Kommentare:

  1. Hallo Insi,

    schön, dass du wieder so begeistert bist! Becky Chambers hat wohl ein richtiges Händchen für fantastische Weltraumliteratur.

    Wenn es diesmal weniger Figuren sind, dann könnte es etwas für mich sein. Beim 1. Teil hatte ich etwas Schwierigkeiten, die Übersicht über die Charaktere zu behalten. Es klingt auf jeden Fall wieder sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat sie auf jeden Fall! Ich hoffe da kommt in Zukunft noch sehr viel mehr :D
      Ich glaube, dass dir dieser Band noch besser gefallen könnte als Band 1. Deswegen solltest du ihm unbedingt eine Chance geben! ;D

      LG Insi

      Löschen
    2. Alles klar! Ich halte die Augen danach offen. :D

      Löschen
  2. Hey, na das war ja klar :D Schön dass uns die Bücher beide so begeistern können! Sie darf gerne noch mehr als drei Bände schreiben, da hätte ich nix dagegen :)

    Scythe liegt übrigens auch schon bereit, da freue ich mich auch schon mega drauf!!!

    Und, ich hab da mal wieder was für dich - dieses Mal gehts eher um Bilder im Kopf, vielleicht hast du ja Lust, den Filme TAG auch mal zu machen!

    Liebste Grüße und noch ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du hast Scythe schon?? Bei mir kommt es erst am ET ;). Aber das ist ja nun auch nicht mehr lange hin, hihi ^^.

      Vielen Dank fürs Taggen! ;D

      LG und einen schönen Sonntag

      Löschen
  3. Hey liebste Insi ♥

    Band 1 liegt noch bei mir in den Startlöchern, ich muss es unbedingt lesen, weil auch Band 2 sich so gut anhört. Und auch eine Freundin von mir hat auf diesen Band hingefiebert. Ach die vielen tollen Bücher :D

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so ist das immer :D. Ich hoffe sehr, dass es dir gefällt, aber eigentlich kann man da nicht viel falsch machen ;D.

      LG Insi

      Löschen

Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen ;).

//Datenschutz: Mit Abschicken deines Kommentares stimmst du zu, dass deine Daten verarbeitet und gespeichert werden. Für nähere Infos schaue in die Datenschutzerklärung//