Sonntag, 1. April 2018

~Eule blickt zurück~ Lesemonat März 2018




Hallo meine LeseEulen,

ich wünsche euch zuerst einmal Frohe Ostern! Ich hoffe, ihr verbringt viel Zeit mit euren Liebsten über die Feiertage ^^.
Auch der März ist bereits an uns vorbei gerast - zumindest bei mir ist er mit Vollspeed dahin gerauscht - und es wird Zeit für den obligatorischen Rückblick.

Der März war ein "Meh"-Monat. Mehrz sozusagen ^^'. Die Grippe hatte Deutschland fest im Griff und hat auch bei mir ihre Spuren hinterlassen. Anfang des Monats bin ich krank gewesen, dann habe ich noch 2 Wochen lang einen lästigen Schnupfen mit mir rumgeschleppt der nicht wirklich weggehen wollte und sich Mitte des Monats nochmal aufgebäumt hat. Irgendwie habe ich mich mehr als die Hälfte des Monats matschig, krank und müde gefühlt... Ende des Monats kam dann eine Freundin noch mit einem Projekt um die Ecke, bei der sie tatkräftige Unterstützung brauchte (und womit ich auch noch eine Weile beschäftigt sein werde). 

Dementsprechend war wenig los bei mir. Ich hatte nicht einmal Lust auf Netflix. Bzw. habe ich nur Staffel 2 und 3 von "Sherlock" (ich LIEBE es!) geguckt während ich ans Bett gefesselt war. Und ansonsten nichts neues angefangen oder weiter geschaut (Bis auf die wöchentlichen Folgen "Beck is back!" und "Sankt Maik" im TV).


Auf Arbeit war es auch nicht so cool, Einzelheiten erspare ich euch, aber es hat mich alles schon ziemlich genervt. Dann wurde ich noch durch die ganzen Beiträge und Meldungen zur DSGVO stark verunsichert. Ich hoffe natürlich sehr, dass sich alles, was bis Dato noch unklar ist, regeln wird und unserem Hobby keine weiteren Steine in den Weg gelegt werden. Einige Anpassungen habe ich auch bereits vorgenommen im März. Einen Wechsel zu Wordpress habe ich nicht vor. Ich mag Blogger und ich komme sehr gut damit klar. Falls es wirklich so kommen sollte und mein Blog den neuen Standards nicht wird gerecht werden können, dann wird es wohl das Ende von "Die Eule und ihre Bücher" bedeuten... Was aber unglaublich schade wäre. Ich hoffe sehr, dass sich alles aufklären und zum Positiven wenden wird. 
Wenn ihr euch näher informieren wollt, welche Änderungen ihr machen müsst oder was noch unklar ist, dann kann ich euch den entsprechenden Beitrag von Romantic Bookfan wärmstens ans Herz legen. Die liebe Desiree hat das ganz toll und verständlich erklärt wie ich finde. 

Lesetechnisch lief es auch so mittelmäßig. Auch wenn ich so viel parallel gelesen habe, dass ich in der ersten Monatshälfte nicht ein Buch beendet habe, so habe ich letztendlich doch noch ein bisschen was geschafft vor allem was die Anzahl der gelesenen Seiten betrifft. Aber natürlich nicht alles, was ich gerne hätte schaffen wollen. Das hat man halt davon, wenn man die Nase in so viele Geschichten gleichzeitig steckt und überall mitmischen will ^^'. Der März war außerdem der Monat der Leserunden. Sowohl auf Facebook (The Promise #1) als auch bei der lieben Nicole (Scythe #2) habe ich mitgemacht. Und außerdem noch ein Buch mit der lieben Misty (Diabolic #2) zusammen gelesen in unserer eigenen privaten Leserunde ;). Eigentlich wollte ich auch noch eine Leserunde mitmachen bei Awkward Dangos (Das Reich der Sieben Höfe #3), aber das habe ich dann leider nicht mehr geschafft und muss ich jetzt in den April schieben...

Genug geschwafelt. Jetzt präsentiere ich euch die 5 Bücher, die ich im März beendet habe:




The Promise #1 - Der goldene Hof von Richelle Mead
592 Seiten
4,5 von 5 Eulen

Was wie die typische Prinzessinnen-Story anfängt entwickelt sich dann doch in eine sehr überraschende Richtung, die mir persönlich sehr gut gefallen hat. Wenn euch meine Meinung näher interessiert, verweise ich gerne auf meine Rezension ;).







Scythe #2 - Der Zorn der Gerechten von Neal Shusterman
544 Seiten
5 von 5 Eulen

Wie nicht anders zu erwarten hat mich auch der 2. Band der Reihe komplett umgehauen. Ideen Top, Charaktere Top, Umsetzung Top, Story ultra spannend, was will man mehr? Der Mann kann einfach schreiben. Mein absolutes Monatshighlight, das bestimmt auch zu meinen Jahreshighlights zählen wird.
Rezension bzw. Schwärmerei kommt am 05.04.





Die Legende der vier Königreiche #1 - Ungekrönt von Amy Tintera
352 Seiten
3 von 5 Eulen

Von diesem Buch hatte ich mir ein bisschen mehr erhofft. Es war auf jeden Fall unterhaltsam und ließ sich auch super lesen. Natürlich gibt es die üblichen Klischees, was mich auch nicht überrascht hat. Aber es fehlte am Schluss dann doch etwas, wo ich mir einfach etwas mehr gewünscht hätte. Ich weiß nicht, ob ich Band 2 noch lesen werde.
Rezension kommt wahrscheinlich am 10.04.






Die Seelen der Nacht (Diana & Matthew #1) von Deborah Harkness
822 Seiten 
2,5 von 5 Eulen

Es fing so gut an und klang so vielversprechend, der Ansatz war so toll. Aber mir erging es leider hier genauso wie mit "Blutbraut" von Lynn Raven. Alle finden es klasse, nur ich kann wieder nichts mit diesen Vampir-Lovestories anfangen. Außerdem zoooog es sich wie ein endloser Kaugummi und ich habe die ganze Zeit vergeblich gewartet, dass es mich noch vom Hocker reißt... Werde ich definitiv nicht weiter verfolgen.
Rezension kommt am 17.04.





Diabolic #2 - Durch Wut entflammt von S.J. Kincaid
464 Seiten 
2 von 5 Eulen

An dieser Stelle möchte ich gerne meine Lesepartnerin Misty zitieren: "Der größte intergalaktische Clusterfuck unseres Leselebens."
Man kann dieses Buch im Grunde nur mit Humor nehmen ^^'.
Rezension kommt am 08.04.







Beendete Bücher: 5
Neuzugänge: 8
Anzahl Seiten: 2.774
Pro Tag: ~90
SuB zum 01.03.2018: 85
SuB zum 31.03.2018: 88 
*grummel*



Ihr seht, es war leider ein qualitativ recht enttäuschender Monat, auch wenn 1 absolutes Highlight dabei war und ein sehr gutes Buch, so waren die anderen 3 Bücher doch mehr oder weniger Enttäuschungen.
Wie war denn euer Monat März? Was habt ihr schönes gelesen? 






Kommentare:

  1. Ohh auf den zweiten Band von Scythe bin ich auch schon so so gespannt! Der erste Band ist mein absolutes Jahreshighlight! Was für eine grandiose Geschichte, was für eine beeindruckende Welt, was für ein Schreibstil - wow wow wow!

    Schöne Ostern wünsche ich dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa lies es ganz schnell :D. Ich fand den 2. Band jetzt sogar noch besser als den 1. obwohl ich auch dachte, das ist gar nicht mehr möglich.

      Vielen Dank, das wünsche ich dir auch ^^
      LG Insi

      Löschen
  2. Hallo Insi,

    da hat sich das ganz schön rumgetrieben mit der Grippe und den blöden Viren! Nein, wenn man sich matschig fühlt, dann macht halt kaum was Spaß. Schön, dass wir eine tolle Leserunde zu Scythe hatten! Das Buch hat mal wieder Highlight-Status, der Auto hat's drauf. :)

    Liebe Grüße & schöne Ostern,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die blöde Grippe hat jeden so ziemlich nieder gestreckt ^^'.
      Das war es absolut! :D

      LG und dir ebenfalls schöne Ostern

      Löschen
  3. Hi Insi!

    Ja, die Grippe hatte wohl viele ziemlich im Griff, und leider zog sich das ja auch recht lange hin - jeder der krank war hat ganz schön gelitten ... aber zum Glück ist es jetzt (hoffentlich) vorbei. Die Sonne scheint jedenfalls heute richtig schön und ich freu mich auf den Frühling!

    Scythe, was für ein geniales Buch! Da brauch ich wohl nicht mehr viel dazu sagen *g*
    Auf "The Promise" hast du mich jetzt auch total neugierig gemacht, ich hoffe, es kann bald bei mir einziehen!

    Wegen der neuen Datenschutz-Verordnung hab ich mir jetzt ehrlich gesagt noch keine großen Sorgen gemacht. Ich möchte allerdings trotzdem mal bei einem Anwalt nachfragen der sich auskennt. Soweit ich das gesehen habe gilt das ganze vor allem hauptsächlich für Firmen und nicht für "private Personen", also uns. Bzw. es gilt natürlich, aber an Strafen etc. würde da wohl eher nichts großes auf uns zukommen - aber ich plapper grade auch nur das was ich denke - ich weiß nichts bestimmtes, und trotz vieler toller Beiträge ist alles auch nur das, was man eben schon überall aufgeschnappt hat.

    Ich bin sicher, dass sich das alles auch bei blogspot regeln lässt - bei der Unmenge an Blogs bei blogger kann ich mir das auch anders nicht vorstellen ^^ Also erstmal abwarten ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa auch bei uns sind die Frühlingsboten fleißig :D. Diese Woche soll es schon an der 20 Grad Marke kratzen. Na ich bin mal gespannt ^^'. Ich freue mich jedenfalls darauf.

      Oh ich hoffe, dass dir "The Promise" gefallen wird. Es ist nicht jedermanns Geschmack, aber ich mochte es, weil es ab der Hälfte wirklich eine ganz andere Richtung bekam, die mir sehr gefallen hat.

      Also so richtig doll Sorgen mache ich mir auch nicht, ich habe wirklich die Hoffnung, dass sich das alles irgendwie klären wird und es keine großartigen Probleme für uns Hobby-Blogger geben wird. Genau: einfach mal abwarten, was da noch passiert. Ein bisschen Zeit ist ja noch.

      LG Insi

      Löschen

Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen ;).

//Datenschutz: Mit Abschicken deines Kommentares stimmst du zu, dass deine Daten verarbeitet und gespeichert werden.//