Dienstag, 3. Juli 2018

~Eule blickt zurück~ Lesemonat Juni 2018




Hallo meine LeseEulen,

schon wieder ist ein Monat rum. Der Juni war ein seltsamer Monat für mich, allerdings verging die Zeit mal wieder wie im Flug, von daher halb so schlimm. Wiedermal sitze ich hier und weiß eigentlich gar nicht genau, was passiert ist...

Seit Anfang Mai habe ich einen immer wiederkehrenden Schnupfen, der vielleicht auch eine Art Allergie ist und der mich auch durch den Juni weiterhin begleitet hat. Nervig, aber nicht wirklich schlimm.
Was die DSGVO betrifft, die die Bloggerwelt ja im Mai in Atem gehalten hat, höre ich momentan  nicht mehr so viel. Dafür ging die nächste Panikmache auf Instagram los, bezüglich Werbekennzeichnung. Plötzlich fingen alle wieder an irgendwas drauf los zu ändern, jeder hatte was dazu zu sagen, aber natürlich hatte auch jeder wieder unterschiedliche Infos und WAAAAHH!! Ganz ehrlich? Mir reichts. Ich habe keine Lust mehr. Wo soll das alles denn hinführen? Dementsprechend macht mir Instagram gerade auch keinen Spaß mehr. Ich bin zu müde für den Schei*.


Müde ist ein gutes Stichwort: Ich weiß nicht, ob es an meinem Jojo-Schnupfen liegt, aber ich bin seit Wochen total matschig und träge und lustlos und einfach nur müde halt... Ich könnte den ganzen Tag nur rumliegen und nichts tun. Was aber ja nun mal leider nicht geht. Für Juli konnte ich mir ein paar freie Tage raus schlagen (wenn nichts dazwischen kommt) und ich hoffe sehr, dass ich die ausgiebig zum Entspannen nutzen kann. Die Luft scheint raus zu sein bei mir und ich muss dringend mal abschalten. Daher denke ich gerade auch über ein Internet-Detox nach in meiner freien Zeit und daran, mich mal für ein kleines Weilchen komplett zurück zu ziehen, nicht nur aus Instagram, und mich nur auf mich zu konzentrieren, wenn meine Energie nicht von selbst wieder zurück kommen will. Mein Antrieb ist kaputt und darunter leidet auch das Bloggen sehr (da ich Beiträge vorbereite habt ihr davon jetzt noch nicht so viel gemerkt, aber damit geht auch einher, dass ich bei euch weniger vorbeigucke und weniger kommentiere, I'm sorry). Ich hinke ziemlich hinterher mit meinen Posts, obwohl ich ein paar Beiträge schon längst hätte schreiben können. Totale Lustlosigkeit hier. Von daher spiele ich mit dem Gedanken auch wieder eine kurze Blogpause einzulegen, mich zu sammeln und einiges abzuarbeiten, aber so ganz schlüssig bin ich mir noch nicht. Ihr erfahrt das dann aber früh genug, wenn es hier mal für 1, 2 Wochen ruhig wird ;).

Die WM habe ich übrigens auch nicht aktiv verfolgt. Für mich ist sowas immer Anlass mich komplett einzuigeln und von allem abzukapseln. Ist halt überhaupt nicht meins, interessiert mich nicht und den ganzen Trubel verstehe ich auch überhaupt nicht. Warum geht keiner so ab, wenn Eiskunstlauf WM ist oder so? Warum ausgerechnet Fußball? Ich habe es nie verstanden und werde ich auch nie. Aber jedem das Seine, ich mache dann einfach mein Ding (um mal endlich zu was Positivem zu kommen! ;)). In diesem Fall einen kompletten Harry Potter Filme Marathon und Himmel, war das toll! Ich bin ja eh schon in einer komischen Stimmung im Moment und ich wurde so nostalgisch, dass ich sogar wieder angefangen habe Fanfictions zum Harry Potter Universum zu lesen, wie zu meiner Teenagerzeit. Und auch das war toll! Schlagt mich ruhig, aber ich musste diesem Drang einfach nachgeben *lach* xD. Ich habe wahrscheinlich im Juni mehr Seiten Fanfiction gelesen als Buchseiten ^^'.
Außerdem krebse ich noch immer mit "Tote Mädchen lügen nicht" herum. Ich habe ein paar Folgen der 2. Staffel weiter geguckt aber es ziiiiieht sich. Bin immer noch nicht durch *seufz*.
Dafür habe ich dann mit "The Crown" eine neue Serie begonnen und die gefällt mir bisher wirklich gut :).
Außerdem geguckt habe ich endlich den 2. Teil der "Guardians of the Galaxy" und auch das war super und hat wieder viel Spaß gemacht mit diesen durchgeknallten Typen unterwegs zu sein. Sowieso will ich jetzt auch öfter mal wieder einen Film gucken. Filme kommen bei mir immer zu kurz.

Lesetechnisch lief es drunter und drüber. Am Monatsanfang hatte ich 5 Bücher gleichzeitig am Wickel, wo ich allerdings Mitte des Monats in einem Lesemarathon den ich an einem Sonntag eingelegt hatte 3 davon beenden konnte. In der 2. Monatshälfte lief es mit mir und dem Lesen allerdings sehr schleppend. Meine Lustlosigkeit erreichte ihren Höhepunkt (der bis dato auch noch anhält) und somit blieben auch die Bücher wieder liegen. Ich habe dann zumindest aber noch 1 Buch  geschafft auszulesen, allerdings auch eher mit Ach und Krach... Mal gucken, wie das im Juli mit mir weiter geht, ich hoffe natürlich sehr mit mehr Energie und nicht mehr so entsetzlich lustlos. Ich scheine in einem Sommerloch ungeahnten Ausmaßes zu stecken. Jedes Jahr im Sommer das gleiche...

Dafür habe ich aber nach Jahren mal wieder selber angefangen zu schreiben. Keine Angst, ich sehe mich nicht als Autorin oder dergleichen, ich mache das ausschließlich aus Spaß (hat halt dann auch mehr so Fanfiction Charakter bei mir, ich denke nicht, dass ich sonderlich gut darin bin xD) und um damit eine Freundin zu unterstützen, die an einer Story schreibt. Ich schreibe sozusagen an einer Vorgeschichte zu ihrer und das wird auch niemals veröffentlicht oder so, jedenfalls ist das absolut nicht geplant und wirklich nur so für uns selbst. Aber es macht unheimlich Spaß und nimmt natürlich auch dementsprechend Zeit in Anspruch, die ich dann nicht ins lesen und bloggen investieren kann und möchte. Und wenn die Kreativität sprudelt und man große Freude daran hat, dann muss man dem halt auch nachgeben ;). Tat jedenfalls mehr als gut.

Gelesen habe ich im Juni letztendlich folgende Bücher:





Irgendwas von dir von von Gayle Forman
352 Seiten | 4 von 5 Eulen

Zu Beginn des Monats beendete ich dieses Buch. Ich hatte mir ja vorgenommen auch mal etwas fernab von meinem geliebten Fantasy Genre zu lesen ;). Und dieser Ausflug lohnte sich durchaus, denn ich mochte die Geschichte, auch wenn das Thema ein sehr ernstes ist.
Meine Rezension




Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden von Genki Kawamura
192 Seiten | 4 von 5 Eulen

Auf dieses Buch war ich auch besonders neugierig. Titel, Cover und Klappentext: da war ich sofort interessiert. Das Buch war seltsam, aber auf der anderen Seite auch sehr schön. Es gab einiges zum Nachdenken und die ein oder andere Szene, die ich wirklich sehr berührend fand.
Rezension kommt noch.








Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten von Jennifer Wolf
272 Seiten | 4,5 von 5 Eulen

Ganz spontan, weil ich richtig Lust auf eine locker, leichte Liebesgeschichte hatte, habe ich dann zu diesem Buch gegriffen und war ganz überrascht, wie gut es ist. Sicherlich gab es auch ein paar Schwächen, aber mich hat es absolut gut unterhalten und mehr hatte ich von diesem Buch auch nicht erwartet.
Rezension kommt noch.




Vertrauen & Verrat (Kampf um Demora #1) von Erin Beaty
496 Seiten | 3 von 5 Eulen

Den ganzen Monat habe ich mit diesem Buch verbracht und war dann doch irgendwie froh, dass ich es noch knapp vor Ende ausgelesen habe. Es war okay, aber so richtig vom Hocker gerissen hat es mich nicht. Den Anfang mochte ich gerne, aber dann zog es sich ziemlich. Es wurde sehr politisch und militärisch und dann noch die Lovestory dabei, gepaart mit einigem Drama. Nichts Neues und leider für mich persönlich auch nicht so fesselnd.
Rezension kommt auch noch.




Beendete Bücher: 4
Neuzugänge: 5
Anzahl Seiten: 1.312
Pro Tag: ~44
SuB zum 01.06.2018: 91
SuB zum 30.06.2018: 91




Kommentare:

  1. Hallo Insi,
    oh je, du Ärmste. Ja, kann gut sein, dass es eine Allergie ist und du dich deswegen so matschig fühlst.
    Schon witzig, wie sich die DGSVO-Panik so schnell wieder abgeflaut hat :) Das auf Instagram hab ich gar nicht so richtig mitbekommen, dass jetzt da die Werbung losgeht.
    Internet- und Blogpause, warum nicht. Ich kenn das auch, da hab ich soviel anderes zu tun, dass ich gerade mal dazukomme, meine Bücher zu rezensieren - aber der Austausch, das Vorbeischauen bei anderen, das fehlt dann leider total.
    Dafür würde ich mir gerne mehr Zeit nehmen zum Schreiben, ähnlich wie du, ich merke nämlich, dass mir das total Spaß macht!
    LG
    Daniela
    Hier mein Rückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei froh, dass du das nicht mitbekommst... die machen sich da alle komplett verrückt.
      Das mit der Pause scheint mir im Moment eine sehr verlockende Option. Das hat mir schon so oft geholfen mich wieder zu sammeln, also warum nicht dieses Mal auch ^^.
      Schreiben lenkt mich gerade so wunderbar ab und ich habe trotzdem noch das Gefühl etwas zu "schaffen". Eine gute Kombination. Scheinbar brauche ich das gerade ^^.

      LG Insi

      Löschen
  2. Hello Eule.

    Ach, diesen ganzen Quatsch auf Instagram sollten wir genauso ignorieren wie wir wahrscheinlich auch die DSGVO hätten ignorieren können. Ich glaube es schert sich niemand einen Eulenfurz um so kleine Accounts wie unsere (was nicht heißt, dass wir nicht ultra individuell und wertvoll sind, aber eh schon wissen :D:D). Ich ignoriere das mit IG jedenfalls komplett. Falls du demnächst einen Briefraben aus einem österreichischen Hochsicherheitstrakt erhälst weißt du dass das ein Fehler war und du es nicht nachmachen solltest :D ;)

    Ein bisschen Internet-Detox schadet denke ich nicht, also nur zu :) Auch bisschen Bloggerpause ist immer gut. Ich lasse diese "Pausen" ohnehin ständig mal wieder auf mich zukommen, bei mir war die Hälfte vom halben Jahr 2018 bereits eine Bloggerpause :D Aber ich nehme das mittlerweile gelassen und das tut auch gut. Jetzt ist irgendwie der Blogger Patronum wieder aufgekreutzt (obwohl ich ihn gar nicht expected habe ha!) und es geht gerade wieder bergauf. Also bei dir wird das schon auch noch.

    Ich finds witzig, dass du ein Guilty Pleasure namens HP Fanfiction hast :D Ich hab dieses Monat auch mehr online Mangas aus dem YAOI Bereich gelesen als normale Buchseiten xD oh well...und auch ich habe in den letzten Monaten ein bisschen an Hobbyprojekten herum getippselt die natürlich auch nie an die Öffentlichkeit gelangen werden. Außer du magst mal reinlesen. Dazu würde ich mich sogar bereit erklären.

    Anyways oder eulenways,
    einen erholsamen Juli!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, deine Einstellung gefällt mir ^^. Aber mich nervt das ganze Gezeter einfach nur noch und sorgt eben dafür, dass mir die Lust vergeht. Ich möchte natürlich nicht dass du im Knast landest, aber den Briefraben hätte ich schon gerne... hmmm xD.

      Nee kann nie schaden. Ich hänge ja auf Arbeit schon immer permanent am PC, irgendwann muss auch mal Schluss sein. Meine freien Tage werde ich die blöde Flimmerkiste jedenfalls aus lassen und höchstens zum Schreiben anwerfen. Das wird gerade jedenfalls immer verlockender. Du musst das jetzt einfach für uns beide zusammen rocken! ;D

      *hust* Ach ja? Wobei ich bei dir auch nicht mit Yaoi Manga gerechnet hätte. xD ♥
      Echt? Du lässt mich das lesen? Na da sag` ich nicht nein! Die Eule ist ja von Natur aus ein neugieriger Vogel. Also zumindest DIESE Eule hier ;D. Also, wenn du wirklich möchtest kannst du mir gerne mal ne Mail schreiben, ich guck mir das an ;D.
      Erwarte aber bitte nichts ^^'. Ich meine so nach dem Motto, ich zeig dir meins du zeigst mir deins xD. Ich mag da keine Ausnahme machen, da ich es für andere Augen einfach für zu schlecht halte ^^'.

      LG Insi

      Löschen
    2. Jo, lass den PC aus und es dir gut gehen :) Mal sehen ob bei dir vielleicht demnächst ein Rabe am Fenster kratzt (NEVERMORE) xD

      und ja...yaoi ist wirklich nett xD die einzigen Romanzen die ich wirklich pausibel und süß finde haha. *.*

      okay dokey, ich schicke dir die Geschichte mal, keine Eile damit, ist ja auch kein Wunderwerk nur ein wenig Schreibselversuch. und keine Bange, ich erwarte nichts als Gegenzug, ich freu mich wenns zumindest irgendwer liest. har.

      Schöne blogfreie Zeit einstweilen!

      Löschen
  3. Hallöchen Insi!

    Das tut mir ja echt leid dass es dir grade nicht so gut geht :( Aber ein so langer Schnupfen und auch das Gefühl der Mattigkeit / Lustlosigkeit kann natürlich auch an einer Allergie liegen. Hast du das schon mal testen lassen?
    Mittlerweile hat das ja echt fast jeder - was mich aber auch nicht wundert mit den ganzen Giften die überall in der Luft und im Wasser und sonstwo unterwegs sind ... das wird in den nächsten Jahren sicher nicht weniger.
    Ich drück dir die Daumen dass du im Juli die freien Tage für dich bekommst <3

    Ja, die "Werbung" *lach* Ich reg mich da gar nicht mehr drüber auf. Auf jedem Post steht das jetzt, auch auf Facebook über jedem "Ich hab mir ein neues Buch gekauft / Werbung" ... was soll das bitte??? Kay hat ja auf Skoutz einen wirklich guten Artikel darüber geschrieben und gerade der Zusatz "unbezahlte Werbung" ist sehr mit Vorsicht zu genießen.
    Jeder weiß es besser und jeder schmeißt mit Meinungen um sich, und im Endeffekt weiß keiner was genaues. Ich lass mich davon nicht mehr beeinflussen. Mein Instagram Account läuft seit 2 Wochen auf "privat" also kann mir das zumindest auf dieser Plattform egal sein. Verlag verlinke ich nicht mehr bei twitter & Co. und so wie sich das anhörte ist das wirklich vor allem für die Accounts, die vor allem eben werbetechnisch unterwegs sind. Was ja uns komplett außen vor lässt ;) (außer natürlich bei Blogtouren & Co. aber ich denke das weiß inzwischen auch jeder)

    Mit dem Katzenbuch hast du mich ja total neugierig gemacht, das ist jetzt jedenfalls auf meiner Wunschliste <3

    Oh schreiben, kreativ sein, vielleicht kriegt dich das ja wieder ein bisschen hoch? Das kann richtig viel Spaß machen und Stress abbauen!

    Alles Liebe für dich und eine schöne Woche!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, habe ich nicht testen lassen, werde ich wohl aber mal ins Auge fassen müssen, wenn das nicht bald mal anders wird hier v_v.
      Die freien Tage scheinen gebongt zu sein, das erleichtert mich schon mal ziemlich ^^.

      Den Artikel auf Skoutz habe ich gelesen. Aber trotzdem geht mir das Gezeter tierisch auf die Nerven. Und die Infos sind halt auch wie immer total widersprüchlich, was mich total aufregt. Wenn man da dauernd mit konfrontiert wird, dann fällt das "drüber weg sehen" halt auch echt schwer v_v. Und mir vergeht dabei halt echt die Lust. Vielleicht sollte ich meinen IG Account auch auf privat stellen. Mal schauen. Ich warte mal noch ein Weilchen ab.

      Das Katzenbuch ist sehr speziell, aber es hat was. Drück mir die Daumen, dass ich bald mal die Rezi dazu schreibe *seufz*.

      Ja, das Schreiben und der Austausch mit meiner Freundin ist momentan so mit das Einzige, was mich echt bei Laune hält und mir kurzfristig Erleichterung verschafft. Das erste was ich heute nach der Arbeit getan habe, war auch 2 Seiten zu schreiben. Es scheint mir gerade wirklich gut zu tun.

      Vielen Dank ♥ das wünsche ich dir auch
      LG Insi

      Löschen
    2. Würde ich dir schon raten mal nachzuschauen wegen der Allergie. Zumindest weißt du es dann und kannst immer noch überlegen und entscheiden, was du machen kannst / willst. Schön dass das mit deinen freien Tagen klappt! :)

      Haha, dass es mir mit der "Werbung" auf die Nerven geht war auch einige Tage lang, aber über den Punkt bin ich mittlerweile schon weg. Mittlerweile verdreh ich einfach nur noch die Augen und scrolle weiter *lach* Es ist halt auch blöd alle Leute die betroffen sind so in der Luft hängen zu lassen und keine klaren Richtlinien zu setzen.

      Ohh, ich bin so gespannt auf die Rezi zu dem Katzenbuch! *.* Du findest bestimmt bald Lust was drüber zu schreiben! Gell? ... Gell? *lach*
      Ne, mach einfach wenn du Lust hast - neugierig drauf bin ich ja eh schon! ;)

      Löschen
    3. Jepp, ich vermisse da klare Aussagen. Niemand sagt einem: "Okay, das musst du jetzt machen und das machst du bitte nicht." Und dann ist das Thema durch. Nein, es gibt wieder endloses Palaver. *würg*

      Eigentlich war die Rezi zum Katzenbuch für heute geplant... Aber ich hatte dann gestern Abend doch keine Lust mehr sie zu schreiben v_v. Mal gucken, ob ich es heute Abend mache. Ich gebe mir Mühe ^^'.

      Löschen
  4. Hallo liebe Insi,

    dass dein Allgemeinbefinden gerade nicht oben auf ist, tut mir sehr leid.
    Die Sache mit der Allergie solltest du einfach mal testen lassen, damit du dies bestätigen oder gar ausschließen (und anderweitig austesten) kannst.

    Was Instagram & Co. betrifft, kann ich so gar nicht mitreden, da ich da nicht vertreten bin. Ich weiß, wie aufregend die ganze Sache mit dem Blog war und kann deine Gereiztheit diesbezüglich verstehen.

    Auf deine Gedanken zum `Katzenbuch´ bin ich schon sehr gespannt.
    Und falls es dir ein Trost ist: auch ich habe im Juni nur 5 Bücher gelesen. Manchmal soll es eben nicht sein.

    Daher hoffe ich, dass dieser neue Monat freie Tage und gute Bücher mit sich bringt.
    Ich wünsch dir alles Liebe und gute Besserung. <3

    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss dir nicht leid tun Hibi, aber danke ♥
      Wenn das hier in nächster Zeit nicht besser wird, werde ich wohl echt zum Arzt gehen müssen und mal mein Blut durchchecken lassen. Vielleicht habe ich auch irgendeinen Mangel oder so.

      Sei froh, dass du da nicht aktiv bist. Es nervt mittlerweile einfach nur noch.

      Dann mache es am besten Alex nach und drücke mir die Daumen, dass ich mal zeitig eine Rezension dazu schreibe *lach*.
      Ach, 5 Bücher ist doch gut. Ich finde jetzt meine 4 Bücher auch nicht schlimm. Immerhin habe ich etwas gelesen. Es ist nur immer ein bisschen ärgerlich wenn man weiß, dass es noch mehr hätte sein können ;).

      Dankeschön, das hoffe ich auch ^^. Zumindest was dir freien Tage betrifft sieht es gut aus ;D.
      LG Insi

      Löschen
  5. Hallo Insi,

    total matschig? Das klingt nicht wirklich gut. Vielleicht brauchst du wirklich eine Ruhephase, damit der Schnupfen ausheilen kann? Grad wenn du dich lust- und antriebslos fühlst, könnte das wirklich an einem Infekt liegen. ^^ Oder doch mal zum Arzt gehen?

    Ansonsten klingt dein Juni doch ganz passabel. Vier Bücher hast du beendet, du hast Spaß am Schreiben und wenn sonst nichts mehr geht, dann ist es ok. Es tut sich ja genug.

    Bzgl. Fußball kann ich dir nur zustimmen. An mir geht dieses ganze Getobe auch ungesehen vorbei. Zwar klebt mein Mann am Fernseher, doch ich nutze die Zeit eben für andere Sachen, die mir Freude machen.

    Nun wünsche dir einen feinen Juli, gehe alles in Ruhe an und warum im Zweifelsfall nicht auch mal den Blog auf Urlaub schicken? Die Posts deiner Buchmenschen sind auch noch in ein paar Tagen da.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte sein, ja. Oder ich habe einen Mangel oder sowas. Wenn das in den nächsten Tagen nicht besser wird, werde ich mal den Arzt bitten mein Blut zu checken. Irgendwas ist auf jeden Fall faul hier.

      Du hast Recht. Ich will mich auch gar nicht beschweren oder so. Das was ich gemacht und geschafft habe, war ja auch gut ^^. Nur es hätte vielleicht auch ein bisschen mehr sein können. Naja. Nun ist es eben so.

      Ah endlich jemand, der meine Einstellung gegenüber dem ganzen Trubel teilt ^^.

      Danke ^^. Das weiß ich natürlich, dass ihr trotzdem immer hier seid ♥. Aber ich habe auch ein bisschen schlechtes Gewissen, wenn ich keine zeitnahen Gegenbesuche schaffe.
      Trotzdem danke für die Treue ♥

      LG Insi

      Löschen
  6. Hallo :)

    Oh, ein Harry Potter Marathon ♥ Da bin ich neidisch :D Das ist bei mir auch ein Muss, mindestens alle 1-2 Jahre :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich vor allem "Irgendwas von dir" von Gayle Forman. Schön, dass es dir gefallen hat. Bei mir liegt es noch auf der Wishlist, aber ich hoffe, dass es bald auf meinem SuB landet :D

    Das mit der Müdigkeit kenne ich ebenfalls, bei mir war ein Eisen- und Vitamin B12 Mangel Schuld daran. Ich würde dir auf alle Fälle empfehlen, das bei Gelegenheit mal beim Arzt abzuschecken. Als Frau kriegt man sowas ja leider schnell einmal durch den Blutverlust :/ Ich hab dann Infusionen und Spritzen gekriegt und jetzt fühle ich mich wie neu geboren :D

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntagabend wünsche ich dir!
    paperlove von between the lines.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war es schon sooo lange her mit Harry Potter, das war absolut überfällig. Und ja, schön wars ^^.

      Ich drücke dir die Daumen ;D. Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert.

      Langsam geht es zum Glück bergauf. Ich neige leider auch leicht zu Vitamin B12 Mangel. Das wird es wohl auch gewesen sein. Vielleicht kam dann noch ne leichte Allergie zusätzlich dazu. Aber wie gesagt, es geht mir mittlerweile wieder besser ^^.

      Liebe Grüße zurück ♥

      Löschen

Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen ;).

//Datenschutz: Mit Abschicken deines Kommentares stimmst du zu, dass deine Daten verarbeitet und gespeichert werden. Für nähere Infos schaue in die Datenschutzerklärung//